Fund - Sieht wie ein Echsenfuss aus, was könnte es sein?

Geologische Phänomene mit Ähnlichkeit zu realen Fossilien.

Moderator: Steinkautz

Antworten
lordzino
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 1. Juli 2011, 14:29

Fund - Sieht wie ein Echsenfuss aus, was könnte es sein?

Beitrag von lordzino » Freitag 1. Juli 2011, 14:50

Hallo Leute,

beim Wandern haben das Fossil gefunden.

Es sieht wie ein Echsenfuß aus. Es sind Schuppen zu erkennen und man könnte meinen es sind Nägel zu erkennen.

Anbei ein paar Bilder.

Schönen Gruß

Michael
Dateianhänge
P1010101A.JPG
von Unten
P1010101A.JPG (143.26 KiB) 8580 mal betrachtet
P1010099A.jpg
von der Seite und Unterseite ist auch etwas zu sehen
P1010099A.jpg (139.76 KiB) 8580 mal betrachtet
P1010096A.jpg
von der Seite
P1010096A.jpg (141.12 KiB) 8580 mal betrachtet
P1010094A.jpg
von unten
P1010094A.jpg (134.44 KiB) 8580 mal betrachtet
P1010098A.jpg
vorn vorne
P1010098A.jpg (165.92 KiB) 8580 mal betrachtet

Benutzeravatar
amaltheus
Redakteur
Beiträge: 5057
Registriert: Freitag 1. April 2005, 08:48
Wohnort: Schwäbische Alb

Re: Fund - Sieht wie ein Echsenfuss aus, was könnte es sein?

Beitrag von amaltheus » Freitag 1. Juli 2011, 14:54

Hallo Michael,

in meinen Augen ist das leider kein Fossil auch wenn man
darin mit einiger Phantasie ein solches erkennen könnte.

Für mich eine Laune der Natur die durch Verwitterung entstanden ist.

Was ich nicht ausschließen mag ist ... dass einzelne Fossilien
an dem Gesteinsaufbau beteiligt sind.
Das gesamte Stück ist jedoch kein Fossil ansich.

Um das zu beurteilen sollten man den Fundort kennen.
Denn darüber könnte man die Schicht festmachen ...
und davon dann den Fossilinhalt ableiten.

Gruß Thomas
lordzino hat geschrieben:Hallo Leute,

beim Wandern haben das Fossil gefunden.

Es sieht wie ein Echsenfuß aus. Es sind Schuppen zu erkennen und man könnte meinen es sind Nägel zu erkennen.

Anbei ein paar Bilder.

Schönen Gruß

Michael

reinhardt
Mitglied
Beiträge: 2424
Registriert: Freitag 27. Januar 2006, 09:01

Beitrag von reinhardt » Freitag 1. Juli 2011, 17:21

Hallo,

denke ebenfalls, dass es leider kein fossilier Echsenfuss ist.
Würde es eher für eine (stark verformte) oder auch mehrere Muscheln halten, die dann auf / neben einander sitzen (dann wieder verformt).
Die "Schuppen" sind dann die einzelnen Lagen der Schale.

Gruss Reinhardt


PS: wenn ich mal wild spekuliere dann evtl. etwas wie in Abb. 8 - 10 im folgenden Bericht http://www.steinkern.de/index.php?optio ... &Itemid=26

Dieterich
Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: Donnerstag 3. Juni 2010, 02:07

Beitrag von Dieterich » Freitag 1. Juli 2011, 18:52

Hallo,
ich würde auf eine Konkretion von mehreren versteinerten Schlammschichten oder einem abgerutschten Meeresboden schließen
Schade, dass man nicht das etwae Alter weiß

Robin-Steinbrenner
Mitglied
Beiträge: 189
Registriert: Freitag 9. April 2010, 11:09

Beitrag von Robin-Steinbrenner » Freitag 1. Juli 2011, 19:34

hallo
mal ganz davon abgesehen ob es ein fossil ist oder nicht finde ich das stück auf jeden fall sehr interesannt und hübsch.
also behalten würde ichs.
Gruß Robin

Antworten

Zurück zu „Pseudofossilien“