Beitrag: "Ausflug in die alpine Trias"

Dieses Forum dient zur Diskussion über alle auf www.steinkern.de veröffentlichten redaktionellen Berichte. Wir bitten darum, beim Starten eines Beitrags den entsprechenden Link zum Bericht zu setzen.

Moderator: Sönke

Benutzeravatar
amaltheus
Redakteur
Beiträge: 5010
Registriert: Freitag 1. April 2005, 08:48
Wohnort: Schwäbische Alb

Beitrag: "Ausflug in die alpine Trias"

Beitrag von amaltheus » Freitag 17. August 2012, 10:57

Betrifft: http://www.steinkern.de/exkursionsberic ... trias.html

Hallo Roger,
vielen Dank für deinen lesenswerten Beitrag über den Ausflug in die alpine Trias.
Macht super Spass zu lesen ... und Lust mit den Jungs auch mal loszuziehen.

Gruß auch an die anderen Mitstreiter die auf dem Exkurs dabei waren !!

Thomas

Benutzeravatar
tux
Mitglied
Beiträge: 398
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 12:07
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Beitrag: "Ausflug in die alpine Trias"

Beitrag von tux » Freitag 17. August 2012, 15:42

Ja sehr schöner Bericht, ich war die letzten 2 Jahre auch im alpinen Trias unterwegs. Es ist schon eine besondere Sammelei dort in den Bergen.
Grüße
Volker

Benutzeravatar
Stenodactylina
Redakteur
Beiträge: 4040
Registriert: Freitag 7. November 2008, 21:43
Wohnort: 88693 Deggenhausertal

Re: Beitrag: "Ausflug in die alpine Trias"

Beitrag von Stenodactylina » Freitag 17. August 2012, 19:58

Vielen Dank, ihr zwei. Ich werde die Grüße weiter vermitteln.
Grüße vom Bodensee! Roger.

Benutzeravatar
Wörn
Mitglied
Beiträge: 196
Registriert: Sonntag 6. Juli 2008, 18:27
Wohnort: Kirchberg in Tirol, Österreich

Re: Beitrag: "Ausflug in die alpine Trias"

Beitrag von Wörn » Freitag 17. August 2012, 20:10

Servus Roger,

ein echt super Bericht :top:.

Bin vor langer Zeit ( :hmm: ist echt schon lange her, wird Zeit das ich mich wieder einmal bei Ihm melde :wink: )
mal bei Andreas alias Steinspatz zu Besuch gewesen und hatte das Vergnügen seine Sammlung zu bestaunen :eek: ,
die ist wirklich vom feinsten.

Herzliche Grüße
Werner
Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung.

Benutzeravatar
Stenodactylina
Redakteur
Beiträge: 4040
Registriert: Freitag 7. November 2008, 21:43
Wohnort: 88693 Deggenhausertal

Re: Beitrag: "Ausflug in die alpine Trias"

Beitrag von Stenodactylina » Freitag 17. August 2012, 23:24

Danke Werner. Ja, das ist wirklich wahr. Andreas Sammlung ist eine richtige Augenweide, und wenn er die Sachen die noch nicht präpariert sind auch fertig hat, wird sie kaum zu toppen sein.
Grüße vom Bodensee! Roger.

Benutzeravatar
Brösel
Redakteur
Beiträge: 926
Registriert: Freitag 7. Juli 2006, 13:06
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Beitrag: "Ausflug in die alpine Trias"

Beitrag von Brösel » Samstag 18. August 2012, 07:06

Servus Roger,
Ein sehr schöner Bericht und klasse Fotos :top:
Ich freue mich immer sehr über so schöne Berichte,
ist fast so als wenn man dabei war :wink:
Grüße und weiter gut Fund
Brösel

reinhardt
Mitglied
Beiträge: 2424
Registriert: Freitag 27. Januar 2006, 09:01

Re: Beitrag: "Ausflug in die alpine Trias"

Beitrag von reinhardt » Samstag 18. August 2012, 08:56

Hallo,

toller Bericht schön geschrieben da stellt man sich gleich die einzelnen Scenen vor da hat die Phantasie was zu tun.
Schöne bilder und Funde :thx: :yes: :clap:

Reinhardt

Steinspatz
Mitglied
Beiträge: 172
Registriert: Sonntag 3. Dezember 2006, 21:15
Wohnort: St.Georgen

Re: Beitrag: "Ausflug in die alpine Trias"

Beitrag von Steinspatz » Samstag 18. August 2012, 10:28

Wörn hat geschrieben:Bin vor langer Zeit ( :hmm: ist echt schon lange her, wird Zeit das ich mich wieder einmal bei Ihm melde :wink: )
mal bei Andreas alias Steinspatz zu Besuch gewesen und hatte das Vergnügen seine Sammlung zu bestaunen :eek: ,
die ist wirklich vom feinsten.
Wörn, schau mal wieder vorbei! Ich würd mich freuen! Vielleicht nimmst auch den Gerhard mit wenn er kann.
Meine Sammlung ist auch nicht soo super wie ihr meint. Das kommt Euch nur so vor weil Ihr noch keine anderen Triassammlungen gesehen habt. Da bin ich sicherlich im Normalbereich.
Trotzdem Danke für das Lob! :oops:

Roger ich würde Deinen Namen von Ludwigia auf "The Nose" umändern. :D Denn Du hast schon ein Näschen für die versteckten Ammoniten! So entstehen Legenden.... 8-) hi, hi, In 20 Jahen wird man sich zuraunen.....da hat einmal ein Engländer....der war das Erste Mal da....

Well done Roger!!! :clap:

Schöne Grüße
Andreas

Benutzeravatar
Stenodactylina
Redakteur
Beiträge: 4040
Registriert: Freitag 7. November 2008, 21:43
Wohnort: 88693 Deggenhausertal

Re: Beitrag: "Ausflug in die alpine Trias"

Beitrag von Stenodactylina » Samstag 18. August 2012, 10:57

@Brösel & Reinhardt. Danke. Das ist auch mein Absicht, euch Lesern mitzunehmen.

@Andreas. Ich glaube, meine Nase ist tatsächlich über die Jahre größer geworden. :wink:
Grüße vom Bodensee! Roger.

Benutzeravatar
Karsten
Redakteur
Beiträge: 2656
Registriert: Sonntag 4. September 2005, 19:58
Wohnort: Bottrop

Re: Beitrag: "Ausflug in die alpine Trias"

Beitrag von Karsten » Samstag 18. August 2012, 12:52

Roger, auch von mir herzlichen Dank. Schon interessant, dass die Ammoniten in selbiger Erhaltung auch in Griechenland an mehreren Stelen zu finden sind....
Grüße aus Kirchhellen,
Karsten

Benutzeravatar
Stenodactylina
Redakteur
Beiträge: 4040
Registriert: Freitag 7. November 2008, 21:43
Wohnort: 88693 Deggenhausertal

Re: Beitrag: "Ausflug in die alpine Trias"

Beitrag von Stenodactylina » Samstag 18. August 2012, 13:11

Karsten hat geschrieben:Roger, auch von mir herzlichen Dank. Schon interessant, dass die Ammoniten in selbiger Erhaltung auch in Griechenland an mehreren Stelen zu finden sind....
Danke, Karsten. Ja, leider als ich vor vielen Jahren auf die Peloponnes war, wüsste ich nichts davon.
Grüße vom Bodensee! Roger.

Harald Hengstler
Mitglied
Beiträge: 268
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 19:04
Wohnort: Weil der Stadt

Re: Beitrag: "Ausflug in die alpine Trias"

Beitrag von Harald Hengstler » Samstag 18. August 2012, 21:10

Hallo Roger,
Also da kann man nur gratulieren.Einmal zu dem schönen und interessanten Bericht und dann
natürlich zu diesen Funden.Die Alpine Trias ist schon was ganz ausserordentliches und stellt auch
sehr hohe Anforderungen an die Präparation,aber Du hast das ganz prima gemacht.Du hast sicherlich
bei den Wanderkollegen einen sehr bleibenden Eindruck hinterlassen - da kommt so ein eingedeutschter
Anglocanadier namens " Furze " daher und zeigt uns Triasspezialisten wie und wo ma geschwind an
Block mit lauter Fossilien findt.Das werden die noch im hohen Alter ihren Enkeln und Urenkeln
erzählen.Mach einfach weiter so.
Gruss Harald

Benutzeravatar
Stenodactylina
Redakteur
Beiträge: 4040
Registriert: Freitag 7. November 2008, 21:43
Wohnort: 88693 Deggenhausertal

Re: Beitrag: "Ausflug in die alpine Trias"

Beitrag von Stenodactylina » Samstag 18. August 2012, 21:39

Danke Harald,

wenn ich nicht aufpasse, muss ich bald Autogramme mit meiner Nase unterschreiben... :P
Grüße vom Bodensee! Roger.

Steinspatz
Mitglied
Beiträge: 172
Registriert: Sonntag 3. Dezember 2006, 21:15
Wohnort: St.Georgen

Re: Beitrag: "Ausflug in die alpine Trias"

Beitrag von Steinspatz » Sonntag 19. August 2012, 11:26

Name der Fundstelle: Canadian corner :wink:

Benutzeravatar
Stenodactylina
Redakteur
Beiträge: 4040
Registriert: Freitag 7. November 2008, 21:43
Wohnort: 88693 Deggenhausertal

Re: Beitrag: "Ausflug in die alpine Trias"

Beitrag von Stenodactylina » Sonntag 19. August 2012, 12:19

Steinspatz hat geschrieben:Name der Fundstelle: Canadian corner :wink:
Ich kriege schon Heimweh.
Grüße vom Bodensee! Roger.

Antworten

Zurück zu „Berichte der Homepage“