Bernstein oder einfach nur Kunstharz?

Dieses Forum ist unser Austauschplatz für Bernstein- und Kopalsammler.

Moderator: boborit

Antworten
Benutzeravatar
Ray
Mitglied
Beiträge: 578
Registriert: Montag 16. Mai 2011, 16:35
Wohnort: Wetter/Ruhr

Bernstein oder einfach nur Kunstharz?

Beitrag von Ray » Freitag 2. Mai 2014, 18:10

Hi,

meine Mutter hat vor ein paar Wochen eine Kette mit einem "Bernstein" daran bekommen. Ich bezweifel aber dass es echter Bernstein ist. Er fühlt sich komisch an, ich kann nicht beschreiben wie. Außerdem sieht es bei den Einschlüssen mehr wie Plastikpallietten aus. Daher hab ich meine Diagnose gezogen: orangefarbener Kunstharz mit Plastik drin.
Kann mir da jemand vllt. mehr sagen, oder doch bestätigen, dass es echter Bernstein ist?

Gruß,
Kevin
Dateianhänge
PICT0155 (Andere).JPG
PICT0155 (Andere).JPG (124.06 KiB) 11346 mal betrachtet
PICT0156 (Andere).JPG
PICT0156 (Andere).JPG (113.33 KiB) 11346 mal betrachtet
PICT0158 (Andere).JPG
PICT0158 (Andere).JPG (141.12 KiB) 11346 mal betrachtet
PICT0159 (Andere).JPG
PICT0159 (Andere).JPG (126.94 KiB) 11346 mal betrachtet
Lass dein Herz nicht gehn', solange deine Seele keine Möglichkeit hat um ihm zu folgen - Patrick Star

Benutzeravatar
boborit
Moderator
Beiträge: 1082
Registriert: Samstag 24. September 2011, 14:10
Wohnort: Goslar

Re: Bernstein oder einfach nur Kunstharz?

Beitrag von boborit » Freitag 2. Mai 2014, 18:20

Hi Kevin,
wir haben hier unter anderen Threads die Testverfahren gesammelt (suche ich dir noch her). Für´s Erste reibe den vermeidlichen Bernstein mal bis er sehr warm wird an Textilien (das beschädigt in nicht). Dann rieche mal dran. Richt er unangenehm nach Kunststoff oder nach aromatischen ätherischen Ölen? :wink:
Viele Grüße - Michael

..."Was wiederum bestätigt, dass das im Stein möglich Vorhandene sich optisch mehr verbergen, als das Sichtbare unmöglich optisch vorhanden sein kann! "

Benutzeravatar
Ray
Mitglied
Beiträge: 578
Registriert: Montag 16. Mai 2011, 16:35
Wohnort: Wetter/Ruhr

Re: Bernstein oder einfach nur Kunstharz?

Beitrag von Ray » Freitag 2. Mai 2014, 18:32

Hi Michael,

hab das Stück mal erwärmt, es riecht aber weder eklig nach Plastik, noch nach ätherischen Ölen. Also hab ich mir mal ne Kupfermünze geschnappt und damit versucht zu ritzen, kein Erfolg. Bei einem echten, klarer Erfolg.

Gruß,
Kevin
Lass dein Herz nicht gehn', solange deine Seele keine Möglichkeit hat um ihm zu folgen - Patrick Star

Benutzeravatar
boborit
Moderator
Beiträge: 1082
Registriert: Samstag 24. September 2011, 14:10
Wohnort: Goslar

Re: Bernstein oder einfach nur Kunstharz?

Beitrag von boborit » Freitag 2. Mai 2014, 20:12

Nunja, jetzt wird es schwieriger:
Bernstein ist leichter als Plastik und schwimmt in Salzwasser. Zum testen kannst du 15 g Salz auf eine Tasse Wasser (100 ml) geben. Wenn er schwimmt ist dies zumindest ein gutes Zeichen.
Ansonsten müsstest du ihn mit (mindestens) 2000er Nassschleifpapier (und Wasser) anschleifen. Dann sollte er auf jedem Fall riechen! :wink:
Viele Grüße - Michael

..."Was wiederum bestätigt, dass das im Stein möglich Vorhandene sich optisch mehr verbergen, als das Sichtbare unmöglich optisch vorhanden sein kann! "

Benutzeravatar
Ray
Mitglied
Beiträge: 578
Registriert: Montag 16. Mai 2011, 16:35
Wohnort: Wetter/Ruhr

Re: Bernstein oder einfach nur Kunstharz?

Beitrag von Ray » Freitag 2. Mai 2014, 20:15

Den Schwimmtest kann ich nicht machen, da an dem Stuck ein Metallkette dranhängt, welche man nicht so ohne weiteres abmachen kann ... Gibt es denn auch Bernsteine, die eine höhere Härte als 2-2,5 haben, bzw. über 3?

Gruß,
Kevin
Lass dein Herz nicht gehn', solange deine Seele keine Möglichkeit hat um ihm zu folgen - Patrick Star

Antworten

Zurück zu „Bernstein & Kopal“