Die Suche ergab 468 Treffer

von Tapir
Montag 23. Oktober 2017, 08:31
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Bernstein im Dunkeln suchen
Antworten: 19
Zugriffe: 31811

Re: Bernstein im Dunkeln suchen

Ein einfacher Geruchstest unter zuhilfenahme einer glühenden Nadelspitze sollte Klarheit bringen... ;)
von Tapir
Samstag 21. Oktober 2017, 11:20
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Bernstein im Dunkeln suchen
Antworten: 19
Zugriffe: 31811

Re: Bernstein im Dunkeln suchen

DTS73 hat geschrieben:
Samstag 21. Oktober 2017, 00:14
Gerade zurück nach zweistündiger Suche mit UV-Licht, können wir diese kleinen Funde verzeichnen.
Bist Du Dir bei dem oberen kreisrunden sicher, dass das Bernstein ist? Der scheint ja deutlich anders zu fluoreszieren.
von Tapir
Sonntag 8. Oktober 2017, 16:47
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Wirbel ?
Antworten: 4
Zugriffe: 6071

Re: Wirbel ?

Dann ist es ein Kalkstein. Die Form kann durch verschiedene Prozesse entstanden sein, ein echtes Fossil ist es jedoch nicht.
von Tapir
Sonntag 8. Oktober 2017, 10:47
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Wirbel ?
Antworten: 4
Zugriffe: 6071

Re: Wirbel ?

Das ist definitv kein Wirbel.

Braust es auf, wenn Du einen Tropfen Salzsäure (oder Essigessenz) darauf gibst?
von Tapir
Samstag 23. September 2017, 22:58
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Lös.: Porenbeton vom Brodtener Ufer
Antworten: 3
Zugriffe: 6103

Re: Bims am Brodtener Ufer

altergeier hat geschrieben:
Samstag 23. September 2017, 21:59
Oder ist es einfach nur abgerollter Bauschutt?

LG
Thorsten
:top:
von Tapir
Donnerstag 31. August 2017, 14:23
Forum: Pseudofossilien
Thema: Ist das Muschel
Antworten: 9
Zugriffe: 11127

Re: Ist das Muschel

Hallo Steinriese, Wie drücke ich das freundlich aus? das habe ich mich bei Deiner Anfrage nahezu frei von Artikeln und Grammatik auch gefragt. Ich habe dann einfach in meine Antwort aber doch fachlich ein wenig mehr Mühe investiert als Du in Deine Anfrage. Um es kurz zu machen: das ist keine Muschel...
von Tapir
Donnerstag 31. August 2017, 13:34
Forum: Pseudofossilien
Thema: Ist das Muschel
Antworten: 9
Zugriffe: 11127

Re: Ist das Muschel

Das kein Muschel. Das vielleicht wenig Grammatik und metamorph Geröll.
von Tapir
Donnerstag 31. August 2017, 10:08
Forum: Sammlergruppen & Vereine
Thema: FG Paläontologie Berlin / Vortragsprogramm
Antworten: 22
Zugriffe: 42170

Re: FG Paläontologie Berlin / Vortragsprogramm

Vortragsprogramm 2. Halbjahr 2017 Museumstreff jeden 3. Dienstag im Monat, um 18.00 Uhr im Museum für Naturkunde, I nvalidenstr. 43, Hörsaal 8 , Treffpunkt im Hörsaal oder am Mitarbeitereingang Portal 5 Fachgruppe Paläontologie am Museum für Naturkunde Kulturring in Berlin e.V., Kulturbund Treptow ...
von Tapir
Mittwoch 23. August 2017, 22:52
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Trilo mit Sahne in unbek. Geschiebe (Lös. Basalt)
Antworten: 15
Zugriffe: 17334

Re: Trilo mit Sahne in unbek. Geschiebe (Lös. Basalt)

hassi hat geschrieben:
Mittwoch 23. August 2017, 19:50
Können wir uns auf winzigen-Restzweifel einigen? :bg:
In Bezug auf Deine obige Vermutung? Nein, kein bischen. Du lagst einfach zu zweifellosen 100% falsch.
von Tapir
Dienstag 22. August 2017, 09:07
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Trilo mit Sahne in unbek. Geschiebe (Lös. Basalt)
Antworten: 15
Zugriffe: 17334

Re: Trilo mit Sahne in unbek. Geschiebe (Lös. Basalt)

Hallo Hagen, das sieht zwar auf den ersten Blick so aus, ist aber ohne Dünnschliff anhand der gezeigten Bilder nicht so einfach festzustellen. Da ist neben den diversen Quarzmodifikationen noch einiges anderes möglich. Evtl. gibt es dazu nächstes Jahr einen Artikel mit ein paar Dünnschliffen und Ana...
von Tapir
Montag 21. August 2017, 23:28
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Trilo mit Sahne in unbek. Geschiebe (Lös. Basalt)
Antworten: 15
Zugriffe: 17334

Re: Trilo mit Sahne in unbek. Geschiebe

das waren meine ersten Vermutungen anhand des optischen Eindrucks, welcher, wie du zum Glück gleich klargestellt hast, aufgrund der diversen Prozesse die dieses Gestein mitgemacht hat, natürlich sehr leicht zu Fehlschlüssen führen kann. Hallo Elias, naja, im Gelände sehen Gesteine halt meist nicht ...
von Tapir
Montag 21. August 2017, 23:03
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Trilo mit Sahne in unbek. Geschiebe (Lös. Basalt)
Antworten: 15
Zugriffe: 17334

Re: Trilo mit Sahne in unbek. Geschiebe

Hallo Elias, du musst beachten, dass diese Gesteine mit den Eiszeiten schon einiges mitgemacht haben und zudem erdgeschichtlich schon etwas älter sind. Da ist mitunter schon einiges munter alteriert, so dass der Grünstich in der Grundmasse auch chloritisierte Plagioklase sein können. Olivin oder Pyr...
von Tapir
Montag 21. August 2017, 22:44
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Trilo mit Sahne in unbek. Geschiebe (Lös. Basalt)
Antworten: 15
Zugriffe: 17334

Re: Trilo mit Sahne in unbek. Geschiebe

Hi Elias, bei Korngrößen von unter einem viertel Millimeter (Die Bildbreite des Schliffes ist etwas über 4 cm) von einem Gabbro, also dem Tiefengesteinäquivalent eines Basaltes zu sprechen ist doch etwas sportlich. Zumal die deutlich sichtbare Blasenbildung Entgasungsprozesse anzeigt, die für Drucke...
von Tapir
Montag 21. August 2017, 21:00
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Trilo mit Sahne in unbek. Geschiebe (Lös. Basalt)
Antworten: 15
Zugriffe: 17334

Re: Trilo mit Sahne in unbek. Geschiebe

Trilo ist Unsinn. Das sehr eindeutig ein Basalt.
von Tapir
Donnerstag 17. August 2017, 08:13
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Seltsamer Fund von der Bergehalde (Lös.: Bauschutt)
Antworten: 6
Zugriffe: 8321

Re: Seltsamer Fund von der Bergehalde

Beton mit Bitumenauflage. Bauschutt.

Zur erweiterten Suche