Kristalliner Seeigel

Geologische Phänomene mit Ähnlichkeit zu realen Fossilien.

Moderator: Steinkautz

Antworten
Thomas76
Mitglied
Beiträge: 219
Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2006, 21:49
Wohnort: Alstätte

Kristalliner Seeigel

Beitrag von Thomas76 » Samstag 13. Juli 2013, 09:14

Moin,
neulich hab ich beim angeln in den Niederlanden diesen vermeintlichen Seeigel gefunden. Der Salzsäuretest ist negativ, es schäumt nicht die Bohne.

LG Tom
Dateianhänge
GEDC0869.JPG
GEDC0869.JPG (132.99 KiB) 16850 mal betrachtet
GEDC0870.JPG
GEDC0870.JPG (133.93 KiB) 16850 mal betrachtet
GEDC0871.JPG
GEDC0871.JPG (133.39 KiB) 16850 mal betrachtet

Benutzeravatar
trashman
Moderator
Beiträge: 2089
Registriert: Samstag 11. September 2010, 21:35
Wohnort: Sachsen-Anhalt/ Hohe Börde

Re: Kristalliner Seeigel

Beitrag von trashman » Samstag 13. Juli 2013, 09:44

Moin,
im Moment hege ich starke Zweifel das es sich wirklich um einen Igel handelt.

Allein nur aus der Form zu schließen....hmm :hmm:

Mach doch bitte mal ein paar Detailaufnahmen von der Oberfläche ( Ambulakralfelder?) Vor allem von dem frischen Bruch. Das sieht mir irgendwie nach Granit aus.

Und wenn Granit ---> dann kein Igel.
"In Wirklichkeit ist sogar die Wirklichkeit ganz anders. " Wolfgang Mocker

"Der Glaube, es gebe nur eine Wirklichkeit, ist die gefährlichste Selbsttäuschung." Paul Watzlawick

"Das ist ja nochmal gut gegangen...."

Benutzeravatar
Triassammler
Redakteur
Beiträge: 4903
Registriert: Montag 27. Oktober 2008, 02:03
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Kristalliner Seeigel

Beitrag von Triassammler » Samstag 13. Juli 2013, 10:59

Hallo,

schließe mich der Vermutung eines Plutonits an. Was Fotos angeht, wäre eine Aufnahme der Bruchfläche am wichtigsten, ich denke, es ist nutzlos, die glatte Oberfläche umfangreich abzulichten.

Gruß,
Rainer
The way we win matters.
-- A. E. Wiggin

Lost|in|Spaces

Steinsteffen
Mitglied
Beiträge: 203
Registriert: Sonntag 12. Mai 2013, 14:46

Re: Kristalliner Seeigel

Beitrag von Steinsteffen » Samstag 13. Juli 2013, 11:33

Hallo Tom,

Sieht mir auch nicht wie ein Seeigel aus.

Gruß Steffen

Thomas76
Mitglied
Beiträge: 219
Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2006, 21:49
Wohnort: Alstätte

Re: Kristalliner Seeigel

Beitrag von Thomas76 » Samstag 13. Juli 2013, 22:42

Nun, ich hätte ihn nicht in die Pseudofossiliensparte gestellt wenn ich denken würde das es ein Igel ist :?

Benutzeravatar
Ronny1963
Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2013, 13:59

Re: Kristalliner Seeigel

Beitrag von Ronny1963 » Sonntag 9. März 2014, 00:57

Hi Tom,

dies ist mit Sicherheit kein kristalliner Seeigel.
Sieht eher nach Kiesel mit extravaganter Form aus.

Glück auf

Ronny :eek:

Benutzeravatar
Triassammler
Redakteur
Beiträge: 4903
Registriert: Montag 27. Oktober 2008, 02:03
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Kristalliner Seeigel

Beitrag von Triassammler » Sonntag 9. März 2014, 19:02

Hallo Ronny,

den fast 8 Monate (!) alten Kommentar vor Deiner hilfreichen Antwort hast Du gelesen?

Gruß,
Rainer
The way we win matters.
-- A. E. Wiggin

Lost|in|Spaces

Antworten

Zurück zu „Pseudofossilien“