Aufbewahrung von Haizähnen

Dieses Forum dient zur Diskussion über alle auf www.steinkern.de veröffentlichten redaktionellen Berichte. Wir bitten darum, beim Starten eines Beitrags den entsprechenden Link zum Bericht zu setzen.

Moderator: Sönke

tom
Mitglied
Beiträge: 215
Registriert: Dienstag 25. April 2006, 18:59

Aufbewahrung von Haizähnen

Beitrag von tom » Dienstag 28. August 2007, 09:27

http://www.steinkern.de/praeparation-un ... ehnen.html

Hallo Tobias,

erst einmal vielen Dank für den Bericht. Ich habe zur Aufbewahrung meiner Kleinstfossilien (MM-Dosen) auch schon mal an solche Schubladenschränke gedacht. Allerdings ließen sich die Schubladen nur etwa zur Hälfte ausziehen, so dass man die im hinteren Teil gelagerten Döschen nicht hätte sehen können. Hast Du ein Modell gefunden, bei dem sich die Schubladen komplett herausziehen lassen oder kann man die "Aufziehsperre" beseitigen? Sehr schön finde ich auch die Polsterung mit "Radierschwämmen". Ich habe bislang Watte genommen, bin aber damit nicht so recht zufrieden. Wo bekommt man solche "Radierschwämme"?. Viele Grüße

Thomas

Benutzeravatar
Nico
Mitglied
Beiträge: 2028
Registriert: Samstag 9. April 2005, 19:45
Wohnort: Washington D.C.

Beitrag von Nico » Dienstag 28. August 2007, 11:43

Hi!
Auch ein Danke von mir.
Mich würde mal der Preis für den Schubladenkasten und die kleinen Kästchen interessieren.

Grüße, Nico

tom
Mitglied
Beiträge: 215
Registriert: Dienstag 25. April 2006, 18:59

Beitrag von tom » Dienstag 28. August 2007, 11:48

Hallo Nico,

ich weiß nicht, welche "kleinen Kästchen" Du meinst, die MM-Dosen (28x28x22 ) gibt es jedenfalls bei unterschiedlichen Anbietern zu unterschiedlichen Preisen von 7,90 € - 9,50 € je 100 St.

Thomas

Benutzeravatar
Thomas
Mitglied
Beiträge: 948
Registriert: Montag 11. April 2005, 11:25
Wohnort: Auerbach

Beitrag von Thomas » Dienstag 28. August 2007, 11:57

Hallo,

mich würden auch die Schubschränke und die zugehörige Bezugsquelle interessieren. Auch die Abmessungen, insbesondere die Tiefe der Schübe wären interessant.
Danke

Walli

Benutzeravatar
Nico
Mitglied
Beiträge: 2028
Registriert: Samstag 9. April 2005, 19:45
Wohnort: Washington D.C.

Beitrag von Nico » Dienstag 28. August 2007, 12:03

Die MM Dosen mein´ ich :-)

Danke!

tom
Mitglied
Beiträge: 215
Registriert: Dienstag 25. April 2006, 18:59

Beitrag von tom » Dienstag 28. August 2007, 13:12

Hallo Nico,

soweit ich weiß bietet Krantz die MM-Dosen für 9,50 €/ 100 St. an, Bosse für 7,90 €/ 100 St.. Dazwischen liegen preislich noch mikon, stereo-optik-gosch und geostore.de Die Preise beziehen sich auf die klaren Dosen und Deckel. Es gibt die Dosen auch mit weißem oder schwarzem Boden, dann sind sie allerdings etwas teurer.

Thomas

Benutzeravatar
Nico
Mitglied
Beiträge: 2028
Registriert: Samstag 9. April 2005, 19:45
Wohnort: Washington D.C.

Beitrag von Nico » Dienstag 28. August 2007, 18:33

Hi Thomas!
Das ist ja ein echt aktzeptabler Preis.

Danke für die Infos!

Viele Grüße, Nico

Benutzeravatar
Fischfreund66
Mitglied
Beiträge: 1018
Registriert: Samstag 15. Oktober 2005, 14:03
Kontaktdaten:

Beitrag von Fischfreund66 » Dienstag 28. August 2007, 18:41

Hallo,

die Idee mit dem Kunststoff finde ich gut da ja Befestigungskitt nie richtig von den Zähnen wieder abgeht.
Ich hab meine einfach so im Schrank liegen das geht eigendlich auch ganz gut.
Owohl so eine Aufbewarung in den Döschen wriklich schön ist.

Mit freundlichen Grüßen

Christoph
Mit freundlichen Grüßen

Christoph

Benutzeravatar
Echinocorys
Mitglied
Beiträge: 552
Registriert: Samstag 15. Oktober 2005, 18:09
Wohnort: Rheine

Beitrag von Echinocorys » Dienstag 28. August 2007, 19:42

Hallo zusammen,

bei den Kästchen handelt es sich um PS Kästchen mit den Maßen 57x38x17 cm. Die Schubladenschränke habe ich von Flohmarkt. Neu kosten sie im Bürohandel so rund 17-25 Euro.

Radierschwämme gibt es eigentich in jedem Drogeriemarkt und häufig auch bei den großen Discountern. Eigentlich soll man damit Schmutz von Wänden etc. radieren können.

Viele Grüße, Tobias

Benutzeravatar
mkannenberg
Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: Donnerstag 28. Dezember 2006, 18:01
Kontaktdaten:

Beitrag von mkannenberg » Dienstag 28. August 2007, 22:11

Seine Zähne so einzuordnen ist von Vorteil, kein Verrutschen und ordentlich gepolstert. kann man jedem zu Zeigen auch mal in die Hand drücken. Allerdings wird bei einer ordentlichen Anzahl an Zähne auch viel Platz eingenommen und größere Schachteln gehen ins Geld. Ich "verstaue" meine kleinen Zähne meist in die MM-Dosen, liegen allerdings lose drin. Ob das mal gut geht ..

gruß,
marco
Dateianhänge
Sammlung_Kannenberg_02.jpg
Sammlung_Kannenberg_02.jpg (93.84 KiB) 15416 mal betrachtet
Sammlung_Kannenberg_01.jpg
Sammlung_Kannenberg_01.jpg (96.18 KiB) 15415 mal betrachtet
mkannenberg
http://www.squatina.de
http://www.dbfossil.de - Bringen Sie Ordnung in Ihre Sammlung

Benutzeravatar
Thomas
Mitglied
Beiträge: 948
Registriert: Montag 11. April 2005, 11:25
Wohnort: Auerbach

Beitrag von Thomas » Mittwoch 29. August 2007, 07:08

Hallo Tobias,

um nochmals auf die Schubschränke zurück zu kommen....
Ich habe versucht hier im Bürohandel was aufzutreiben. Kannst du eine genauerer Bezugsquelle nennen?

Danke

Walli

tom
Mitglied
Beiträge: 215
Registriert: Dienstag 25. April 2006, 18:59

Beitrag von tom » Mittwoch 29. August 2007, 08:48

Hallo Tobias,

mich interessiert auch noch, ob Du die Schubladen vollständig herauziehen kannst, und wenn ja, ob Du den Schrank dazu verändern musstest.

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Echinocorys
Mitglied
Beiträge: 552
Registriert: Samstag 15. Oktober 2005, 18:09
Wohnort: Rheine

Beitrag von Echinocorys » Mittwoch 29. August 2007, 21:23

Hallo,

also die Schubladen kann ich fast ganz rausziehen, ansonsten lassen sie sich leicht herausheben. Die Sicherungen können aber auch wohl abgeschliffen werden.

Z.B.: http://www.rotho.com/index.cfm?dom=1&rub=2,7,14,159, http://www.han-online.com/produkte/abla ... steme.html(hierbei ist das System Contur der abgebildete Schrank im Bericht)

Beste Grüße, Tobias

Benutzeravatar
MEG
Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: Dienstag 7. November 2006, 16:46

Beitrag von MEG » Donnerstag 30. August 2007, 15:38

Hallo Ihr Steinkerne,

ich lese hier schon seit fast nem Jahr mit aber hab bis jetzt nix geschrieben ( trotzdem dürften mich viele schon aus diversen anderen Foren kennen ). Jetzt ist es doch mal soweit:

Ich bewahre meine Haizähne in einem Schubladenschrank für Akten auf. War sehr teuer, aber mir wars wert, da ich ausschließlich Haizähne sammel.
Die Dosen kosten ebenfalls nen Haufen Asche...

Viele Grüsse


Stephan

Benutzeravatar
MEG
Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: Dienstag 7. November 2006, 16:46

Beitrag von MEG » Freitag 31. August 2007, 15:37

hier die Bilder

HAb auch noch ne Vitrine mit Matrix-Zähnen und den großen Zähnen, aber kein Bild...

Gruss

Stephan
Dateianhänge
100_3647.jpg
der ganze Schrank
100_3647.jpg (33.05 KiB) 15345 mal betrachtet
100_3646.jpg
kleiner Teil meiner Sammlung, meine Funde aus Mill ( NL )
100_3646.jpg (50.46 KiB) 15348 mal betrachtet
100_3645.jpg
meine startende Hexanchiden-Sammlung, noch recht klein, da neues Sammelgebiet
100_3645.jpg (35.45 KiB) 15354 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „Berichte der Homepage“