Die Suche ergab 486 Treffer

von Tapir
Donnerstag 22. Mai 2008, 19:55
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Was beim Ergänzen nicht mehr erlaubt ist
Antworten: 77
Zugriffe: 57144

Zum Glück gibt es Lösungsmittel, UV-Lampe, Präpariernadel und Binokular.......
von Tapir
Dienstag 20. Mai 2008, 23:04
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Was beim Ergänzen nicht mehr erlaubt ist
Antworten: 77
Zugriffe: 57144

Nun gut, dann mache ich mal einen Anfang. Ein Bild folgt später, da das Stück momentan nicht bei mir weilt....... Es handelt sich (wie sollte es anders sein) um einen Nordafrikanischen Trilobiten, genauer gesagt um einen Phacopen mit ca 5 cm Länge. Ein scheinbares Splitfinish auf einem perfekten Han...
von Tapir
Dienstag 20. Mai 2008, 22:07
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Was beim Ergänzen nicht mehr erlaubt ist
Antworten: 77
Zugriffe: 57144

Ich denke dass, wenn Händler Zweifel haben, sie diese oft aus Absicht unter den Tisch fallen lassen.....Und daran ändert auch das DMF-Siegel in den meisten Fällen nichts (Tut mir leid für alle denen die DMF-Selbstverpflichtung noch etwas bedeutet, zumindest im Fossilienbereich, aber ich fürchte bei ...
von Tapir
Montag 19. Mai 2008, 15:18
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Zubehör für Sekundenkleber
Antworten: 5
Zugriffe: 6684

Vielen Dank...


Ich hoffe ich habe Dich mit meinen technischen Fragen nicht zu sehr "generft", aber der Bastler in mir ist bei so etwas ziemlich neugierig.......


Danke dass Du nach der Zusammensetzung schaust.


Viele Grüße

Johannes
von Tapir
Mittwoch 14. Mai 2008, 16:19
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Zubehör für Sekundenkleber
Antworten: 5
Zugriffe: 6684

Toller Bericht.....Der Auffüller klingt nach einem Methacrylatpulver, ähnlich wie in der Zahntechnik.....Hast Du zufälig eine Information woraus das Zeug das Du nimmst besteht? Gibt es Probleme mit Blasenbildung? Hast Du Erfahrungen mit einem Beschleunigen des Klebverfahrens mit Wasser (meist geht d...
von Tapir
Dienstag 13. Mai 2008, 17:41
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Foraminiferen aus Groß Pampau
Antworten: 8
Zugriffe: 9534

Hallo Michael, danke für Dein Angebot. Ich denke es ist wichtiger zuerst die Sternberger Sachen zu machen (an den Ergebnissen wäre ich auch sehr interessiert). Ich bin gerade bei den Kammerlingen etwas draußen und schlage mich gerade mit Wirbeltieren aus dem Alleröd herum.....Wenn das "durch" ist bi...
von Tapir
Mittwoch 7. Mai 2008, 19:33
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Foraminiferen aus Groß Pampau
Antworten: 8
Zugriffe: 9534

Hallo Ihr beiden...Ich habe mir gerade bei ebay zwei Mikroskopadapter für meine dslr geholt....Einmal mit Objektivbajonett zum direkt an die Cam anschließen und einmal mit Gewinde zum anbringen am Objektiv......Da ich kein REM im Keller habe, hoffe ich damit halbwegs brauchbare Bilder zu machen wenn...
von Tapir
Montag 5. Mai 2008, 20:39
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Bernstein unter dem Mikroskop
Antworten: 19
Zugriffe: 23321

Ich habe mir gerade in der Bucht zwei Objektivadapter für meine Cam auf verschiedene Mikroskope "geschossen"...mal schauen was die taugen........
von Tapir
Montag 5. Mai 2008, 13:38
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Bernstein unter dem Mikroskop
Antworten: 19
Zugriffe: 23321

nur noch "subfossil" ist alles was ins Holozän fällt. Sprich: alles was älter ist als 11600 a cal. BC kann man getrost als "fossil" bezeichnen...... Wobei das Unterforum "Tertiär und jünger" auch das Holozän miteinschließen sollte, denke ich. Oder man macht ein Extraforum Quartär und Geschiebe mit a...
von Tapir
Sonntag 4. Mai 2008, 15:44
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Bernstein unter dem Mikroskop
Antworten: 19
Zugriffe: 23321

Ähm....doch, ist es....im Gegensatz zum Kopal hat es gewisse diagenetische Vorgänge durchlaufen, die seinen Chemismus verändert haben....zwar besteht es immer noch aus Kohlenwasserstoffen, aber (ebenso wie z. b. Steinkohle) doch echt fossil/versteinert.....
von Tapir
Samstag 3. Mai 2008, 11:58
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Bernstein unter dem Mikroskop
Antworten: 19
Zugriffe: 23321

Bernstein ist ein Fossil. Gesteine sind aus Mineralen aufgebaut, und die sind per Definition anorganisch soweit ich weiß. Bernstein besteht aber aus Organischen, nicht kristallinen Verbindungen.
von Tapir
Mittwoch 30. April 2008, 13:03
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Quietschvergnügte Ostrakoden
Antworten: 13
Zugriffe: 13264

@ Michael: Die Durchlichtaufnahme ist großartig........
von Tapir
Dienstag 29. April 2008, 09:52
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Zugriffsstatistik für die einzelnen Berichte
Antworten: 21
Zugriffe: 24831

:wink:
von Tapir
Dienstag 29. April 2008, 09:47
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Zugriffsstatistik für die einzelnen Berichte
Antworten: 21
Zugriffe: 24831

Hmm...Wie wäre es mal mit einer neuen Übersicht? Wenn Zeit dafür ist.......
von Tapir
Dienstag 29. April 2008, 09:39
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Quietschvergnügte Ostrakoden
Antworten: 13
Zugriffe: 13264

Eine Professorin von mir hielt sich welche in einem Aquarium in Ihrem Arbeitszimmer....Und demonstrierte in den entsprechenden Mikropal-Vorlesungen dann immer die Beweglichkeit dieser Tierchen per live-view unter dem Mikroskop. sind schon nett diese Kleinen.....Im Gegensatz zu Blattfußkrebsen besteh...

Zur erweiterten Suche