Bernstein schleifen/formen

Dieses Forum ist unser Austauschplatz für Bernstein- und Kopalsammler.

Moderator: boborit

Antworten
Veron
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 26. Oktober 2019, 01:24

Bernstein schleifen/formen

Beitrag von Veron » Samstag 26. Oktober 2019, 01:54

Liebe Forumsmitglieder,

auf dieses Forum bin ich durch eine Google-Recherche aufmerksam geworden. Ich hoffe, hier als Laie einige wertvolle Tipps zu bekommen, um ein bestimmtes Vorhaben umzusetzen.
Mit Bernstein kenne ich mich noch nicht so gut aus. Ich weiß aber, das mein Vater sehr gerne Bernsteine gesammelt hat. Er hat gerne daraus Gebetsketten ( sogenannte Tisbeh) geformt. Er war sehr fasziniert von diesen schönen Steinen. Leider ist mein Papa vor einigen Wochen verstorben und ich bereue es, ihm bei der Arbeit nicht geholfen zu haben. Somit ist seine Handwerkskunst leider auch mit ihm von uns gegangen. Mein Papa hat zum Bearbeiten der Bernsteine nie mit einer Schleifmaschine gearbeitet, sondern immer nur mit Schleifpapier. Dementsprechend hat er sehr lange für nur eine Gebetskette gebraucht. Das hat ihm aber nichts ausgemacht, denn das war sein Hobby.

Ich möchte gerne dieses Hobby meines Vaters fortführen, denn mein Ziel ist es, selber eine Gebetskette aus Bernstein zu formen. Doch als Laie in diesem Bereich habe ich sehr viele Fragen, die mir hier hoffentlich beantwortet werden können.

Ich würde gerne einige rohe Bernsteine online erwerben und diese dann mit Hilfe von bestimmten Werkzeugen (anders als Papa auch gerne mit elektrischen Hilfsmittel, wie zum Beispiel einer Schleifmaschine) zu kleinen Perlen formen. Diese sollen dann eine Bohrung erhalten, um einen Faden durchziehen zu können. Zum Schluss möchte ich gerne den Namen meines Papas in die Perlen eingravieren, in jede Perle einen Buchstaben.

Nun stellen sich folgende Fragen für mich:
Welches Werkzeug benötige ich, um einem Bernstein im Rohformat zu formen, polieren und bohren. Was muss ich genau beachten? Gibt es Anleitungen im Netz, die mir weiterhelfen? Ich habe auch versucht Workshops im Netz zu finden, doch bin leider nicht auf das Richtige gestoßen Auch ein kurzes Praktikum bei jemandem, der das beruflich macht oder als Hobby ausübt kann ich mir gut vorstellen.

Für erste Tipps eurerseits wäre ich sehr dankbar.

Benutzeravatar
Freakshow
Redakteur
Beiträge: 2187
Registriert: Sonntag 25. Januar 2009, 08:56
Wohnort: Heaven´s Gate

Re: Bernstein schleifen/formen

Beitrag von Freakshow » Samstag 26. Oktober 2019, 06:27

Guten Morgen und herzlich willkommen!

Mein Gebiet ist es nicht, aber ein paar Spezis auf dem Bernsteingebiet haben wir sicher, die Dir da weiterhelfen könen. Ggf. hilft auch ein Besuch auf der Mineralienmesse in Hamburg Anfang Dezember.

Benutzeravatar
boborit
Moderator
Beiträge: 1083
Registriert: Samstag 24. September 2011, 14:10
Wohnort: Goslar

Re: Bernstein schleifen/formen

Beitrag von boborit » Samstag 26. Oktober 2019, 11:08

Hallo Veron,
zuerst einmal willkommen im Forum.
Sicher findest du hier im Forum schon einiges an Anregungen zum Thema Bernsteinbearbeitung. Ansonsten gilt: probieren, probieren, probieren.
An minderwertigen Steinen kannst du sicher einiges ausprobieren. Bernstein ist in der Regel sehr weich und gut zu bearbeiten. Meine Prioritäten liegen an der Sichtbarmachung von Inklusen und ich arbeite ausschließlich mit Nassschleifpapier und Wasser und das in Handarbeit. Es gibt Leute die auch Maschinen wie "Bandschleifer" oder umgebaute Bohrmaschinen mit Schleifaufsatz benutzen. Allerdings hört man da auch von "Unfällen" wo der Bernstein aus der Hand gerissen wurde und seiner Zerstörung entgegen flog...
Fang erst einmal an Bernstein von Hand mit mittlerem bis feinem ab 150er - 2000er Nassschleifpapier zu bearbeiten. Wirst schon sehen wie gut das funktioniert und dann werde kreativ und probiere mal etwas aus.
Viele Grüße - Michael

..."Was wiederum bestätigt, dass das im Stein möglich Vorhandene sich optisch mehr verbergen, als das Sichtbare unmöglich optisch vorhanden sein kann! "

Benutzeravatar
Tapir
Redakteur
Beiträge: 8636
Registriert: Dienstag 12. Februar 2008, 10:45
Wohnort: Rostock

Re: Bernstein schleifen/formen

Beitrag von Tapir » Sonntag 27. Oktober 2019, 10:54

Hallo Veron,

aus welcher Ecke in Deutschland kommst du denn?
Glück auf!

Johannes Kalbe

---------------
"Kalsarikänni is real. It’s about letting go and being yourself, no affectation and no performance"

Be more specific! http://www.youtube.com/watch?v=PusCpQIbmCw

Veron
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 26. Oktober 2019, 01:24

Re: Bernstein schleifen/formen

Beitrag von Veron » Sonntag 27. Oktober 2019, 19:11

Danke für die vielen Anregungen.
@Boborit: Ich werde das mal ausprobieren. Habe mir aus dem internet schon einige Exemplare bestellt, die ich dafür nutzen kann.
@Tapir: Aus Ostwestfalen.

Liebe Grüße

Antworten

Zurück zu „Bernstein & Kopal“