Fossil des Monats März 2012

Wir wählen jeden Monat das Fossil des Monats. Hier findet ihr die Kandidaten und Abstimmungen. Natürlich kann jeder selbst Fossilien zur Wahl stellen und an den Umfragen teilnehmen. Die Gewinner findet ihr in unserer Galerie auf Steinkern.de.

Moderatoren: Sönke, Miroe

Welches Stück soll Fossil des Monats März 2012 werden?

Umfrage endete am Montag 16. April 2012, 08:19

Roger Furze: Krabbe Coeloma sp. aus dem Oligozän, Brejning Ton, Vejle-Fjord-Formation, vom Strand bei Mogenstrup, Limfjord
83
62%
Palmoxylon: Grossforaminiferen der Gattung Assilina aus dem Adelholzener Kalk, Eozän, Helvetikum von Pinswang, Oberbayern
4
3%
trichasteropsis: Platte mit Pflanzenresten ( Podozamites ) aus den Rhät-Lias-Übergangsschichten nahe Bayreuth
12
9%
Tribal1990: Zahn von Dakosaurus maximus aus dem Malm zeta, Nusplinger Plattenkalk
3
2%
kautz80: Skolithos-Sandstein mit freigewitterten Röhren aus dem Kambrium, Kiesgrube in Mecklenburg
7
5%
Temno: Teile des Ober- oder Unterkiefers eines Ichthyosauriers mit Zähnen aus dem unteren Toarcium, Raum Balingen
25
19%
 
Abstimmungen insgesamt: 134

Benutzeravatar
Stenodactylina
Redakteur
Beiträge: 4077
Registriert: Freitag 7. November 2008, 21:43
Wohnort: 88693 Deggenhausertal

Beitrag von Stenodactylina » Dienstag 17. April 2012, 14:11

Vielen Dank, Jens !
Grüße vom Bodensee! Roger.

Benutzeravatar
tassadia
Mitglied
Beiträge: 1237
Registriert: Sonntag 21. Januar 2007, 20:12
Wohnort: Hamburg Horn

Beitrag von tassadia » Dienstag 1. Mai 2012, 13:52

Hallo Roger,
sehr sehr verspätet möchte ich Dir auch gratulieren zu Deinem Fund und zu Deiner sehr guten Präparation. Gefällt mir außerordentlich gut und auch meine Stimme hast Du erhalten.
:shock:
Nun möchte ich Dich Bitten mir zu helfen. Vielleicht magst Du ja! Ich habe vor diese Coeloma Art wissenschaftlich zu beschreiben. Aber dieses Projekt wird dauern. Die Frage nach der Gattung steht noch im offenen Raum.

Aber vielleicht könntest Du mir Deine Bilder schicken. :oops: Ich möchte Sie gerne verwenden. Besonders wichtig sind mir die Scheren dabei. Sie zeigen einige Unterschiede zu anderen Coeloma Arten. Und ich benötige dann noch einige Angaben (z.B. Größe u.s.w.) von Dir.
Wäre sehr schön von Dir!

Einen Sammlergruß aus Hamburg
Stefan

Benutzeravatar
Stenodactylina
Redakteur
Beiträge: 4077
Registriert: Freitag 7. November 2008, 21:43
Wohnort: 88693 Deggenhausertal

Beitrag von Stenodactylina » Mittwoch 2. Mai 2012, 07:54

Recht herzlichen Dank, Stefan! Du hast ein PN von mir.
Grüße vom Bodensee! Roger.

Antworten

Zurück zu „Wettbewerb - Fossil des Monats“