Was ist das für ein zahnartiges Fundstück? Lös. wahrscheinlich rezenter Wildschweinzahn

In diesem Unterforum werden Artefakte und von den Findern fälschlicherweise für Fossilien gehaltene Stücke archiviert.

Moderatoren: Steinkautz, Frank

Antworten
hansafanmd
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 14. Mai 2013, 23:02

Was ist das für ein zahnartiges Fundstück? Lös. wahrscheinlich rezenter Wildschweinzahn

Beitrag von hansafanmd » Dienstag 4. Juni 2019, 23:47

Diesen Fund habe ich am Wochenende am Flügger Strand auf der Ostseeinsel Fehmarn gemacht. Das "zahnartige" Gebilde ist zirka 4,5cm lang, hat einen 1,5cm-Querdurchmesser und einen 1cm-Längsdurchmesser. Es wird nach vorne zur Spitze hin dünner - wie eben ein Zahn. Die Struktur auf der Oberfläche ist deutlich spürbar geriffelt. In der Mitte des Zahns ist ein Loch (sowohl oben als auch unten), wo beispielsweise ein Nerv durchegehen könnte...

Ist das aber überhaupt ein Zahn und wenn ja, wovon? Und falls nicht, was ist es dann?

Beste Grüße und Vielen Dank!
Dateianhänge
I.jpg
I.jpg (25.93 KiB) 841 mal betrachtet
II.jpg
II.jpg (20.47 KiB) 841 mal betrachtet
III.jpg
III.jpg (27.48 KiB) 841 mal betrachtet
IV.jpg
IV.jpg (20.46 KiB) 841 mal betrachtet
V.jpg
V.jpg (18.33 KiB) 841 mal betrachtet

Benutzeravatar
oztrail
Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: Samstag 30. Dezember 2017, 22:40

Re: Was ist das für ein zahnartiges Fundstück?

Beitrag von oztrail » Mittwoch 5. Juni 2019, 00:09

Hallo,

leider gar keine Ahnung, aber das erste Bauchgefühl war: Teil einer vermutlich rezenten Schnecke. :|

Viele Grüße, Uwe
Wissen und Willen sind nicht nur orthografisch ähnlich, sie sind eng miteinander verbunden.
(U.J. - 23.06.2010)

Benutzeravatar
Frank
Redakteur
Beiträge: 8081
Registriert: Dienstag 10. Juli 2007, 13:03
Wohnort: Sulzbachtal
Kontaktdaten:

Re: Was ist das für ein zahnartiges Fundstück?

Beitrag von Frank » Mittwoch 5. Juni 2019, 08:21

denke Zahn, vielleicht (Nase :D ) ein Schweinehauer
"Hoffentlich unterläuft dem Irrtum ein Fehler. Dann kommt alles von selbst in Ordnung"

(Stanislav Jercy Lec: Das große Buch der unfrisierten Gedanken)

Benutzeravatar
ammoniti
Mitglied
Beiträge: 366
Registriert: Mittwoch 17. Dezember 2008, 09:17
Wohnort: Kiel

Re: Was ist das für ein zahnartiges Fundstück?

Beitrag von ammoniti » Mittwoch 5. Juni 2019, 13:46

Ich denke auch: Wildschweinzahn, rezent.
HG
Anke

hansafanmd
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 14. Mai 2013, 23:02

Re: Was ist das für ein zahnartiges Fundstück? Lös. wahrscheinlich rezenter Wildschweinzahn

Beitrag von hansafanmd » Mittwoch 5. Juni 2019, 18:20

Vielen Dank! :wink:

Antworten

Zurück zu „Artefakte und vermeintliche Fossilien“