Fossil des Monats Dezember 2012

Wir wählen jeden Monat das Fossil des Monats. Hier findet ihr die Kandidaten und Abstimmungen. Natürlich kann jeder selbst Fossilien zur Wahl stellen und an den Umfragen teilnehmen. Die Gewinner findet ihr in unserer Galerie auf Steinkern.de.

Moderatoren: Sönke, Miroe

Welches Stück soll Fossil des Monats Dezember 2012 werden?

Umfrage endete am Mittwoch 16. Januar 2013, 01:07

claus: Ammonit Pleuroceras salebrosum aus dem Lias delta der Tongrube Buttenheim
15
6%
trichasteropsis: Trittsiegelplatte aus dem Oberen Buntsandstein des Oberfränkischen Bruchschollenlandes
7
3%
Lapicidae: Ammonit Ringsteadia sp. aus dem Malm von Drügendorf
4
2%
Karsten: Ammonit Androgynoceras (Oistoceras) cf. wrighty aus dem Pliensbachium von Charmouth
4
2%
grenzton: Ammonit Crioceras (Emericiceras) emerici aus dem Barremium von Südfrankreich
21
9%
Wientjens Joseph: Stufe mit drei Ceratites nodosus aus dem Mittleren Muschelkalk bei Heilbronn
2
1%
Alsatites: Stufe mit 16 Ammoniten aus dem alpinen Unterlias / Hettnangium des Salzkammerguts
71
30%
Sven H.: Stufe mit Teilen eines Krebs´ Paguride gen. et sp. nov. aus dem Lias delta der Tongrube Buttenheim
37
16%
tbillert: Platte mit zwei Kelchen der Seelilie Encrinus ?brahli aus dem Unteren Muschelkalk bei Jena-Wöllnitz
73
31%
 
Abstimmungen insgesamt: 234

Benutzeravatar
Miroe
Redakteur
Beiträge: 3112
Registriert: Freitag 8. April 2005, 05:11
Wohnort: Mittelbaiern, bei Regensburg

Re: Fossil des Monats Dezember 2012

Beitrag von Miroe » Dienstag 22. Januar 2013, 19:15

tbillert hat geschrieben:Habe jetzt auch mal den Heimrechner durchsucht, diese beiden Werke zum Thema Fringelit haette ich auch noch anzubieten:

http://www.nhm-wien.ac.at/jart/prj3/nhm ... sumNHM.pdf

http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/voll ... nstein.pdf

Gruss,

Thomas.
Der zweite von Thomas angeführte Link führt zur o. a. Dissertationsschrift von WOLKENSTEIN.

Beste Grüße
Michael

Benutzeravatar
atavus
Mitglied
Beiträge: 645
Registriert: Freitag 30. November 2007, 18:49
Wohnort: Münster (Hessen)

Re: Fossil des Monats Dezember 2012

Beitrag von atavus » Dienstag 22. Januar 2013, 20:29

und noch etwas zum "Farbthema":

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/article ... 053358.pdf

Glückauf
Robert

Benutzeravatar
tbillert
Redakteur
Beiträge: 5693
Registriert: Samstag 27. Juni 2009, 15:14
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Fossil des Monats Dezember 2012

Beitrag von tbillert » Dienstag 22. Januar 2013, 21:45

Danke Robert - das Thema scheint in letzter Zeit in erster Linie von Klaus Wolkenstein bearbeitet worden zu sein...

Gruß,

Thomas.
Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann – Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut.
- Das Känguru

Life is too short so it is all right to be a freak lol
- Tim Skippy Miller

Antworten

Zurück zu „Wettbewerb - Fossil des Monats“