Fundbestimmung / Lösung: Verformungs-Artefakt durch einen Hammerschlag im Posidonienschiefer von Ohmden

In diesem Unterforum werden Artefakte und von den Findern fälschlicherweise für Fossilien gehaltene Stücke archiviert.

Moderatoren: Steinkautz, Frank

Antworten
ucolling
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 2. November 2019, 20:10

Fundbestimmung / Lösung: Verformungs-Artefakt durch einen Hammerschlag im Posidonienschiefer von Ohmden

Beitrag von ucolling » Samstag 2. November 2019, 20:48

Hallo Zusammen,
habe die Teile auf dem Bild in Ohmden, im Steinbruch Kromer, gefunden. Weiß jemand was das ist?

Gruß Uwe
IMG_20191102_203808.jpg
Fund in Ohmden
IMG_20191102_203808.jpg (1.36 MiB) 205 mal betrachtet

Benutzeravatar
amaltheus
Redakteur
Beiträge: 5024
Registriert: Freitag 1. April 2005, 08:48
Wohnort: Schwäbische Alb

Re: Fundbestimmung

Beitrag von amaltheus » Samstag 2. November 2019, 20:58

Für mich Schlagspuren von einem Hammerhinterteil auf ölschiefer...also nichts Fossiles.
Sieht dann aus wie sog. Nagelkalk.
Thomas
ucolling hat geschrieben:
Samstag 2. November 2019, 20:48
Hallo Zusammen,
habe die Teile auf dem Bild in Ohmden, im Steinbruch Kromer, gefunden. Weiß jemand was das ist?

Gruß Uwe

IMG_20191102_203808.jpg

Antworten

Zurück zu „Artefakte und vermeintliche Fossilien“