Wichtige Informationen zu Antwerpen/Hoevenen

DER STEINKERN ist die Fossilien-Zeitschrift von Steinkern.de - von Fossiliensammlern für Fossiliensammler. Dieses Forum ist für Kritik, Lob und Vorschläge zu den einzelnen Ausgaben und den darin enthaltenen Artikeln gedacht.
Weitere Informationen und Bestellung der Zeitschrift unter www.der-steinkern.de

Moderator: Sönke

Antworten
Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 14183
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Wichtige Informationen zu Antwerpen/Hoevenen

Beitrag von Sönke » Donnerstag 30. Juni 2011, 18:11

Hallo zusammen,

in Heft 4, S. 7 von Der Steinkern habe ich einen halbseitigen Kurzbericht über die Fundstellen Hoevenen/Antwerpen veröffentlicht.

Nach Informationen von Sammlerkollegen soll die Lokalität inzwischen (was wohlgemerkt nichts mit dem Bericht zu tun hat :wink: ) nicht mehr zugänglich sein.

Auch beim Mineralienatlas heißt es:

"Das Betreten der Fundstelle ist verboten. Die bisherige Duldung der Sammeltätigkeit scheint es nicht mehr zu geben. Das Verbot wird über einen Sicherheitsdienst durchgesetzt (Stand 3/2010)"
Quelle: http://www.mineralienatlas.de/lexikon/i ... k/Hoevenen

Schade!

Viele Grüße
Sönke

Benutzeravatar
Karsten
Redakteur
Beiträge: 2703
Registriert: Sonntag 4. September 2005, 19:58
Wohnort: Bottrop

Beitrag von Karsten » Donnerstag 30. Juni 2011, 19:23

Wie ich hörte haben sich vor eineinhalb Jahren einige Leute danebenbenommen und es wurde in die Baucontainer eingebrochen, daraufhin gab es dann im Frühjahr 2010 das Verbot. Und wie ich hörte schmeißt der Sicherheitsdienst jeden von der Halde.
Grüße aus Kirchhellen,
Karsten

lordofbones
Neues Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 11. Juni 2010, 21:32
Wohnort: Meudt / Westerwald

Beitrag von lordofbones » Donnerstag 30. Juni 2011, 20:37

hallo

das verbot war im sommer letzten jahres auf das wochenende beschränkt, unter der woche waren ein paar bekannte da. aber dieses jahr scheint es ganz verboten zu sein, was aber auch mit der abbausituation zusammenhängen kann. es gitb insgesamt 3 spülfelder von denen nur 1 freigegeben war zum suchen, und es kann sein das dieses nun soweit abgebaut ist, das es evl nächstes jahr bei der hafenerweiterung benutzt werden kann ( sofern diese tatsächlich schon kommt). hoffentlich ist das sammeln dann wieder erlaubt...

Antworten

Zurück zu „DER STEINKERN - unsere Fossilienzeitschrift“