Fossil des Monats Dezember 2012

Wir wählen jeden Monat das Fossil des Monats. Hier findet ihr die Kandidaten und Abstimmungen. Natürlich kann jeder selbst Fossilien zur Wahl stellen und an den Umfragen teilnehmen. Die Gewinner findet ihr in unserer Galerie auf Steinkern.de.

Moderatoren: Sönke, Miroe

Welches Stück soll Fossil des Monats Dezember 2012 werden?

Umfrage endete am Mittwoch 16. Januar 2013, 01:07

claus: Ammonit Pleuroceras salebrosum aus dem Lias delta der Tongrube Buttenheim
15
6%
trichasteropsis: Trittsiegelplatte aus dem Oberen Buntsandstein des Oberfränkischen Bruchschollenlandes
7
3%
Lapicidae: Ammonit Ringsteadia sp. aus dem Malm von Drügendorf
4
2%
Karsten: Ammonit Androgynoceras (Oistoceras) cf. wrighty aus dem Pliensbachium von Charmouth
4
2%
grenzton: Ammonit Crioceras (Emericiceras) emerici aus dem Barremium von Südfrankreich
21
9%
Wientjens Joseph: Stufe mit drei Ceratites nodosus aus dem Mittleren Muschelkalk bei Heilbronn
2
1%
Alsatites: Stufe mit 16 Ammoniten aus dem alpinen Unterlias / Hettnangium des Salzkammerguts
71
30%
Sven H.: Stufe mit Teilen eines Krebs´ Paguride gen. et sp. nov. aus dem Lias delta der Tongrube Buttenheim
37
16%
tbillert: Platte mit zwei Kelchen der Seelilie Encrinus ?brahli aus dem Unteren Muschelkalk bei Jena-Wöllnitz
73
31%
 
Abstimmungen insgesamt: 234

Benutzeravatar
tbillert
Redakteur
Beiträge: 5665
Registriert: Samstag 27. Juni 2009, 15:14
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Fossil des Monats Dezember 2012

Beitrag von tbillert » Mittwoch 16. Januar 2013, 14:24

Hallo Roger, Rainer, Ste(ph/f)ans, Sebastian,

danke Euch ebenfalls! Sebastian, Dir gebuehrt mindestens die Haelfte des Ruhms!

@Roger: ja, habe ich gesehen. Tolle Sachen, allerdings Fossilien aus dem Oberen Muschelkalk. Im MU sind vollstaendige Crinoiden gleich mal noch eine Groessenordnung seltener.

Viele Gruesse,

Thomas.
Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann – Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut.
- Das Känguru

Life is too short so it is all right to be a freak lol
- Tim Skippy Miller

Benutzeravatar
Lapicidae
Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: Dienstag 14. August 2012, 19:28
Wohnort: Wilhermsdorf

Re: Fossil des Monats Dezember 2012

Beitrag von Lapicidae » Mittwoch 16. Januar 2013, 20:19

hay Thomas,

auch von mir noch recht herzlichen glückwunsch,wirklich ein klasse stück!


lg niklas :wink:

Benutzeravatar
grenzton
Mitglied
Beiträge: 2345
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 10:24
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Fossil des Monats Dezember 2012

Beitrag von grenzton » Mittwoch 16. Januar 2013, 21:44

Herzlichen Glückwunsch zum Sieg.

Es kann nur einen geben, MacLeod!

Viele Grüße, der Kalle
Ich möchte schlafend sterben wie mein Großvater und nicht schreiend wie sein Beifahrer!

Benutzeravatar
Sven H.
Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2012, 21:42
Wohnort: Rosenheim

Re: Fossil des Monats Dezember 2012

Beitrag von Sven H. » Donnerstag 17. Januar 2013, 09:48

Hi Thomas,

meine allergrößten und herzlichsten Glückwünsche zum Sieg. Deine Platte hat es wirklich verdient.
Auch Peter möchte ich zu seinem fast-Sieg gratulieren. Wirklich außergewöhnliche Stücke, welche
ihr präsentiert habt.

Ich möchte allen danken, die für "Mein Baby" gestimmt haben. Es erfüllt mich mit sehr viel Stolz,
mit meinem Fund den 3. Platz erreicht zu haben und bestätigt mich darin, bei dem Fund alles richtig
gemacht zu haben.
Mein Baby: Cryptopagurus svenhofmanni n. gen., n. sp.

Benutzeravatar
tbillert
Redakteur
Beiträge: 5665
Registriert: Samstag 27. Juni 2009, 15:14
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Fossil des Monats Dezember 2012

Beitrag von tbillert » Donnerstag 17. Januar 2013, 11:03

Danke, Sven, Kalle und Niklas!

Viele Gruesse,

Thomas.
Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann – Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut.
- Das Känguru

Life is too short so it is all right to be a freak lol
- Tim Skippy Miller

Benutzeravatar
StoneMan
Mitglied
Beiträge: 466
Registriert: Montag 14. Mai 2012, 23:14
Wohnort: Essener Süden

Re: Fossil des Monats Dezember 2012

Beitrag von StoneMan » Donnerstag 17. Januar 2013, 12:22

Moin,

Glückwunsch zu Deinem Fossil des Monats, Thomas. :fdm:

Ja, das war knapp und spannend.
Gerne sage ich auch zu den guten Platzierungen ´Bravo´ und ´Danke´ an alle
die bei diesem Event mitmachen.

Gruß

Jürgen
"Wer sich zu wichtig für kleinere Arbeiten hält, ist meistens zu klein für wichtige Arbeiten"
Jacques Tati (1907 - 1982)

Benutzeravatar
tbillert
Redakteur
Beiträge: 5665
Registriert: Samstag 27. Juni 2009, 15:14
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Fossil des Monats Dezember 2012

Beitrag von tbillert » Donnerstag 17. Januar 2013, 12:26

ich danke Dir, Juergen!
Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann – Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut.
- Das Känguru

Life is too short so it is all right to be a freak lol
- Tim Skippy Miller

Benutzeravatar
bifer
Mitglied
Beiträge: 615
Registriert: Mittwoch 6. Juli 2005, 12:33
Wohnort: bayerisch Schwaben

Re: Fossil des Monats Dezember 2012

Beitrag von bifer » Donnerstag 17. Januar 2013, 12:56

Alsatites hat geschrieben:Hallo Andreas,

alles O. K.

Deine Frau darf natürlich auch mit auf die MS-Europa! :wink:

Viele Grüße
Peter
Dann wird es ja wohl nix mit der Luxusreise, meine Frau hat nämlich auch für die Zitat meiner Frau "Maiskolben" gestimmt. :bg:

Benutzeravatar
tbillert
Redakteur
Beiträge: 5665
Registriert: Samstag 27. Juni 2009, 15:14
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Fossil des Monats Dezember 2012

Beitrag von tbillert » Donnerstag 17. Januar 2013, 13:04

Du hast ne gute Frau... :-)
Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann – Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut.
- Das Känguru

Life is too short so it is all right to be a freak lol
- Tim Skippy Miller

Benutzeravatar
primigenius
Mitglied
Beiträge: 877
Registriert: Montag 28. November 2011, 15:03
Kontaktdaten:

Re: Fossil des Monats Dezember 2012

Beitrag von primigenius » Donnerstag 17. Januar 2013, 15:31

Hallo Thomas, Peter und Sven,

herzlichen Glückwunsch zu euren vordersten Plazierungen.
Es war dieses mal, wie das Ergebniss auch deutlich zeigt, verdammt schwer sich zu entscheiden.
Ich gebe zu, dass auch genau dieser Begriff "verdammt schwer" mich letztendlich dazu bewogen hat Peters Ammos zu faforitisieren.
Bei gleichwertiger Sympatie für die Crinoiden und die Ammos als soche, gab's bei mir Bonuspunkte für Peters Bearbeitung des riesigen Steinblocks.
Auch den Anderen Respekt und Bewunderung für ihre Exponate.
Viele Grüße,
Emil
Grüße aus dem Hexental
Emil

Benutzeravatar
alberti
Mitglied
Beiträge: 904
Registriert: Sonntag 30. März 2008, 17:12

Re: Fossil des Monats Dezember 2012

Beitrag von alberti » Donnerstag 17. Januar 2013, 17:14

Hallo Thomas

Schön das es mal wieder ein Muschelkalkfossil geschaft hat. :top: War ja ganz schön eng geworden. Glückwunsch.

Gruß Michael

Benutzeravatar
tbillert
Redakteur
Beiträge: 5665
Registriert: Samstag 27. Juni 2009, 15:14
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Fossil des Monats Dezember 2012

Beitrag von tbillert » Donnerstag 17. Januar 2013, 17:19

Hallo Michael + Emil,

danke Euch ebenfalls. Michael, genau so ist es - endlich mal wieder was triassisches beim FdM.

Beim Fossil des Jahres besteht ja auch nochmal die Chance, dass dieses tolle Zeitalter das Rennen macht. Stimmt alle schoen mit ab!

Viele Gruesse,

Thomas.
Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann – Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut.
- Das Känguru

Life is too short so it is all right to be a freak lol
- Tim Skippy Miller

Cephalon
Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: Sonntag 26. April 2009, 16:24
Wohnort: Kirchberg in Tirol

Re: Fossil des Monats Dezember 2012

Beitrag von Cephalon » Samstag 19. Januar 2013, 15:15

Hallo Thomas

Herzlichen Glückwunsch zum :fdm:

Grüsse
Harald
Nicht du findest das Fossil, sondern das Fossil findet dich.

Benutzeravatar
cerambyx
Mitglied
Beiträge: 1137
Registriert: Montag 16. April 2012, 16:26
Wohnort: Thüringen

Re: Fossil des Monats Dezember 2012

Beitrag von cerambyx » Samstag 19. Januar 2013, 15:22

Glückwunsch zum knappen aber verdienten Sieg Thomas :clap:
LG Christian

____________________________________

:Zahn: suche Zähne aus der Trias und dem Jura Mitteleuropas, sowie Trittsiegel :Saurier:
____________________________________

Benutzeravatar
tbillert
Redakteur
Beiträge: 5665
Registriert: Samstag 27. Juni 2009, 15:14
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Fossil des Monats Dezember 2012

Beitrag von tbillert » Samstag 19. Januar 2013, 16:04

Danke, Harald und Christian! :-)
Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann – Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut.
- Das Känguru

Life is too short so it is all right to be a freak lol
- Tim Skippy Miller

Antworten

Zurück zu „Wettbewerb - Fossil des Monats“