Wettbewerb Fossil des Jahres 2015

Wir wählen jeden Monat das Fossil des Monats. Hier findet ihr die Kandidaten und Abstimmungen. Natürlich kann jeder selbst Fossilien zur Wahl stellen und an den Umfragen teilnehmen. Die Gewinner findet ihr in unserer Galerie auf Steinkern.de.

Moderatoren: Sönke, Miroe

Antworten

Welches dieser Fossilien des Monats soll das Steinkern.de Fossil des Jahres 2015 werden?

Umfrage endete am Sonntag 31. Januar 2016, 20:23

Fossil des Monats Januar 2015 (Korallen- und Seeigelstufe, Markus Lücke)
13
7%
Fossil des Monats Februar 2015 (Ammonit Staufenia, Emil Blattmann)
1
1%
Fossil des Monats März 2015 (Trilobit Phacops, Karsten Lindenmaier)
3
2%
Fossil des Monats April 2015 (Ammonitenstufe Vermiceras, Sönke Simonsen)
17
9%
Fossil des Monats Mai 2015 (Trilobit Belenopyge, Jens Koppka)
17
9%
Fossil des Monats Juni 2015 (Krabbe Tumidocarcinus, Axel Cordes)
10
5%
Fossil des Monats Juli 2015 (Ammonit Spiroceras, Petra Kiermeier)
1
1%
Fossil des Monats August 2015 (Ceratitenstufe, Sebastian Brandt)
22
11%
Fossil des Monats September 2015 (Trilobit Phacops, Harald Meisner)
1
1%
Fossil des Monats Oktober 2015 (Grabgemeinschaft aus Anwil, Tim Haye)
9
5%
Fossil des Monats November 2015 (Krebs Aeger, Jürgen Härer)
70
35%
Fossil des Monats Dezember 2015 (Branchiosaurier Apateon, Thomas Güttler)
34
17%
 
Abstimmungen insgesamt: 198

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 13129
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Wettbewerb Fossil des Jahres 2015

Beitrag von Sönke » Samstag 16. Januar 2016, 20:23

Liebe Steinkern-Mitglieder,

seit heute steht auch der letzte Monatssieger des Jahres 2015 fest. Nun wollen wir über das Fossil des Jahres 2015 abstimmen. Zwölf fantastische Fossilien des Monats stehen zur Auswahl.

Welches Stück ist Dein Favorit? Für die Entscheidung bleibt Zeit bis Sonntag, 31. Januar 2016, 20:23.

Viel Freude beim Anschauen und Abstimmen und an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle, die den Wettbewerb im zurückliegenden Jahr mit ihren Fossilien bereichert haben.
Beste Grüße,

Michael und Sönke


Und dies sind die Kandidaten:
01_-_fossil_des_monats_januar_2015_20150216_1042310181.jpg
01_-_fossil_des_monats_januar_2015_20150216_1042310181.jpg (366.07 KiB) 21379 mal betrachtet
Fossil des Monats Januar 2015
Das Fossil des Monats Januar 2015 ist diese Stufe aus dem Obercampan von Misburg (Fund 18.10.2014). Die Höhe der Stufe beträgt zirka 15 cm und zeigt eine Zusammenschwemmung von neun Seeigeln der Art Galerites vulgaris (LESKE) und fünf Korallen ?Parasmilia centralis (MANTELL). Foto und Sammlung: Markus Lücke






01_-_fossil_des_monats_februar_2015_20150316_1794130251.jpg
01_-_fossil_des_monats_februar_2015_20150316_1794130251.jpg (138.29 KiB) 21379 mal betrachtet
Fossil des Monats Februar 2015
Fossil des Monats Februar 2015 von Steinkern.de: Staufenia staufensis (OPPEL), Größe: 16 cm, Fundschicht: Achdorfformation, Oberes Aalenium, aus einem Aufarbeitungshorizont (Oberflächenfund), Fundregion: Wutachschlucht bei Achdorf, Fotos und Sammlung: Emil Blattmann






03_-_fossil_des_monats_maerz_2015_20150416_1013278606.jpg
03_-_fossil_des_monats_maerz_2015_20150416_1013278606.jpg (247.64 KiB) 21379 mal betrachtet
Fossil des Monats März 2015
Das Fossil des Monats März 2015 ist ein Trilobit der Gattung Phacops aus dem obersten Oberemsium/Unterdevon, etwa 395 Mio. Jahre alt, von der Heckelsmann-Mühle im Rupbachtal, Hintertaunus; Länge 58 mm. Fund (2015), Präparation (mechanisch), Sammlung und Foto: Karsten Lindenmaier






04_-_fossil_des_monats_april_2015_20150516_1556095437.jpg
04_-_fossil_des_monats_april_2015_20150516_1556095437.jpg (141.66 KiB) 21379 mal betrachtet
Fossil des Monats April 2015
Das Fossil des Monats April 2015 ist eine 17 cm x 22 cm große Stufe mit 13 freigelegten Ammoniten der Art Vermiceras scylla mit Durchmessern zwischen 2 cm und 6,5 cm und einem in Originalposition lose angesetzten Individuum mit rund 7,3 cm Durchmesser aus dem Lias, Unteres Sinemurium, Bucklandi-Zone von Pinhay Bay bei Lyme Regis, Dorset, Südengland. Von weiteren zwei Ammoniten der Art ragen Venter aus der Stufe heraus, auch rückseitig sind noch kleine Individuen sowie an den Seiten Querbrüche kaputter Exemplare zu sehen. Besonderheit: Einige aufgewachsene Röhrenwürmer und bei einigen Ammoniten durch diese ausgelöstes Windungspendeln durch bereits prämortal erfolgten Bewuchs, Sammlung und Foto: Sönke Simonsen.






05_-_fossil_des_monats_mai_2015_20150616_1056021566.jpg
05_-_fossil_des_monats_mai_2015_20150616_1056021566.jpg (132.4 KiB) 21379 mal betrachtet
Fossil des Monats Mai 2015
Das Fossil des Monats Mai 2015 von Steinkern.de ist ein Trilobit der Art Belenopyge estevei CORBACHO & KIER, 2013 dessen Länge 2,6 cm beträgt. Stratigraphisch ist er in die Ihandar Formation (Pragium) einzuordnen, gefunden wurde das Stück am Jbel el Mrakib (Maider, Marokko). Die Präparation des pathologischen Trilobiten dauerte etwa 30 Stunden. Foto und Sammlung: Jens Koppka







06_-_fossil_des_monats_juni_2015_20150716_1893722161.jpg
06_-_fossil_des_monats_juni_2015_20150716_1893722161.jpg (123.46 KiB) 21379 mal betrachtet
Fossil des Monats Juni 2015
Das Fossil des Monats Juni 2015 auf Steinkern.de ist eine Krabbe der Art Tumidocarcinus giganteus mit freitragenden Scheren und Beinsegmenten aus Neuseeland (Südinsel, North Canterbury, Waipara, Glen Afric Beach). Alter: Miozän, etwa 15 Millionen Jahre alt.
Durchmesser etwa 25 cm. Fund, Präparation (mechanisch), Sammlung und Foto: Axel Cordes ("Lybyman")






07_-_fossil_des_monats_juli_2015_20150816_1624920125.jpg
07_-_fossil_des_monats_juli_2015_20150816_1624920125.jpg (75.78 KiB) 21379 mal betrachtet
Fossil des Monats Juli 2015
Das Fossil des Monats Juli 2015 auf Steinkern.de ist ein heteromorpher Ammonit der Gattung Spiroceras aus der Garantianenschicht von Sengenthal, Durchmesser max. 2,4 cm. Fund, Präparation, Sammlung und Foto: Petra Kiermeier.






08_-_fossil_des_monats_august_2015_20150916_1534047189.jpg
08_-_fossil_des_monats_august_2015_20150916_1534047189.jpg (294.65 KiB) 21379 mal betrachtet
Fossil des Monats August 2015
Das Fossil des Monats Juli 2015 auf Steinkern.de ist eine Fossilplatte mit zahlreichen Ceratites nodosus in der dimorphen Chronospezies Ceratites sequens (e-Typ) und Ceratites pulcher (p-Typ), Fundschicht: Oberer Muschelkalk, Tetractinella-Horizont +12,3m; Horizont der Marolterode-Bk - 80cm, Fundort: Bischofroda (Thür.), Präparationsdauer: etwa 80 Stunden, Fund und Präparation: Sebastian Brandt







09_-_fossil_des_monats_september_2015_20151016_1729013894.jpg
09_-_fossil_des_monats_september_2015_20151016_1729013894.jpg (283.79 KiB) 21379 mal betrachtet
Fossil des Monats September 2015
Das Fossil des Monats September 2015 auf Steinkern.de ist ein Trilobit der Gattung Phacops, Länge 58 mm, Oberes Emsium, Fundort: Heckelmanns-Mühle, Lahntal, Taunus.
Gefunden am 28.07.2015, Präparation abgeschlossen am 29.08.2015. Fund, Präparation, Sammlung, Foto: Harald Meisner






10_-_fossil_des_monats_oktober_2015_20151116_1269079311.jpg
10_-_fossil_des_monats_oktober_2015_20151116_1269079311.jpg (209.06 KiB) 21379 mal betrachtet
Fossil des Monats Oktober 2015
Das Fossil des Monats Oktober 2015 auf Steinkern.de ist eine Grabgemeinschaft aus dem Dogger der Anwil-Bank mit Fossilien nachfolgend genannter Gattungen und Arten. Ammoniten: Macrocephalites sp., Choffatia sp., Parapatocers tuberculatum, Kepplerites (Toricellites) approximatus, Oxycerites subcostarius, Cadoceras sp. Bullatimorphites microstoma, Hecticoceras sp., Phlycticeras mexicanum; Muscheln: zahlreiche Pleuromya uniformis, Plagiostoma sp., Chlamys textorius, Trigonia costata, Ctenostreon pectiniforme (Schalenbruchstück mit Stachel); sowie noch nicht näher bestimmte Schnecken, Brachiopoden, Serpuliden, Seeigel und Belemniten. Größe der Stufe: maximale Breite 49 cm, Höhe 32 cm. Fundschicht / Stratigraphie: Mittlerer Jura, Dogger, Unteres Callovium, Anwil-Bank; aus der Grabung des Geoateliers Imhof (Trimbach, Schweiz) im Jahr 2011. Fundort oder Fundregion: Aechtelmatt, Anwil, Kanton Basel-Landschaft, Schweiz. Präparation: Tim Haye und Thomas Imhof, Montage auf Trägerplatte: Beat Lüdi, Fotos: Tim Haye und Beat Lüdi







11_-_fossil_des_monats_november_2015_20151216_1981916248.jpg
11_-_fossil_des_monats_november_2015_20151216_1981916248.jpg (328.9 KiB) 21379 mal betrachtet
Fossil des Monats November 2015
Das Fossil des Monats November 2015 auf Steinkern.de ist ein Krebs (sehr wahrscheinlich) der Art Aeger insignis OPPEL (1862) aus dem Oberjura, Tithonium, Solnhofen-Formation, Malm zeta 2 a/b; Langenaltheimer Haardt. Länge des Krebses von der Spitze des Rostrums bis zum Telson entlang des Körpers gemessen: 10,8 cm. Präparation (unter 50-facher Vergrößerung in mehr als 300 Stunden, keine Ergänzungen usw.), Foto und Sammlung: Jürgen Härer







12_-_fossil_des_monats_dezember_2015_20160116_1678586724.jpg
12_-_fossil_des_monats_dezember_2015_20160116_1678586724.jpg (209.3 KiB) 21379 mal betrachtet
Fossil des Monats Dezember 2015
Das Fossil des Monats Dezember 2015 auf Steinkern.de ist ein Branchiosaurier Apateon caducus aus dem Klauswald-Seehorizont, Rotliegend, unteres Perm, von Odernheim, Pfalz. Gesamtlänge etwa 12 cm, Schädelbreite etwa 3 cm. Das Tier ist von der Ventralseite sichtbar. Bemerkenswert ist die perfekte Weichteilerhaltung, sogar die Kiemen sind erhalten und konnten in aufwändiger Nadelpräparation bei 40facher Vergrößerung unter einem Wild M3Z-Stereomikroskop freigelegt werden. Sammlung: T. Güttler ("batropetes"), Präparation (mechanisch, ca. 120 Stunden): M. Thiel

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 13129
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Fossil des Jahres 2015

Beitrag von Sönke » Samstag 23. Januar 2016, 19:53

Hallo zusammen,

ein paar Tage haben wir noch bei der "Qual der Wahl"... :wink:

Gruß
Sönke

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 13129
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Fossil des Jahres 2015

Beitrag von Sönke » Freitag 29. Januar 2016, 15:48

Hallo zusammen,

da die Abstimmung nur noch bis Sonntag 31. Januar 2016, 20:23 läuft, möchte ich all diejenigen, die nicht zum Kreis der 179 Personen zählen, die bereits abgestimmt haben, dazu aufrufen, sich noch rechtzeitig zu entscheiden und ihre Stimme abzugeben. Die Schallmauer von 200-Teilnehmern ist sicherlich noch zu knacken. :)

Viele Grüße
Sönke

Lilioceris 73
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: Freitag 5. Januar 2007, 14:04
Wohnort: Delemont

Re: Wettbewerb Fossil des Jahres 2015

Beitrag von Lilioceris 73 » Sonntag 31. Januar 2016, 22:37

Glückwunsch an Jürgen! Der Krebs ist ein würdiger Sieger 2015! :D
Gruss,
Tim

Benutzeravatar
Stenodactylina
Redakteur
Beiträge: 4036
Registriert: Freitag 7. November 2008, 21:43
Wohnort: 88693 Deggenhausertal

Re: Wettbewerb Fossil des Jahres 2015

Beitrag von Stenodactylina » Sonntag 31. Januar 2016, 23:02

Der Aeger ist einfach hervorragend! Ein würdiger Gewinner! Aber alle anderen Teilnehmer sind auch Klasse!
Grüße vom Bodensee! Roger.

Benutzeravatar
tbillert
Redakteur
Beiträge: 5647
Registriert: Samstag 27. Juni 2009, 15:14
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Fossil des Jahres 2015

Beitrag von tbillert » Sonntag 31. Januar 2016, 23:38

Herzlichen Glückwunsch an Jürgen zum Sieg! Sich beim FdJ zu entscheiden, ist nahezu unmöglich - alles unheimlich tolle Stücke!

Viele Grüße,

Thomas.
Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann – Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut.
- Das Känguru

Life is too short so it is all right to be a freak lol
- Tim Skippy Miller

Benutzeravatar
Michel K
Redakteur
Beiträge: 2134
Registriert: Montag 30. April 2012, 01:28
Wohnort: Springe

Re: Wettbewerb Fossil des Jahres 2015

Beitrag von Michel K » Montag 1. Februar 2016, 00:03

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und natürlich auch an den doppelten :wink:
Der Krebs ist schon wirklich außergewöhnlich gut erhalten und in Szene gesetzt worden!
Mein Favorit, Jens' angeknabberter Trilobit, ist es zwar nicht geworden, das deutet aber auf die sehr hochkarätigen Teilnehmer hin. Das waren wirklich alles tolle Monatssieger! :clap:

Viele Grüße
Michel

Benutzeravatar
Jens K.
Moderator
Beiträge: 1591
Registriert: Dienstag 13. November 2007, 18:06
Wohnort: Greifswald; Porrentruy
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Fossil des Jahres 2015

Beitrag von Jens K. » Montag 1. Februar 2016, 00:29

Hallo,

auch von mir einen Herzlichen Glückwunsch an Jürgen zu seinem Fossil des Jahres. Der Aeger ist ein echtes Traumstück und ein würdiger Sieger. Alle anderen Fossilien sind natürlich auch grossartig gewesen und die Entscheidung war nicht leicht. Hätte auch gerne meinen Trilo weiter vorn gesehen, aber es ist schön dass es wenigstens ein Arthropode geschafft hat ;-)

Viele Grüsse und schöne Funde 2016.

Jens

Benutzeravatar
Lybyman
Redakteur
Beiträge: 836
Registriert: Mittwoch 8. November 2006, 18:20
Wohnort: Uelsby
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Fossil des Jahres 2015

Beitrag von Lybyman » Montag 1. Februar 2016, 16:08

Herzlichen Glückwunsch Jürgen ! Hast es Dir verdient :wink:

Benutzeravatar
LITHOPS
Mitglied
Beiträge: 544
Registriert: Sonntag 8. November 2015, 12:54

Re: Wettbewerb Fossil des Jahres 2015

Beitrag von LITHOPS » Donnerstag 4. Februar 2016, 22:05

Hallo Steinkerne!

herzlichen Dank für eure Stimmen, ich habe mich sehr über die Auszeichnung meines Aegers insignis als Fossil des Jahres 2015 gefreut. Zumal die anderen Sieger auch toll sind!
Es motiviert, weiter zu machen. Ich habe einen Aeger spinipes zum nachpräparieren geliehen bekommen, demnächst werde ich ihn vorstellen, er hat auch ein Petasma.

Herzliche Grüße aus Berlin,

Jürgen

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 13129
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Fossil des Jahres 2015

Beitrag von Sönke » Donnerstag 4. Februar 2016, 23:36

Hallo zusammen,

auch von mir ein herzlicher Glückwunsch an Jürgen, der mit seiner eindrucksvollen Präparation gezeigt hat, wie spektakulär auch ein gar nicht mal so seltenes Fossil erscheinen kann, wenn man es besonders sorgsam präpariert (einfach toll!); Glückwunsch aber auch an die anderen 10 Gewinner (der 11. bin ja ich selbst :oops: ), deren vorgestellte Stücke zur crème de la crème des letzten Steinkernjahres zählen. :) In guter Erinnerung bleibt mir aber auch mancher Kandidat, der es knapp nicht ganz schaffte, letztlich aber genau so gut Teil der obigen Siegergalerie hätte werden können.

Überhaupt möchte ich an dieser Stelle ein Dankeschön an alle loswerden, die sich im Jahr 2015 an den Monatswettbewerben beteiligten und auch an diejenigen, die mit Interesse reinschauen und abstimmen. Besonderer Dank gilt einmal mehr Thomas Billert und Michael Rötzer für das Abwickeln der Wettbewerbe bzw. das Einstellen der Fotos in die Galerie.

Das Fossil des Monats macht immer wieder Spaß. Auch die anfangs etwas umstrittene Änderung, dass man die Zwischenstände der Abstimmung nicht mehr einsehen kann, trägt dazu bei, dass die Spannung bis zum Ende aufrecht erhalten bleibt und die Ergebnisse etwas weniger vorhersehbar sind. Die etwas aufgeregt geführte Diskussion zum Thema Montagen ist inzwischen in den Hintergrund getreten und die Präzisierung der Regeln findet Akzeptanz. Es war etwas unglücklich gelaufen und ein schwieriger Fall, letztlich bleibt aber auf lange Sicht hoffentlich kein Missklang deswegen bestehen.

Ich freue mich schon auf die Wettbewerbe des neuen Jahres!

Wenn ich einen Wunsch äußern darf, dann noch mal der, sich bei den Fotos und Beschreibunen Mühe zu geben - das dient der Optimierung für die Galerie und steigert durchaus auch die Siegchancen. Auch auf die Gefahr hin, dass das gebetsmühlenartige Erinnern daran den einen oder anderen bereits langweilt. :bg: Da es bei der Galerie selbst mittlerweile sehr gut funktioniert, habe ich noch Hoffnung, dass sich das beim FdM auch noch etwas einspielt. :)

Beste Grüße
Sönke

Benutzeravatar
Thomas_
Administrator
Beiträge: 6508
Registriert: Samstag 7. Mai 2005, 12:41
Wohnort: Essen

Re: Wettbewerb Fossil des Jahres 2015

Beitrag von Thomas_ » Freitag 5. Februar 2016, 06:20

Herzlichen Glückwunsch Jürgen, aber auch an alle anderen Teilnehmer!

Der Aeger fasziniert sicher jeden, der sich auch nur ein wenig für Fossilien interessiert. Optisch ein echter Hingucker. Da kommen Präsentation, Präparation und Erhaltung schon in idealer Weise zusammen.

Ich hatte mich trotzdem für die Hammerstufe aus Anwil entschieden, die Farbe der Ammos und der anderen Schalen finde ich einfach nur klasse. Ebenfalls toll präpariert und präsentiert.




Thomas
:Goni:

Benutzeravatar
primigenius
Mitglied
Beiträge: 854
Registriert: Montag 28. November 2011, 15:03
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Fossil des Jahres 2015

Beitrag von primigenius » Freitag 5. Februar 2016, 15:18

Auch von mir herzlichen Glückwunsch an den würdigen Sieger. Präparation und Präsentation ist 1A!
Ich bin aber mit meinem Prozent auch zufrieden. :wink:
Allen anderen ebenfalls Gratulation zur Teilnahme und Plazierung.
Grüße aus dem Hexental
Emil

Benutzeravatar
Harry2406
Mitglied
Beiträge: 383
Registriert: Donnerstag 2. Dezember 2010, 17:28
Wohnort: Grevenbroich

Re: Wettbewerb Fossil des Jahres 2015

Beitrag von Harry2406 » Mittwoch 10. Februar 2016, 15:47

Glückwunsch auch von mir. Tolles Stück!

Viele Grüße,
Harry
Bild

Das Ziel der WMW ist das Sammeln, Inventarisieren, Dokumentieren, Studieren, Bestimmen, Ausstellen und Publizieren fossiler Funde aus dem Unteren Muschelkalk der Steengroeve Winterswijk

Wir suchen noch interessierte Mitglieder - mach mit! Fragen? Melde Dich gerne unter werkgroep.muschelkalk@gmail.com!

Antworten

Zurück zu „Wettbewerb - Fossil des Monats“