AG Mikropaläontologie Hamburg 2020/2021

In diesem Forum haben Sammlergruppen und Vereine die Möglichkeit sich vorzustellen und über ihre Veranstaltungen zu informieren, auch um Hobby-Einsteigern die Möglichkeit zu geben, Gleichgesinnte aus ihrer Region kennenlernen zu können und einen guten Austausch mit erfahrenen Lokalsammlern zu ermöglichen.

Moderatoren: Sönke, Thomas_

Antworten
Benutzeravatar
~MH~
Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: Donnerstag 20. März 2008, 18:24
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

AG Mikropaläontologie Hamburg 2020/2021

Beitrag von ~MH~ » Sonntag 9. August 2020, 13:25

AG Mikropaläontologie Vorhaben 2020/2021

Liebe Mitglieder und Freunde der AG Mikropaläontologie,
herzlichen Dank an Axel Reichert für die Einladung in seinen Garten bei Kaffee und Kuchen. Besprochen wurde:

Nächster Gruppenabend ist am 21.9. 18.00 Uhr. Der Treffpunkt (voraussichtlich ZSU, HH-Flottbek) wird noch bekannt gegeben.
Neue werden dann in die Themen eingearbeitet und erhalten Proben.

Vorhaben 2020/2021:
Lägerdorf Neue Heidestraße Oberkreide / Kleine Makrofossilien (Arbeitstitel: Skript)
Das Skript über 50 kleine Makrofossilien soll ergänzt und überarbeitet werden. Wer dazu was beitragen will wende sich bitte an Axel Reichert. Wer noch kein Material hat, kann dies beim nächsten Gruppenabend im September erhalten.
Lägerdorf Neue Heidestraße Oberkreide/ Foraminiferen (Arbeitstitel: Lägerdorf Forams)
Bisher sind rund 40 Arten fotografiert und bestimmt worden, siehe http://foraminifera.eu/locdebe.php?loca ... idestrasse
Zu rechnen ist mit 150+ Arten. Die Aufgabe besteht darin, aus dem verteilten, gut gewaschenen Lägerdorfmaterial Exemplare noch fehlender Arten herauszulesen: Bitte bringt diese Exemplare mit, damit sie von Cai-Uso, Dieter oder mir aufgenommen werden können. Wer noch kein Material hat, kann dies beim nächsten Gruppenabend im September erhalten.
Tongrube Gram, Dänemark / Miozäne Forams (Arbeitstitel: Gram)
Es sind die meisten Gram Foraminiferen aufgenommen und bestimmt, siehe http://foraminifera.eu/locdebe.php?locality=Gram
Nun wollen wir eine stratigrafische Untersuchung anstellen und pro Probe 100 Foraminiferen nach Arten zählen. Das bei der Exkursion 2019 mitgebrachte Material wird beim nächsten Gruppenabend im September verteilt und die Vorgehensweise erläutert. Es ist geplant aus der Artenzusammensetzung auf die Stratigraphie und Paläo-Ökologie zu schließen.
Exkursionen 2021
Ausflug nach Gram und schichtenweise Probennahme mit Hilfe lokaler Fachleute. Danach Untersuchung der Frage ob in Gram eine Schichtung vorliegt, die interpretierbar ist.
Probennahme in Lägerdorf. Die oben genannten Proben stammen aus dem gesiebten Abraum der polyplocum Zone. Nun wollen wir ungesiebtes Originalmaterial aus der "Wand bearbeiten", um mehr Arten zu finden.
Sonstiges: Analyse der Elbforaminiferen, Exkursion 2020: Dieter, Elsbe, Michael und Volker haben sehr gute erhaltene, kleine Forams gefunden. Der Befund wurde mit Hilfe von Literatur über den Tidenverlauf in der Elbe diskutiert und wird bei einem der nächsten Treffen vorgestellt. // Michael verteilt eine Probe aus dem Atlantik südlich Island // Axel will sich um Stände kümmern.
es grüßt Michael
AG Mikropaläontologie im Naturwissenschaftlichen Verein Hamburg
michael [at] foraminifera.eu
www.foraminifera.eu
~MH~ Michael Hesemann aus Hamburg

Benutzeravatar
tassadia
Mitglied
Beiträge: 1364
Registriert: Sonntag 21. Januar 2007, 20:12
Wohnort: Hamburg Horn

Re: AG Mikropaläontologie Hamburg 2020/2021

Beitrag von tassadia » Dienstag 8. September 2020, 17:23

Das hört sich sehr planvoll an.
Tolle Aufgaben habt ihr euch gestellt.
Vielleicht werden auf der Gram Exkurion auch Krabben gefunden. Kleine und grosse sind bei mir willkommen.
Gutes Gelingen Euch
Wünscht Stefan

Antworten

Zurück zu „Sammlergruppen & Vereine“