Fossilfund auf der Düne Helgoland (Lösung: Laune der Natur)

Geologische Phänomene mit Ähnlichkeit zu realen Fossilien.

Moderator: Steinkautz

Antworten
Dok68
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: Mittwoch 2. Oktober 2019, 20:36
Wohnort: Aue / Sachsen

Fossilfund auf der Düne Helgoland (Lösung: Laune der Natur)

Beitrag von Dok68 » Dienstag 8. Oktober 2019, 18:18

Hallo,

ich habe diese Versteinerung am Nordstrand der Düne bei Helgoland gefunden (siehe Bilder). Um was könnte es sich handeln?

MFG

Nils
Dateianhänge
20191008_180659.jpg
Vorderansicht
20191008_180659.jpg (288.95 KiB) 520 mal betrachtet
20191008_180706.jpg
Rückseite
20191008_180706.jpg (318.4 KiB) 520 mal betrachtet
20191008_180800.jpg
Vorderseite von rechts
20191008_180800.jpg (296.96 KiB) 520 mal betrachtet
20191008_180814.jpg
Vorderseite von links
20191008_180814.jpg (281.9 KiB) 520 mal betrachtet

Benutzeravatar
Eckard
Mitglied
Beiträge: 164
Registriert: Mittwoch 28. März 2018, 09:52

Re: Fossilfund auf der Düne Helgoland

Beitrag von Eckard » Dienstag 8. Oktober 2019, 20:33

Hallo Niels,

ich bin nicht sicher, möchte hier aber mal Capillithyris woodi zur Diskussion stellen.

Ich denke, dass sich doch noch jemand melden wird, der auf diesem Gebiet beschlagener ist als ich. :wink:

Besten Gruß

Eckard
Ein Stein ist nicht allein nur Stein, ein Stein der kann erzählen.

Dok68
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: Mittwoch 2. Oktober 2019, 20:36
Wohnort: Aue / Sachsen

Re: Fossilfund auf der Düne Helgoland

Beitrag von Dok68 » Samstag 19. Oktober 2019, 11:06

Hat noch jemand eine Idee worum es sich hier handeln könnte?

MFG

Nils

Benutzeravatar
Steinkautz
Redakteur
Beiträge: 4006
Registriert: Montag 7. Mai 2007, 11:39
Wohnort: Singapur

Re: Fossilfund auf der Düne Helgoland

Beitrag von Steinkautz » Samstag 19. Oktober 2019, 12:18

das ist Flint, ein fossil erkenne ich nicht, eher angeschliffen mit Kalkblase o.ä.

vg

Rene
"Ich hoffe, mein Schaden hat kein Gehirn genommen!" (Homer)

Benutzeravatar
Tapir
Redakteur
Beiträge: 8636
Registriert: Dienstag 12. Februar 2008, 10:45
Wohnort: Rostock

Re: Fossilfund auf der Düne Helgoland

Beitrag von Tapir » Sonntag 20. Oktober 2019, 13:48

Dok68 hat geschrieben:
Samstag 19. Oktober 2019, 11:06
Hat noch jemand eine Idee worum es sich hier handeln könnte?

MFG

Nils
Ein normaler brandungsgerundeter Feuerstein. Definitiv kein Fossil.
Glück auf!

Johannes Kalbe

---------------
"Kalsarikänni is real. It’s about letting go and being yourself, no affectation and no performance"

Be more specific! http://www.youtube.com/watch?v=PusCpQIbmCw

Benutzeravatar
trashman
Moderator
Beiträge: 2070
Registriert: Samstag 11. September 2010, 21:35
Wohnort: Sachsen-Anhalt/ Hohe Börde

Re: Fossilfund auf der Düne Helgoland

Beitrag von trashman » Sonntag 20. Oktober 2019, 13:57

Sehe ich auch so, ein Laune der Natur. Der Brandungsschliff täuscht uns hier was fossiles vor. Aber das sieht nach einem ganz normalen Feuerstein aus.
VG
Heiko
"In Wirklichkeit ist sogar die Wirklichkeit ganz anders. " Wolfgang Mocker

"Der Glaube, es gebe nur eine Wirklichkeit, ist die gefährlichste Selbsttäuschung." Paul Watzlawick

"Das ist ja nochmal gut gegangen...."

Dok68
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: Mittwoch 2. Oktober 2019, 20:36
Wohnort: Aue / Sachsen

Re: Fossilfund auf der Düne Helgoland

Beitrag von Dok68 » Sonntag 20. Oktober 2019, 15:24

Ok. Vielen Dank für die Antworten.

MFG

Nils

Antworten

Zurück zu „Pseudofossilien“