Präparation einer Pradoella aus dem Ordovizium von Marokko

Dieses Forum dient zur Diskussion über alle auf www.steinkern.de veröffentlichten redaktionellen Berichte. Wir bitten darum, beim Starten eines Beitrags den entsprechenden Link zum Bericht zu setzen.

Moderatoren: Sönke, Othnielia rex

Antworten
Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 12682
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Präparation einer Pradoella aus dem Ordovizium von Marokko

Beitrag von Sönke » Freitag 7. September 2018, 14:56

Betrifft:
Präparation einer Pradoella aus dem Ordovizium von Marokko
Preparation of a Pradoella from the Ordovician of Morocco

Hallo Paul,

vielen Dank für die anschaulich dokumentierte Präparation und die zweisprachige Aufbereitung des Artikels! :thx:


Im Hinblick auf die internationale Gemeinde der Trilobitenfreunde ist diese ein echter Mehrwert - und es mag vielleicht auch andere Autoren dazu ermuntern, mal wieder einen ihrer Artikel zusätzlich auch in Englisch abzufassen. Ich bin gespannt, welche Version öfter angeklickt wird. :)

Das Präparationsergebnis ist super. Mit den Härteunterschieden in der Knolle war das so nicht unbedingt zu erwarten, das hast Du gut gemeistert - die Pradoella ist ein prima Exponat geworden. :top:

@alle: Eure Meinung ist natürlich auch wieder gefragt! Kommentare, Fragen an den Autor usw.

Schöne Grüße
Sönke

Benutzeravatar
Stephan
Redakteur
Beiträge: 4337
Registriert: Sonntag 13. Mai 2007, 23:17
Wohnort: NRW

Re: Präparation einer Pradoella aus dem Ordovizium von Marokko

Beitrag von Stephan » Freitag 7. September 2018, 16:31

Hallo Paul,

wieder einmal eine tolle Arbeit von dir und vielen danke für den Bericht!

LG Stephan
Fossiliensammeln, ich kann jederzeit damit aufhören, ährlisch!

Benutzeravatar
Bernhard Jochheim
Redakteur
Beiträge: 1973
Registriert: Freitag 5. Dezember 2008, 19:18
Wohnort: Marl/Westfalen

Re: Präparation einer Pradoella aus dem Ordovizium von Marokko

Beitrag von Bernhard Jochheim » Freitag 7. September 2018, 18:40

Echt gut, Paul :top:

Benutzeravatar
Frank
Redakteur
Beiträge: 6950
Registriert: Dienstag 10. Juli 2007, 13:03
Wohnort: Sulzbachtal
Kontaktdaten:

Re: Präparation einer Pradoella aus dem Ordovizium von Marokko

Beitrag von Frank » Freitag 7. September 2018, 21:28

dachte immer, die Dinger wären unpräparabel… zumindest was ein gutes Präparat angeht.

das die doch so ein wirklich super Ergebnis bringen können, hat mich sehr überrascht. Respekt :shock:
"Hoffentlich unterläuft dem Irrtum ein Fehler. Dann kommt alles von selbst in Ordnung"

(Stanislav Jercy Lec: Das große Buch der unfrisierten Gedanken)

Benutzeravatar
paul93
Redakteur
Beiträge: 917
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2009, 18:57
Wohnort: Rostock

Re: Präparation einer Pradoella aus dem Ordovizium von Marokko

Beitrag von paul93 » Sonntag 9. September 2018, 12:38

Moin!

Besten Dank an euch für das schöne Feedback! :D
Es war tatsächlich hochinteressant das Teil zu bearbeiten.
Wie Frank schon gesagt hat, sind die meisten im Handel zu sehenden Exemplare eher grottig.
Mit etwas mehr Aufwand und Zeit kann aber auch aus diesen Knollen etwas schönes werden.

Ich konnte auch eine erwerben - wünscht mir Glück, dass das Teil auch komplett ist! ;)

Beste Grüße,
Paul
Bei Fragen oder Hilfe für Präparationen, gerne melden.

Falls jemand Trilobiten oder Fossilien aus dem Geschiebe abzugeben hat (Rohmaterial): Ich freue mich über jedes Angebot

Antworten

Zurück zu „Berichte der Homepage“