Neue Funde aus dem Oberpliensbachium von Buttenheim

Dieses Forum ist zur Diskussion über die redaktionellen Berichte, welche auf unserer Homepage www.steinkern.de veröffentlicht werden. Bitte beim Starten eines Beitrags den entsprechenden Verweis zum Bericht erwähnen.

Moderatoren: Othnielia rex, Sönke

Antworten
Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 12100
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Neue Funde aus dem Oberpliensbachium von Buttenheim

Beitrag von Sönke » Samstag 28. Oktober 2017, 12:03

Liebe Steinkern-Mitglieder,

hier kann über den vor wenigen Minuten auf der Homepage erschienenen Beitrag "Neue Funde aus dem Oberpliensbachium von Buttenheim" von Stefan Breier diskutiert werden.

Schöne Grüße
Sönke

Schneckenhannes
Mitglied
Beiträge: 731
Registriert: Montag 16. März 2009, 18:23
Wohnort: 96114 Hirschaid/Oberfranken/Bayern

Re: Neue Funde aus dem Oberpliensbachium von Buttenheim

Beitrag von Schneckenhannes » Samstag 28. Oktober 2017, 12:32

Na da sieht man ja die tollen Funde ,vor allem aus der " Pyriterzbank ".
Ich selbst hatte noch Holz ,zwei Pleurotomaria amalthei ,eine kleine Pseudokatosira undulta ca.48 mm lang und einen ummantelten Gross-Ammoniten
ca.22 cm finden dürfen.
Nach einiger Zeit mal wieder in der Grube hatte sich in diesem Bereich nichts weiter verändert, so dass mit Spitzmeißel und Fäustel anstehendes Hartmaterial aus der Pyriterzbank gelöst wurde.
Dabei viel mir ein Block mit kleinen Pyrit-Ammoniten in die Hände.
Daheim in einem Rewoquat-Spiritus-Gemisch eingelegt und durchziehen lassen.
Nach geraumer Zeit hatte ich eine schöne Stufe aus Pyrit-Ammoniten und mittig ein pyritsiete Pleurotomaria undulata freigelegt.
Diesen Fund hatte ich ja im Klassiker Buttenheim schon vorgestellt.

mfSgr.
Johann

danylo
Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: Samstag 18. April 2009, 22:59
Wohnort: 85551 Kirchheim

Re: Neue Funde aus dem Oberpliensbachium von Buttenheim

Beitrag von danylo » Sonntag 29. Oktober 2017, 16:18

danke, Stefan, für den Bericht, schöne Funde, sauberst präpariert incl. belassener Matrix- eine Freude!
...reich ist, wer zufrieden ist mit dem, was er hat!

Liebe Grüße, Danylo

Stefan B.
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: Mittwoch 14. Mai 2014, 23:12

Re: Neue Funde aus dem Oberpliensbachium von Buttenheim

Beitrag von Stefan B. » Sonntag 29. Oktober 2017, 20:51

Hallo Johann,

da hast du ja wieder mal schöne Funde machen können. Wie ist denn derzeit die Aufschlusssituation in Buttenheim? Ist die Bank noch zugänglich?
Vielleicht kannst du die Schnecken und den Amatheus hier mal zeigen.

Hallo Danylo,

vielen Dank für dein Feedback.
Ja... du hast Recht, mit Matrix kommen Funde meist besser zur Geltung. Ich versuche das Material - wenn möglich - immer mit Matrix zu bergen. Am besten sogar beide Negative... denn man weiß ja nie, welche Seite am Ende der Präp die Bessere wird.

Grüße aus Nordhessen
Stefan

Antworten

Zurück zu „Berichte der Homepage“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste