Seite 1 von 1

Ein weiteres Rätsel

Verfasst: Mittwoch 21. März 2018, 18:43
von ettus
Liebe Forumisten,

ich habe da mal wieder ein Rätsel. Beim Auswerten meiner Aufnahmen aus einem Stein mit mehreren Inklusen stutzte ich...
Das, was ich für eine Fliege gehalten hatte und das sehr schlecht zu fotografieren war, hatte seltsame Vorderbeine.
Sie erinnern mich an eine Gottesanbeterin. Jedoch ist der Körper dafür viel zu kurz.
Weiß jemand Rat?
Das Ex - Tierchen ist ca. 3-4 mm lang und liegt sehr ungünstig.

Re: Ein weiteres Rätsel

Verfasst: Mittwoch 21. März 2018, 20:27
von Balou
Hat was von einer geflügelten Ameise, könnte aber auch ne Wespe sein, aber was für eine kann ich nicht sagen.
viele Grüße Steffen

Re: Ein weiteres Rätsel

Verfasst: Mittwoch 21. März 2018, 20:57
von Frank
würde auch eher auf ne Termite oder geflügelte Ameise tippen
für die mäßige Lage aber noch ein sehr gutes Bild
viele Grüsse, frank

Re: Ein weiteres Rätsel

Verfasst: Mittwoch 21. März 2018, 21:04
von reinhardt
Hallo,

für eine Ameise würde ich es auch halten.

Gruss

Re: Ein weiteres Rätsel

Verfasst: Mittwoch 21. März 2018, 21:38
von boborit
Ich schließe mich da an. Dem ersten Eindruck nach eine Ameise oder Wespe.

Re: Ein weiteres Rätsel

Verfasst: Freitag 23. März 2018, 14:00
von geko2710
Hallo,
da man die Petiole sehen kann, ist es eindeutig eine geflügelte Ameise. Würde sagen eine weibliche.
Beste Grüsse
Axel

Re: Ein weiteres Rätsel

Verfasst: Freitag 23. März 2018, 19:26
von geko2710
Hallo,
hier mal eine männliche geflügelte Ameise Dolichoderus.
Allerdings muss ich sagen, Flügel sehe ich auf dem Foto von ettus eigentlich nicht.
Oder täusche ich mich?
Ameise 4,8mm 2.jpg
Ameise 4,8mm 2.jpg (185.3 KiB) 5569 mal betrachtet
Beste Grüsse
Axel