Umfrage zu den Steinkernheften

DER STEINKERN ist die Fossilien-Zeitschrift von Steinkern.de - von Fossiliensammlern für Fossiliensammler. Dieses Forum ist für Kritik, Lob und Vorschläge zu den einzelnen Ausgaben und den darin enthaltenen Artikeln gedacht.
Weitere Informationen und Bestellung der Zeitschrift unter www.der-steinkern.de

Moderator: Sönke

Welches Steinkernheft gefiel Euch unter allen Aspekten (thematisch / inhaltlich / vom Layout) her am besten?

Umfrage endete am Freitag 16. September 2011, 10:20

Heft 1
1
3%
Heft 2 (Buttenheim spezial)
21
60%
Heft 3
1
3%
Heft 4
3
9%
Heft 5
0
Keine Stimmen
Heft 6
4
11%
Heft 7
5
14%
 
Abstimmungen insgesamt: 35

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 13129
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Umfrage zu den Steinkernheften

Beitrag von Sönke » Donnerstag 15. September 2011, 10:20

Welches Steinkernheft gefiel Euch unter allen Aspekten (thematisch / vom Layout ... ) her am besten?

Ich bitte darum, nur abzustimmen, wenn Ihr die Hefte auch kennt.

Auch Kommentare sind erwünscht!

Viele Grüße und Danke
Sönke

__________

Zur Orientierung:

Bild
Heft 1

Bild
Heft 2

Bild
Heft 3


Bild
Heft 4

Bild
Heft 5

Bild
Heft 6

Bild
Heft 7
Zuletzt geändert von Sönke am Freitag 27. Januar 2012, 23:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Othnielia rex
Redakteur
Beiträge: 1480
Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 20:59
Wohnort: Wien

Beitrag von Othnielia rex » Donnerstag 15. September 2011, 11:57

Meiner Meinung nach ist von Heft zu Heft eine zunehmende Professionalisierung festzustellen, obwohl die schon von Anfang an hoch war.

Die Hefte ergeben eine schöne Reihe, wenn man die Titelblätter so nebeneinander sieht...
Ich hätte auch nichts dagegen, wenn es ab und zu mal wieder ein reines Fundstellenheft wie das Buttenheimheft gibt - das ist ein schöner optischer Ausreißer.

Was vielleicht für die Zukunft anzudenken ist: Wenn immer mehr Ausgaben herauskommen, wird es unübersichtlich, in welchem Heft welche Texte waren. Ein Stichwort- und Abbildungsverzeichnis (könnte auch nur auf der Webseite angelegt werden) könnte da einmal interessant werden, wenn man zum Beispiel Infos zu einer bestimmten Art oder Fundstelle sucht...
liebe Grüße, Michael

__________________
"And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of someone who wears his underpants on his head."
Terry Pratchett, Maskerade

Benutzeravatar
amaltheus
Redakteur
Beiträge: 4996
Registriert: Freitag 1. April 2005, 08:48
Wohnort: Schwäbische Alb

Beitrag von amaltheus » Donnerstag 15. September 2011, 12:45

Es fehlt die Möglichkeit "Keine Angabe" ... weil z.B. man nicht alle Hefte besitzt.

Benutzeravatar
Othnielia rex
Redakteur
Beiträge: 1480
Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 20:59
Wohnort: Wien

Beitrag von Othnielia rex » Donnerstag 15. September 2011, 12:50

amaltheus hat geschrieben:Es fehlt die Möglichkeit "Keine Angabe" ... weil z.B. man nicht alle Hefte besitzt.
Es fehlt auch der Punkt "alle Hefte gleich gut, kann mich nicht entscheiden"... ;-)

Ich glaube, das Ergebnis wird auch so mehr oder weniger aussagekräftig für Sönke, auch wenn Leute mitstimmen, die nicht alle Hefte gelesen haben.
liebe Grüße, Michael

__________________
"And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of someone who wears his underpants on his head."
Terry Pratchett, Maskerade

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 13129
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Sönke » Donnerstag 15. September 2011, 13:10

Hallo zusammen,

das mit dem Stichwortverzeichnis erscheint mir eine gute Idee. Danke dafür, Michael. Vielleicht kann man ein eigenes Thema aufmachen... denn ich denke, wenn man so etwas macht, dann richtig. Noch könnte man den "Rückstand" der ersten Ausgaben ja relativ schnell wieder einholen.

Bzgl. der Auswahlmöglichkeiten: Sobald man "Alle gleichwertig" als Option vorgibt, ist die Gefahr groß, dass alle dort klicken.
Das Ergebnis "Keine Angabe" hat ebenfalls keinen Aussagewert für mich... :wink: Daher die Bitte in dem Fall nicht abzustimmen (oder für das Heft von denen die vorliegen, dass einem subjektiv am meisten zusagt).

Viele Grüße
Sönke

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 13129
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Sönke » Donnerstag 15. September 2011, 19:20

Hallo Michael,

ich habe mal für das Heft 7 einen simpel gestrickten Anfang für das Stichwortverzeichnis gemacht: http://www.steinkern.de/bestellen/stich ... ichnis.htm
Was sollte man beim Stichwortverzeichnis noch berücksichtigen? Oder genügt das bereits, wenn man es so für jeden Artikel durchführt?
Die Suche in den Stichworten kann per Druck der Tastenkombination "Strg + F" erfolgen...

Eine nach Autoren geordnete Publikationsübersicht findet sich bereits unter Der Steinkern / Mitwirkende auf der Homepage.

Viele Grüße
Sönke

PS: Danke an alle die bislang abgestimmt haben!

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 13129
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Sönke » Freitag 16. September 2011, 20:54

Auch bei nur 21 abgegebenen Stimmen zeigt sich eine interessante Tendenz. Danke an alle Abstimmenden!

Bin gespannt, ob noch einige Stimmen hinzukommen, da es ja doch noch einige Leser mehr gibt.

Bis jetzt lese ich schon mal heraus: Fundstellen-Sonderhefte sind von Interesse (schade, dass es nicht so besonders viele geeignete Fundstellen gibt, aber man kann in ähnlicher Weise ja auch ganze Fundregionen gebündelt vorstellen...).

Viele Grüße
Sönke

Benutzeravatar
Othnielia rex
Redakteur
Beiträge: 1480
Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 20:59
Wohnort: Wien

Beitrag von Othnielia rex » Freitag 16. September 2011, 23:10

Sönke hat geschrieben: ich habe mal für das Heft 7 einen simpel gestrickten Anfang für das Stichwortverzeichnis gemacht: http://www.steinkern.de/bestellen/stich ... ichnis.htm
Was sollte man beim Stichwortverzeichnis noch berücksichtigen? Oder genügt das bereits, wenn man es so für jeden Artikel durchführt?
Die Suche in den Stichworten kann per Druck der Tastenkombination "Strg + F" erfolgen...

Hallo Sönke,
ja, wahrscheinlich reicht es auf diese Weise.

Ich habe ursprünglich ein alphabetisch geordnetes Verzeichnis vor Augen gehabt, wo man auf einen Blick erkennen kann, in welchen Artikeln aus welchen Heften man zum Beispiel Fossilien einer bestimmten Fundstelle oder einer Gattung finden kann.

Aber mit StrgF geht das natürlich auch, auch wenn die Liste in ein paar Jahren wohl recht lang wird.
liebe Grüße, Michael

__________________
"And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of someone who wears his underpants on his head."
Terry Pratchett, Maskerade

Benutzeravatar
Triassammler
Redakteur
Beiträge: 4580
Registriert: Montag 27. Oktober 2008, 02:03
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Triassammler » Samstag 17. September 2011, 08:01

Hallo,
Othnielia rex hat geschrieben:Aber mit StrgF geht das natürlich auch, auch wenn die Liste in ein paar Jahren wohl recht lang wird.
Mittelfristig wäre eine kleine Datenbank mit Suchfunktion eine tolle Lösung.

Gruß,
Rainer
The way we win matters.
-- A. E. Wiggin

Lost|in|Spaces

manuel
Mitglied
Beiträge: 549
Registriert: Montag 25. August 2008, 13:29

Beitrag von manuel » Samstag 17. September 2011, 08:31

Hi Sönke,

eine Überlegung währe, bei Fundstellenberiechten eine Lageskizze einzufügen, wo die Fundregion z. B. im Deutschland liegt. So könnte sich auch der Fundstellenunerfahrende Leser schneller einen Überblick verschaffen. Ein Norddeutscher Sammler kennt sich im Süddeutschraum meistens ja nicht so gut aus und umgekehrt ähnlich.

Viele Grüße
Manuel

Seimän
Mitglied
Beiträge: 1205
Registriert: Samstag 22. August 2009, 22:20
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Seimän » Samstag 17. September 2011, 21:15

Hi,
amaltheus hat geschrieben:Es fehlt die Möglichkeit "Keine Angabe" ... weil z.B. man nicht alle Hefte besitzt.
stimmt schon, Thomas. Allerdings besitzt man ja vermutlich aus gutem Grund nicht alle Hefte (z.B. weil einen der Inhalt nicht so angesprochen hat, denn andernfalls hätte man ja nötigenfalls nachbestellen können). Und damit stimmt ja wieder die Statistik.

Grüße
Simon

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 13129
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Sönke » Samstag 17. September 2011, 21:32

Hallo zusammen,

danke für die Anregungen.

Rainer/Michael: Mal schauen ob ich auf längere Sicht eine angenehm bedienbare Suche erstellen kann. Es ist zunächst mal nichts, was ich selbst mal eben aus dem Handgelenk schütteln kann, aber wohl auch kein Ding der Unmöglichkeit.

Manuel: Ja, das ist eine gute Idee und wird künftig in vielen Fällen bei den längeren Berichten berücksichtigt werden!

Seimän:
Allerdings besitzt man ja vermutlich aus gutem Grund nicht alle Hefte
Mitunter kann man sich bei einer an den Titeln bzw. Kurzfassungen festgemachten Interessensabwägung auch irren.
Aber ich stimme Dir zu, die Umfrage verzeiht diese Ungenauigkeiten.

Die grobe Richtung hat sich ja jetzt schon recht gut herausgeschält (trotz weniger Abstimmender): Die neueren Hefte sind von den "thematisch bunt gemischten" am besten angekommen, während Heft "Buttenheim" mit Abstand als zusammenhängende Publikation wertgeschätzt wird.
Es ist darüber hinaus sicherlich auch das Heft, was bislang außerhalb von Steinkern die meiste Beachtung gefunden hat und am häufigsten von Sammlern gezielt wegen der Fundstelle (zur Vorbereitung und Nachbereitung eigener Suche) bestellt und gelesen wurde.

Viele Grüße
Sönke

Benutzeravatar
bifer
Mitglied
Beiträge: 615
Registriert: Mittwoch 6. Juli 2005, 12:33
Wohnort: bayerisch Schwaben

Beitrag von bifer » Dienstag 20. September 2011, 07:21

Hallo Sönke,

ich habe bisher noch nicht abgestimmt. Als ich mir die Auswahl zum x-ten Mal angesehen habe, ist mir sofort wieder das Buttenheim-Spezial ins Auge gestochen. Aber nicht wegen dem Inhalt oder dem anderen Layout, sondern allein wegen der abgebildeten Größe.

Ich möchte nicht behaupten, daß es Allen beim Abstimmen für dieses Heft so ergangen ist, denn der Inhalt ist jedenfalls für viele wichtiger, aber ich meine schon daß die Bildgröße das Abstimmverhalten beeinflußt.

Grüße,
Andreas

Benutzeravatar
Othnielia rex
Redakteur
Beiträge: 1480
Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 20:59
Wohnort: Wien

Beitrag von Othnielia rex » Dienstag 20. September 2011, 09:57

bifer hat geschrieben: ich habe bisher noch nicht abgestimmt. Als ich mir die Auswahl zum x-ten Mal angesehen habe, ist mir sofort wieder das Buttenheim-Spezial ins Auge gestochen. Aber nicht wegen dem Inhalt oder dem anderen Layout, sondern allein wegen der abgebildeten Größe.

Ich möchte nicht behaupten, daß es Allen beim Abstimmen für dieses Heft so ergangen ist, denn der Inhalt ist jedenfalls für viele wichtiger, aber ich meine schon daß die Bildgröße das Abstimmverhalten beeinflußt.
Der Größeneffekt existiert natürlich, sonst wäre er nicht zum Beispiel hierverwendet worden...

In diesem Fall ist er aber meiner Meinung nach zu vernachlässigen, denn das Buttenheimheft sticht ja schon allein wegen der anderen Aufmachung aus der Reihe heraus, da braucht es die Größe gar nicht.

Ich finde am Abstimmungsergebnis überhaupt nichts Überraschendes: Neuere Hefte sind den Lesern präsenter und haben wahrscheinlich eine höhere Verkaufszahl als die älteren Ausgaben, weil es mehr Abonnenten gibt...

Die älteren Ausgaben werden wohl auch seltener wieder zur Hand genommen, Ausnahme: das Buttenheimheft, das eben als Fundstellenheft gezielt zur Orientierung verwendet werden kann.

Das Ergebnis der Abstimmung ist daher für mich völlig logisch.
liebe Grüße, Michael

__________________
"And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of someone who wears his underpants on his head."
Terry Pratchett, Maskerade

Voss-Fossilien
Mitglied
Beiträge: 1467
Registriert: Samstag 29. November 2008, 22:33
Wohnort: NRW

Beitrag von Voss-Fossilien » Dienstag 20. September 2011, 10:08

Der Stimmzettel ist ja heftig :D Nur gut, dass das Geschichte ist ;)

Ich denke das bisherige Ergebnis zeigt eher, wie intensiv sich die Steinkerne hier mit welcher der darin publizierten Thematiken am liebsten auseinander setzen ;) Ich jedenfalls hab eher danach meine Stimme abgegeben :D Damit dürften die Insider unter Euch wohl nun wissen wofür ich gestimmt habe ;)

Gruß Herby
Alles was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand! (Charles Darwin)

Antworten

Zurück zu „DER STEINKERN - unsere Fossilienzeitschrift“