Lös.: Flintstein

In diesem Unterforum werden Artefakte und von den Findern fälschlicherweise für Fossilien gehaltene Stücke archiviert.

Moderatoren: Steinkautz, Frank

Antworten
Ottostein
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 22. Februar 2015, 09:47

Lös.: Flintstein

Beitrag von Ottostein » Sonntag 22. Februar 2015, 10:02

Hallo habe im Garten einen Stein gefunden und dieser sieht aus wie ein versteinertes Ei
Vielleicht kann jemand hier etwas dazu sagen
Vielleicht ist es einfach auch nur ein Stein :cry:
Vielen Dank schon mal
BILD lade ich hoch
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg (1.04 MiB) 5141 mal betrachtet
image.jpg
image.jpg (1.05 MiB) 5141 mal betrachtet
image.jpg
image.jpg (997.94 KiB) 5141 mal betrachtet

Benutzeravatar
trashman
Moderator
Beiträge: 1894
Registriert: Samstag 11. September 2010, 21:35
Wohnort: Sachsen-Anhalt/ Hohe Börde

Re: Stein gefunden sieht aus wie ein offenes versteinertes E

Beitrag von trashman » Sonntag 22. Februar 2015, 10:14

Hallo Ottostein.

Das sieht stark nach einem Feuerstein aus. Die können die skurrilsten Formen haben.
Fossiles seh` ich erst mal nicht.

Vielleicht verrätst du uns noch wo in Deutschland sich dein Garten befindet (Norddeutschland?)
Dann wird die Zuordnung einfacher.

Gruß
Heiko
"In Wirklichkeit ist sogar die Wirklichkeit ganz anders. " Wolfgang Mocker

"Der Glaube, es gebe nur eine Wirklichkeit, ist die gefährlichste Selbsttäuschung." Paul Watzlawick

"Das ist ja nochmal gut gegangen...."

Ottostein
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 22. Februar 2015, 09:47

Re: Stein gefunden sieht aus wie ein offenes versteinertes E

Beitrag von Ottostein » Sonntag 22. Februar 2015, 10:24

Dachte weil außen ausieht wie Schale innen wie Eidotter
Den Stein hab ich hier am Niederrhein nähe Wesel gefunden
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg (997.94 KiB) 5132 mal betrachtet

Benutzeravatar
Frank
Redakteur
Beiträge: 6769
Registriert: Dienstag 10. Juli 2007, 13:03
Wohnort: Sulzbachtal
Kontaktdaten:

Re: Stein gefunden sieht aus wie ein offenes versteinertes E

Beitrag von Frank » Sonntag 22. Februar 2015, 13:26

Es ist manchmal schon kurios, was die Natur für Formen hervorbringt. Auf den ersten Blick sicher eine schöne Assoziation mit Dotter und Schale. Aber Heiko liegt hier genau im Ziel, es handelt sich um einen Feuerstein, der die mannigfaltigsten Formen und Farben haben kann, besonders wenn er äusserlich stärker angelöst ist.
wir könnten den Beitrag gerne in die Rubrik "Pseudofossilien" verschieben.
viele Grüsse, Frank


Ist erledigt - ich habe bei den Pseudofossilien die Unterrubrik "vermeintliche Fossilien" gewählt. Gruß Sönke
"Hoffentlich unterläuft dem Irrtum ein Fehler. Dann kommt alles von selbst in Ordnung"

(Stanislav Jercy Lec: Das große Buch der unfrisierten Gedanken)

Ottostein
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 22. Februar 2015, 09:47

Re: Lös.: Flintstein

Beitrag von Ottostein » Sonntag 22. Februar 2015, 17:35

Ja hab ich mir schon fast gedacht :)
Aber danke für die fachliche Auskunft!!!!

Antworten

Zurück zu „Artefakte und vermeintliche Fossilien“