Die Suche ergab 388 Treffer

von Thomas_
Donnerstag 16. Juli 2009, 22:50
Forum: Sammlergruppen & Vereine
Thema: Fossilien Freunde Essen
Antworten: 29
Zugriffe: 70846

Auch im zweiten Halbjahr 2009 gibt es wieder interessante Veranstaltungen. Weitere Infos und Anmeldung unter WWW.VHS-Essen.de Zu den kostenlosen Veranstaltungen kann man auch ohne Anmeldung kommen. Treibhauswelt Kreidezeit Das heute befürchtete Treibhausklima trat bereits mehrmals in der Erdgeschic...
von Thomas_
Montag 20. April 2009, 22:15
Forum: Sammlergruppen & Vereine
Thema: Fossilien Freunde Essen
Antworten: 29
Zugriffe: 70846

Hier die Termine für die nächste Zeit: Mikrofossilien Mikro- und Nannofossilien sind Überreste verschiedener Tier- und Pflanzengruppen, die oft kleiner als ein Millimeter sind. Mikrofossilien sind unentbehrlich für die relative Altersbestimmung von Sedimentgesteinen (Biostratigraphie)und wichtig für...
von Thomas_
Sonntag 19. April 2009, 23:16
Forum: Sammlergruppen & Vereine
Thema: Fossilien Freunde Essen
Antworten: 29
Zugriffe: 70846

Fossilien Freunde Essen

Fossilien Freunde Essen Die 'Fossilien Freunde Essen' sind seit 25 Jahren im mittleren Ruhrgebiet tätig. Momentan haben wir etwa 50 Mitglieder. Es gibt eine ständige Kooperation mit der Volkshochschule Essen: Kurse und Vorträge zu Geologie und Paläontologie in der VHS am Burgplatz in der Essener In...
von Thomas_
Mittwoch 15. April 2009, 20:13
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats April 2009
Antworten: 14
Zugriffe: 26446

Das Santon ist ein relativ kurzer Abschnitt der Oberkreide. In dieser Zeit gab es viele großwüchsige Inoceramen. Ich mag diese auch als Kreideunkraut verpönten Muscheln. Wie diese Bezeichnung vermuten läßt sind es zwar recht häufige Funde, aber eine gute Erhaltung ist sehr selten. Das Santon im Müns...
von Thomas_
Freitag 27. März 2009, 22:12
Forum: Sammlergruppen & Vereine
Thema: Vorstellungsmöglichkeiten für Geo-AGs, Stammtische usw.?
Antworten: 9
Zugriffe: 26018

Hallo Andreas! Ich hatte ja auch schon öfter nach so einer Rubrik gefragt. Homepage hätte den Vorteil das man auch ohne Anmeldung drankommt und einen fixen gestalterischen Rahmen vorgeben kann. Forum wäre gut, weil dann nach dem ersten Eintrag mit der Vorstellung der Gruppe von den Mitgliedern (bzw....
von Thomas_
Donnerstag 26. März 2009, 08:16
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Die Fossilien der Ziegelei Schneermann in Rothenberge
Antworten: 4
Zugriffe: 7041

Hab den link geändert. Ist das so ok?
von Thomas_
Mittwoch 25. März 2009, 22:28
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Die Fossilien der Ziegelei Schneermann in Rothenberge
Antworten: 4
Zugriffe: 7041

Schöner Bericht!

Ich bin in der Gegend auch schon erfolglos spazieren gefahren, heute alles Geschichte.

Bei mir funktioniert der Link zu Google am Anfang des Berichtes nicht. Der sieht abgeschnitten aus.
von Thomas_
Dienstag 24. März 2009, 19:35
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats März 2009
Antworten: 18
Zugriffe: 31318

Hallo! Die cenomanen Rotkalke der Riffazies des südlichen Münsterlandes sind schon immer nur an wenigen Stellen zugänglich gewesen und auch heute kaum aufgeschlossen. Darum ist dieser Fund einer 2,5 cm durchmessenden Schloenbachia varians mein Vorschlag zum Fossil des Manats. Das Stück war Teil eine...
von Thomas_
Samstag 14. März 2009, 18:09
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Naturkundemuseum Berlin
Antworten: 2
Zugriffe: 4991

Hallo Thomas, schade dass Du nicht bescheid gesagt hast dass Du in der Hauptstadt verweilst, hättest sonst eine schöne Führung bekommen.... Vielen Dank für das nette Angebot! Ich werde gelegentlich darauf zurück kommen :wink: Aber an dem Tag war nicht absehbar wann wir in Berlin ankommen und wie vi...
von Thomas_
Dienstag 17. Februar 2009, 16:36
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Arbeiten mit geologischen Karten
Antworten: 3
Zugriffe: 7455

Danke für dein Feedback!

Gab es noch irgend einen Punkt der dir unklar geblieben ist, oder wo ich noch was ausführlicher oder anders schreiben sollte.

Es war für mich gar nicht so einfach so ein Thema verständlich und kompakt darzustellen, daher freue ich mich auch immer über Anregungen.
von Thomas_
Mittwoch 11. Februar 2009, 20:51
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Februar 2009
Antworten: 16
Zugriffe: 29484

Von dem folgenden Stück war nur ein winziges Stück Schale zu sehen, dass aus einem größeren Brocken ragte. Kaum hatte ich angefangen mit Wasser und Bürste freizulegen, da kamen überall an diesem Brocken Teile von Austernschalen zum Vorschein. Es sind mindestens drei Individuen aneinander gewachsen. ...
von Thomas_
Donnerstag 15. Januar 2009, 08:16
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Pflanzen aus der unteren Kreide Berrias
Antworten: 5
Zugriffe: 7886

Ein toller Bericht!

Tolle Bilder und mit der Einführung in den paläontologischen Kontext nach faszinierender.
von Thomas_
Sonntag 11. Januar 2009, 22:03
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Erstellen eines Aufschlussprofiles
Antworten: 32
Zugriffe: 54399

Wow, danke,
mit so einer ausführlichen Antwort hatte ich gar nicht gerechnet.

Hat mir einige nützliche Hinsweise gegeben und ich hoffe war auch Anregung für weitere solcher schönen und allgemein verständlichen Artikel.
von Thomas_
Sonntag 11. Januar 2009, 10:27
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Erstellen eines Aufschlussprofiles
Antworten: 32
Zugriffe: 54399

Wirklich ein schöner Bericht! Ich als Amateur habe bei dem Versuch ein Profil zu erfassen bzw. dessen Details zu erkennen immer ziemliche Schwierigkeiten: In vielen Aufschlüssen sind Schichten schwer zu erkennen oder schlecht zugänglich, weil Erosion oder Abbaubetrieb einiges durcheinander gebracht ...
von Thomas_
Samstag 20. Dezember 2008, 23:27
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Dezember 2008
Antworten: 10
Zugriffe: 21331

This double neptunus block was picked up during my last collecting trip in sardegna in the autumn.Extremely rare to find a double. They come from the miocene Bosa beds and date back from 15-20 million years according to local geology. The crabs lived in the shalllow water from 0-50 meters depth and ...

Zur erweiterten Suche