Vorsicht!! "Monster" in Baltischem Bernstein

Dieses Forum ist unser Austauschplatz für Bernstein- und Kopalsammler.

Moderator: boborit

Benutzeravatar
boborit
Moderator
Beiträge: 1095
Registriert: Samstag 24. September 2011, 14:10
Wohnort: Goslar

Beitrag von boborit » Sonntag 1. April 2012, 18:02

Hallo Kurt,

tatsächlich messen die Beine bis zum Zentrum des Körpers der Spinne 2 cm!!! Macht eine Gesamtgröße (gestreckt) von ca 4 cm.
Das ist für Bernstein-Inklusen wahrlich gigantisch!

Aber wir sind noch nicht am Ende :wink:
Das "Monster" zeigt uns auch noch nach 45 Millionen Jahren warum die Spinne nicht in ihrem eigenen Netzt kleben bleibt (siehe Pfeil)!!
Dateianhänge
Monster 7a.jpg
Monster 7a.jpg (91.67 KiB) 10519 mal betrachtet
Viele Grüße - Michael

..."Was wiederum bestätigt, dass das im Stein möglich Vorhandene sich optisch mehr verbergen, als das Sichtbare unmöglich optisch vorhanden sein kann! "

Benutzeravatar
boborit
Moderator
Beiträge: 1095
Registriert: Samstag 24. September 2011, 14:10
Wohnort: Goslar

Beitrag von boborit » Sonntag 1. April 2012, 18:05

... das allerletzte Glied des Beins (Tarsus), also quasie der Fuß der Spinne ist aufgebaut wie ein Kamm. Damit streift sie sicher über ihren Faden :wink:
Dateianhänge
Monster7.jpg
Fuß (Tarsus) der Spinne.
Monster7.jpg (25.99 KiB) 10516 mal betrachtet
Viele Grüße - Michael

..."Was wiederum bestätigt, dass das im Stein möglich Vorhandene sich optisch mehr verbergen, als das Sichtbare unmöglich optisch vorhanden sein kann! "

Benutzeravatar
boborit
Moderator
Beiträge: 1095
Registriert: Samstag 24. September 2011, 14:10
Wohnort: Goslar

Beitrag von boborit » Sonntag 1. April 2012, 18:18

... so, das war sie nun, die Geschichte eines anfangs unscheinbaren Inklusensteins, dessen Einschluss, die Spinne, einen tiefen Blick in den eozänen Bernsteinwald geben sollte...

Danke für euer Interesse und eure erbrachte Aufmerksamkeit :thx:
Dateianhänge
Monster8.jpg
Monster8.jpg (95.95 KiB) 10511 mal betrachtet
Viele Grüße - Michael

..."Was wiederum bestätigt, dass das im Stein möglich Vorhandene sich optisch mehr verbergen, als das Sichtbare unmöglich optisch vorhanden sein kann! "

Benutzeravatar
Karsten
Redakteur
Beiträge: 2701
Registriert: Sonntag 4. September 2005, 19:58
Wohnort: Bottrop

Beitrag von Karsten » Sonntag 1. April 2012, 18:50

Danke für die tollen Bilder, werde mir demnächst mal ein USB Mikroskop von Bekannten ausleihen und mal sehen, welche Bilder ich aus meinen Bernsteinen so rauskitzeln kann....
Grüße aus Kirchhellen,
Karsten

Maria
Neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 23:00

Beitrag von Maria » Sonntag 1. April 2012, 19:59

Diese großartigen Bilder faszinieren mich immer wieder,
nicht nur die seltenen Inklusen und die Darstellung so vieler Details - :top:

die Bilder strahlen eine gewisse Magie aus, der man sich schwerlich entziehen kann -
es ist eine besondere Art der Ästhetik
:thx:
fürs Zeigen !

Liebe Grüße,
Maria

Benutzeravatar
Triassammler
Redakteur
Beiträge: 4895
Registriert: Montag 27. Oktober 2008, 02:03
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Triassammler » Sonntag 1. April 2012, 23:07

Hallo Michael,

absolut großartig! :shock:

Danke fürs Zeigen und ausführlich Erklären!

Gruß,
Rainer
The way we win matters.
-- A. E. Wiggin

Lost|in|Spaces

Benutzeravatar
tbillert
Redakteur
Beiträge: 5900
Registriert: Samstag 27. Juni 2009, 15:14
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Beitrag von tbillert » Sonntag 1. April 2012, 23:30

Hallo Michael,

wowowow! Der Ultrawahnsinnshammer! Danke fuer's Vorstellen dieses tollen Fundes, ich bin zutiefst beeindruckt!

Viele Gruesse,

Thomas.
Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann – Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut.
- Das Känguru

Life is too short so it is all right to be a freak lol
- Tim Skippy Miller

Thomas76
Mitglied
Beiträge: 219
Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2006, 21:49
Wohnort: Alstätte

Beitrag von Thomas76 » Sonntag 22. April 2012, 09:19

Meine Begeisterung hält sich etwas in Grenzen denn im Moment kann ich irgendwie kein Bild entdecken habt ihr das raus genommen?

Grüssle, Thomas


edit: Ich sollte meiner Internetverbindung die Zeit zum laden geben.....

Cooles Teil

Antworten

Zurück zu „Bernstein & Kopal“