Im Steinbruch der Eurypteriden / In the Eurypterid Quarry

Dieses Forum dient zur Diskussion über alle auf www.steinkern.de veröffentlichten redaktionellen Berichte. Wir bitten darum, beim Starten eines Beitrags den entsprechenden Link zum Bericht zu setzen.

Moderator: Sönke

Benutzeravatar
amaltheus
Redakteur
Beiträge: 4996
Registriert: Freitag 1. April 2005, 08:48
Wohnort: Schwäbische Alb

Im Steinbruch der Eurypteriden / In the Eurypterid Quarry

Beitrag von amaltheus » Mittwoch 14. November 2012, 11:02

Betrifft: Im Steinbruch der Eurypteriden / In the Eurypterid Quarry
http://www.steinkern.de/fundorte/sonsti ... utsch.html

Hallo Roger,
vielen Dank für deinen sehr interessannten Bericht über die Seeskorpione.

Da kann man richtig neidisch werden ... nicht nur wegen der Funde ... sondern auch wegen deiner schönen Heimat.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Stephan
Redakteur
Beiträge: 4450
Registriert: Sonntag 13. Mai 2007, 23:17
Wohnort: NRW

Re: Im Steinbruch der Eurypteriden / In the Eurypterid Quarr

Beitrag von Stephan » Mittwoch 14. November 2012, 12:01

Hallo Roger,

schöner Bericht! Das sind ja traumhafte Aufschlussverhältnisse :shock:

LG Stephan
Fossiliensammeln, ich kann jederzeit damit aufhören, ährlisch!

Seimän
Mitglied
Beiträge: 1205
Registriert: Samstag 22. August 2009, 22:20
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Im Steinbruch der Eurypteriden / In the Eurypterid Quarr

Beitrag von Seimän » Mittwoch 14. November 2012, 12:07

Danke, Roger!

Simon

Benutzeravatar
OlliF
Redakteur
Beiträge: 1611
Registriert: Sonntag 28. Dezember 2008, 21:01
Wohnort: Baiersdorf - Mittelfranken

Re: Im Steinbruch der Eurypteriden / In the Eurypterid Quarr

Beitrag von OlliF » Mittwoch 14. November 2012, 13:06

Auch von mir ein DANKE für diesen tollen Bericht. Wo Du immer rumkommst, Roger ! Machen echt was her, diese Stacheltierchen. Gut, dass die heute nicht mehr so gross sind ;-)

Gruß
OlliF

Benutzeravatar
Stenodactylina
Redakteur
Beiträge: 4036
Registriert: Freitag 7. November 2008, 21:43
Wohnort: 88693 Deggenhausertal

Re: Im Steinbruch der Eurypteriden / In the Eurypterid Quarr

Beitrag von Stenodactylina » Mittwoch 14. November 2012, 13:09

Dank an allen. Ich habe mir jetzt vorgenommen, jedes Jahr Kanada zu besuchen, hauptsächlich wegen meinen betagten Eltern, aber ich werde sicherlich wieder zwischendurch etwas Fossilhaltiges unternehmen und hinterher darüber berichten.
Grüße vom Bodensee! Roger.

Benutzeravatar
Wörn
Mitglied
Beiträge: 196
Registriert: Sonntag 6. Juli 2008, 18:27
Wohnort: Kirchberg in Tirol, Österreich

Re: Im Steinbruch der Eurypteriden / In the Eurypterid Quarr

Beitrag von Wörn » Mittwoch 14. November 2012, 13:28

:thx: Roger für den super Bericht und die tollen Bilder :top:.

Die Eurypteriden sind echt super :eek:.

Grüße
Werner
Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung.

Benutzeravatar
Infulaster
Redakteur
Beiträge: 1184
Registriert: Mittwoch 6. April 2005, 18:07
Wohnort: Bremen

Re: Im Steinbruch der Eurypteriden / In the Eurypterid Quarr

Beitrag von Infulaster » Mittwoch 14. November 2012, 14:01

Auch von mir ein herzliches Dankeschön für diesen interessanten Bericht.
Das waren auch hier noch Zeiten, als die Steinbrucharbeiter für eine Schachtel Zigaretten oder fünf Mark Schichten freischoben (Wüllen b. Ahaus), Riesenammoniten rausrückten (Rheine Waldhügel) oder eimerweise Konkretionen mit Unterkreideammoniten (Rothenberg b. Ochtrup) verschleuderten.

Gruß Olli

Benutzeravatar
Karsten
Redakteur
Beiträge: 2655
Registriert: Sonntag 4. September 2005, 19:58
Wohnort: Bottrop

Re: Im Steinbruch der Eurypteriden / In the Eurypterid Quarr

Beitrag von Karsten » Mittwoch 14. November 2012, 16:44

Danke Roger, auch von mir. Toller Bericht, der liest sich Klasse!
Grüße aus Kirchhellen,
Karsten

Benutzeravatar
Stenodactylina
Redakteur
Beiträge: 4036
Registriert: Freitag 7. November 2008, 21:43
Wohnort: 88693 Deggenhausertal

Re: Im Steinbruch der Eurypteriden / In the Eurypterid Quarr

Beitrag von Stenodactylina » Mittwoch 14. November 2012, 17:16

Danke für die positiven Kritiken :wink: . Ja, Olli, das waren die gute alte Zeiten und es war eine Wonne, sie in Kanada wiederbelebt zu erleben.
Grüße vom Bodensee! Roger.

Benutzeravatar
Bernhard Jochheim
Redakteur
Beiträge: 2020
Registriert: Freitag 5. Dezember 2008, 19:18
Wohnort: Marl/Westfalen

Re: Im Steinbruch der Eurypteriden / In the Eurypterid Quarr

Beitrag von Bernhard Jochheim » Mittwoch 14. November 2012, 17:27

Roger:
:top:

Benutzeravatar
Beringer
Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: Sonntag 10. Juni 2012, 18:16
Wohnort: Osnabrück

Re: Im Steinbruch der Eurypteriden / In the Eurypterid Quarr

Beitrag von Beringer » Mittwoch 14. November 2012, 18:32

Wirklich ein sehr interessanter Bericht und schöne Fotos! Sind schon ulkige Tiere... :-)

Cephalon
Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: Sonntag 26. April 2009, 16:24
Wohnort: Kirchberg in Tirol

Re: Im Steinbruch der Eurypteriden / In the Eurypterid Quarr

Beitrag von Cephalon » Mittwoch 14. November 2012, 18:41

Danke Roger

Super Bilder, wahnsinn diese schönen Eurypteriden. :top:

LG Harald
Nicht du findest das Fossil, sondern das Fossil findet dich.

Temnocidaris
Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: Montag 3. September 2012, 17:38
Wohnort: Brandenburg

Re: Im Steinbruch der Eurypteriden / In the Eurypterid Quarr

Beitrag von Temnocidaris » Mittwoch 14. November 2012, 19:01

:eek: Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Ein sehr guter Bericht. Tolle Funde!

Benutzeravatar
Stenodactylina
Redakteur
Beiträge: 4036
Registriert: Freitag 7. November 2008, 21:43
Wohnort: 88693 Deggenhausertal

Re: Im Steinbruch der Eurypteriden / In the Eurypterid Quarr

Beitrag von Stenodactylina » Mittwoch 14. November 2012, 19:31

Thanks again everybody! Ja, diese Viecher haben eine besondere Anziehungskraft.
Grüße vom Bodensee! Roger.

Benutzeravatar
Lybyman
Redakteur
Beiträge: 836
Registriert: Mittwoch 8. November 2006, 18:20
Wohnort: Uelsby
Kontaktdaten:

Re: Im Steinbruch der Eurypteriden / In the Eurypterid Quarr

Beitrag von Lybyman » Mittwoch 14. November 2012, 22:14

Vielen Dank Roger !

Die Jungs mit den Boxhandschuhen waren schon immer meine Lieblinge :wink:
Umso interessanter nun auch Dein Bericht für mich !

Antworten

Zurück zu „Berichte der Homepage“