Fossil des Jahres 2012

Wir wählen jeden Monat das Fossil des Monats. Hier findet ihr die Kandidaten und Abstimmungen. Natürlich kann jeder selbst Fossilien zur Wahl stellen und an den Umfragen teilnehmen. Die Gewinner findet ihr in unserer Galerie auf Steinkern.de.

Moderatoren: Sönke, Miroe

Welches dieser Fossilien des Monats soll das JAHRESFOSSIL 2012 von Steinkern.de werden?

Umfrage endete am Donnerstag 31. Januar 2013, 01:49

Januar (Dicranurus)
21
10%
Februar (Dechenella)
17
8%
März (Coeloma, Roger)
14
7%
April (Pseudopemphix)
39
19%
Mai (Coeloptychium)
7
3%
Juni (Halocrinites)
7
3%
Juli (Eifel-Cephalopode)
10
5%
August (Paramblypterus mit Beute)
35
17%
September (Coeloma, Lybyman)
13
6%
Oktober (Alsatites)
15
7%
November (Eurypterus)
22
10%
Dezember (Encrinus)
10
5%
 
Abstimmungen insgesamt: 210

Benutzeravatar
tbillert
Redakteur
Beiträge: 5647
Registriert: Samstag 27. Juni 2009, 15:14
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Fossil des Jahres 2012

Beitrag von tbillert » Samstag 19. Januar 2013, 00:28

Hi Soenke,

okay, valide Argumente! Dann lassen wir das so.

Die von Dir beschriebene Funktionalitaet ist wohl ein Admin-Ding, die habe ich ziemlich sicher nicht (kann nicht nachsehen, da ich ueberall abgestimmt habe).

Gruss,

Thomas.
Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann – Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut.
- Das Känguru

Life is too short so it is all right to be a freak lol
- Tim Skippy Miller

Seimän
Mitglied
Beiträge: 1205
Registriert: Samstag 22. August 2009, 22:20
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Fossil des Jahres 2012

Beitrag von Seimän » Samstag 19. Januar 2013, 09:25

Moinsen,

>Ich kann auch dann wenn ich eingeloggt bin den Stand der Stimmen - vor einer eigenen Abstimmung - anzeigen lassen. Unter dem >Button "Abstimmen" steht ein kleiner Vermerk über den man das Zwischen-"Ergebnis anzeigen" kann (edit: mir fiel aber gerade ein, >dass das möglicherweise auch nur eine Admin-Funktionalität ist!).

Ne, das steht bei mir auch immer da.

> @Simon: Ich glaube wir müssen es als Prüfung ansehen, nach dem Motto "führe mich nicht in Versuchung...".

Bisher habe ich - obwohl ich mich dabei fühlte wie der Heilige Antonius - der Versuchung widerstanden.
Naja, fast immer... Aber als Katholik kann ich ja beichten. 8-)

Simon

Benutzeravatar
Stenodactylina
Redakteur
Beiträge: 4036
Registriert: Freitag 7. November 2008, 21:43
Wohnort: 88693 Deggenhausertal

Re: Fossil des Jahres 2012

Beitrag von Stenodactylina » Donnerstag 24. Januar 2013, 08:24

Es stellt sich zurzeit eine gewisse Flaute ein. Das Wahllokal hat noch auf! Es wird echt spannend!
Grüße vom Bodensee! Roger.

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 13129
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Fossil des Jahres 2012

Beitrag von Sönke » Samstag 26. Januar 2013, 20:57

Auf geht´s! 187 abgegebene Stimmen - da geht noch was, denken wir an den letzten Monatswettbewerb.

Und wieder geht´s unfassbar spannend zu. :eek:

Viele Grüße
Sönke :)

Benutzeravatar
Frank
Redakteur
Beiträge: 7757
Registriert: Dienstag 10. Juli 2007, 13:03
Wohnort: Sulzbachtal
Kontaktdaten:

Re: Fossil des Jahres 2012

Beitrag von Frank » Montag 28. Januar 2013, 01:01

ich mach dann mal die Stimme nummero 188 :D
aber ich verrate nicht, für wen :conf:
"Hoffentlich unterläuft dem Irrtum ein Fehler. Dann kommt alles von selbst in Ordnung"

(Stanislav Jercy Lec: Das große Buch der unfrisierten Gedanken)

Benutzeravatar
Thomas_
Administrator
Beiträge: 6508
Registriert: Samstag 7. Mai 2005, 12:41
Wohnort: Essen

Re: Fossil des Jahres 2012

Beitrag von Thomas_ » Montag 28. Januar 2013, 18:52

Jetzt sind es gerade 199 Stimmen!

Und wieder zwei fast gleich auf.......


Thomas

:Goni:

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 13129
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Fossil des Jahres 2012

Beitrag von Sönke » Mittwoch 30. Januar 2013, 21:35

Bis jetzt konnte noch keiner der Kandidaten mehr als 20% der Stimmen auf sich vereinen - wir sehen einen recht ausgeglichenen Wettbewerb. Und vor allem einen, bei dem - kurz vor Schluss - noch nichts entschieden ist.

Also, nutzt bitte nun die letzte Chance zum Abstimmen, falls Ihr nicht schon Eure Stimme abgegeben habt.

Viele Grüße
Sönke :)

Benutzeravatar
tbillert
Redakteur
Beiträge: 5647
Registriert: Samstag 27. Juni 2009, 15:14
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Fossil des Jahres 2012

Beitrag von tbillert » Donnerstag 31. Januar 2013, 13:07

Huch, noch keine Glueckwuensche hier?

Ich gratuliere also Sebastian zum verdienten Sieg! Ich freue mich, dass es der tolle Muschelkalk wieder mal "gemacht hat"! :-)

Natuerlich gratuliere ich auch allen anderen Beteiligten - alle hier gezeigten Fossilien sind absolute Ausnahmestuecke!

Viele Gruesse,

Thomas.
Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann – Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut.
- Das Känguru

Life is too short so it is all right to be a freak lol
- Tim Skippy Miller

Benutzeravatar
Michel K
Redakteur
Beiträge: 2134
Registriert: Montag 30. April 2012, 01:28
Wohnort: Springe

Re: Fossil des Jahres 2012

Beitrag von Michel K » Donnerstag 31. Januar 2013, 13:18

Hi!

Von mir auch herzlichen Glückwunsch zum Sieg. Das ist schon ein Hammerstück!
Mein Herz hat zwar für den Trilo geschlagen, aber die Entscheidung viel mir definitiv nicht leicht.
Danke an alle die ihre tollen Funde hier gezeigt haben.

Viele Grüße:
Michel

Benutzeravatar
Stephan
Redakteur
Beiträge: 4450
Registriert: Sonntag 13. Mai 2007, 23:17
Wohnort: NRW

Re: Fossil des Jahres 2012

Beitrag von Stephan » Donnerstag 31. Januar 2013, 13:49

Hallo Sebastian,

meinen GLÜCKWUNSCH zum Jahresfossil, wahrlich verdient bei dieser hochkarätigen Auswahl :shock:

LG Stephan
Fossiliensammeln, ich kann jederzeit damit aufhören, ährlisch!

Benutzeravatar
Casa
Mitglied
Beiträge: 498
Registriert: Sonntag 3. April 2011, 20:27
Wohnort: Unterfranken

Re: Fossil des Jahres 2012

Beitrag von Casa » Donnerstag 31. Januar 2013, 14:07

Ebenfalls herzlichen Glückwunsch an Sebastian für den verdienten ersten Platz. Aber auch Glückwunsch an die anderen Finder, auch das sind traumhafte Funde!

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 13129
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Fossil des Jahres 2012

Beitrag von Sönke » Donnerstag 31. Januar 2013, 14:22

Hi zusammen,

auch von mir herzlichen Glückwunsch an Sebastian! :D
... und an alle anderen Sieger, denn als "Verlierer" steht bei so einem ausgewogenen und hochkarätigen Wettbewerb nun wirklich keiner da. :)

Viele Grüße
Sönke

brabast
Mitglied
Beiträge: 373
Registriert: Donnerstag 18. Dezember 2008, 18:36
Wohnort: Kornhochheim
Kontaktdaten:

Re: Fossil des Jahres 2012

Beitrag von brabast » Donnerstag 31. Januar 2013, 14:35

Ich bedanke mich bei allen Gratulanden und vor allem den anderen Teilnehmern mit ihren tollen Stücken!
Ich hatte eigentlich nicht damit gerechnet, dass es der Pseudopemphix so weit schafft, da er eher etwas Spezielleres für eingefleischte "Muschelkalk-Fanatiker" ist...
Ich möchte mich auch ganz herzlich bei allen Abstimmenden bedanken, die diesen Wettbewerb wirklich zu einer spannenden "Institution" machen. Weiter so!

Viele Grüße
Sebastian Brandt
www.reco-brandt.com

Träumer
Mitglied
Beiträge: 476
Registriert: Sonntag 9. Mai 2010, 21:04
Wohnort: Weil der Stadt

Re: Fossil des Jahres 2012

Beitrag von Träumer » Donnerstag 31. Januar 2013, 14:36

Hallo Sebastian,

herzlichen Glückwunsch zum Jahresfossil aber auch zu den Modellen die du in deiner HP vorstellst. Die habe ich mir gestern zum ersten Mal angeschaut :shock: - in denen kann man die selbe unglaubliche Geduld und die Liebe zum Detail erkennen wie bei deinen Präparationen. Klasse! :top:

Herzliche Grüße,

Klaus

Benutzeravatar
Stenodactylina
Redakteur
Beiträge: 4036
Registriert: Freitag 7. November 2008, 21:43
Wohnort: 88693 Deggenhausertal

Re: Fossil des Jahres 2012

Beitrag von Stenodactylina » Donnerstag 31. Januar 2013, 17:24

Auch von mir ein herzlichen Glückwunsch. Dieser seltene und meisterhaft präparierte Fund hat es wirklich verdient. Auch eine Koalition mit die andere Kandidaten wurde eine wunderschöne Mehrheit bilden.
Grüße vom Bodensee! Roger.

Antworten

Zurück zu „Wettbewerb - Fossil des Monats“