Heft 34 - Der Steinkern

DER STEINKERN ist die Fossilien-Zeitschrift von Steinkern.de - von Fossiliensammlern für Fossiliensammler. Dieses Forum ist für Kritik, Lob und Vorschläge zu den einzelnen Ausgaben und den darin enthaltenen Artikeln gedacht.
Weitere Informationen und Bestellung der Zeitschrift unter www.der-steinkern.de

Moderator: Sönke

Antworten
Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 12639
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Heft 34 - Der Steinkern

Beitrag von Sönke » Mittwoch 11. Juli 2018, 14:32

heft34-der-steinkern.jpg
heft34-der-steinkern.jpg (65.2 KiB) 696 mal betrachtet
Hallo zusammen,

gestern habe ich die Hefte der nun immerhin schon 34. Ausgabe der Steinkern-Zeitschrift an die Autorinnen und Autoren sowie an alle Abonnentinnen und Abonnenten verschickt.

Hier ein kurzer Überblick über die Themen von Heft 34:

• Fossilien aus dem Karbon um die Kronalpe (Kärnten, Österreich)
• Mitteljura des Kahlenbergs bei Ringsheim
• Haizahn Physogaleus im Turritellengestein (Geschiebe) von Mecklenburg
• Belemnitenrostrum mit zwei Spitzen aus dem Toarcium bei Altdorf
• Fund eines großen Crussoliceras im Kimmeridgium von Gräfenberg
• Stabilisierung mit Glasfasern und Präparation einer Muschelkalk-Seelilie

Ausführlichere Inhaltsangaben und Angaben zu den enthaltenen Kurzberichten findet Ihr unter:
https://www.steinkern.de/inhaltsangaben ... eft34.html

Bestellungen können über das Formular erfolgen:
https://www.steinkern.de/bestellformula ... nheft.html

Oder vergünstigt im Rahmen unseres Jahres-Abonnements:
https://www.steinkern.de/abonnement.html

Die Mitwirkenden und der Herausgeber würden sich über Anmerkungen, Lob, Kritik oder Diskussion zum Heft bzw. individuellen Beiträgen an dieser Stelle freuen.

Schöne Grüße
Sönke

hwribbecke
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 5. Juli 2018, 08:46
Kontaktdaten:

Re: Heft 34 - Der Steinkern

Beitrag von hwribbecke » Freitag 20. Juli 2018, 14:34

Guten Tag,

als ich den Kurzbericht über den Kiefer eines Pflasterzahnfisches las, erinnerte ich mich das ich in einem Stück Sandstein aus Marokko ähnliches gesehen hatte. Das Stück war noch so wie ich es bekommen habe, die braunen Ovale ragten kaum aus dem Sandstein hervor und Ich dachte vielleicht sind es Schuppen von einem Reptil oder etwas pflanzliches.
Pflasterzahn.jpg
Pflasterzahn.jpg (106.78 KiB) 505 mal betrachtet
Durch den Artikel im Heft 34 nahm ich mir das Stück vor und begann es vorsichtig zu reinigen und heraus zu präparieren. Das Ergebnis habe ich in diesem Bild festgehalten. Das Fossilteil ist ca. 5 cm lang. Ich denke das ich hier vielleicht auch einen Kiefer eines solchen oder ähnliches kleinen Fisches habe. Kann jemand noch mehr dazu sagen, ich kannte einen „Pflasterzahnfisch bisher nicht.

Benutzeravatar
Victor Schlampp
Redakteur
Beiträge: 2739
Registriert: Freitag 20. Mai 2005, 00:11
Wohnort: 91126 Rednitzhembach

Re: Heft 34 - Der Steinkern

Beitrag von Victor Schlampp » Freitag 20. Juli 2018, 22:05

Lieber Sönke,

dann mache ich mal den Anfang, was die Würdigung des Inhaltes angeht. Mein Favorit ist - sammlungsbedingt - der Artikel über den Kahlenberg bei Ringsheim. Damit ist diese in meinen Augen sehr wichtige Fundstelle ausführlich vorgestellt worden. Auch den historischen Abriss fand ich sehr lesenswert.
Auch der Artikel über die marinen Karbon-Ablagerungen in Kärnten hat mein Wissensgebiet stark erweitert. Ich hatte bis dato nicht gewusst, dass man in Österreich in diesen Schichten fündig werden kann.
Der Artikel über die pathologischen Belemnitenrostren war für mich der Anstoß, meine eigene Sammlung nach solchen "Abnormitäten" zu untersuchen.
Zusammen mit den anderen Berichten ist wieder ein rundum gelungenes Heft entstanden.

Weiter so!


Liebe Grüße

Victor
Ein Leben ohne fränkische Malm-Ammoniten ist möglich, aber sinnlos.

Antworten

Zurück zu „DER STEINKERN - unsere Fossilienzeitschrift“