Die Suche ergab 299 Treffer

von Frank
Dienstag 20. Dezember 2011, 20:21
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Präparation eines unbekannten Caturiden aus Eichstätt
Antworten: 15
Zugriffe: 17139

Forum

Hallo Falk jau, das mit dem Forum ist geil, kann mich noch daran erinnern, das wir uns mal geschrieben haben oer Brief vor 20 oder 25 Jahren..., da hat jede Antwort zwo Wochen gedauert oder länger. Und nun? Zack, Antwort da oder Kontakt. Irgendwie kurios, man beschäftigt sich mit Millionen Jahre unb...
von Frank
Dienstag 20. Dezember 2011, 17:41
Forum: DER STEINKERN - unsere Fossilienzeitschrift
Thema: Fossilfotos für Neuauflage des Buttenheim-Hefts gesucht!
Antworten: 34
Zugriffe: 51010

Buttenheim-Fische

Hab im Ebay durch Zufall zwei Fischköpfe von Buttenheim gesehen, die nummern sind 190616335016 ("Pachycormus") und 190616336629 ("Saurorhynchus"), vielleicht für den einen oder anderen von Interesse.
von Frank
Dienstag 20. Dezember 2011, 16:52
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Präparation eines unbekannten Caturiden aus Eichstätt
Antworten: 15
Zugriffe: 17139

..

Hallo Falk ich trau mich im Winter auch kaum runter..., obwohl mein Keller gewärmt ist, im Frühjahr bis Herbst machts einfach mehr Spass.... Bei mir passieren die Vermurkser eher wegen des zu-viel gemachten letzten Schlages. Mannometer, da kann ich Dir Geschichten erzählen ("ach, der kleine tick, de...
von Frank
Dienstag 20. Dezember 2011, 11:59
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Präparation eines unbekannten Caturiden aus Eichstätt
Antworten: 15
Zugriffe: 17139

.

Die Frage stellt sich nicht..., das Ergebnis ist ne Liga für sich. Hab selbst fleissig mit Vibrograph, Nass-Trocken, Stichel, Säure usw. Solnhofen präpariert und bin ehrlich gesagt platt, wie man mit diesen widrigen Umständen so gute Ergebnisse bekommt. Meine waren trotz grösster Sorgfalt nur in Aus...
von Frank
Dienstag 20. Dezember 2011, 11:26
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Präparation eines unbekannten Caturiden aus Eichstätt
Antworten: 15
Zugriffe: 17139

.

Hallo Falk,
trotz der allerlei Widrigkeiten excellent präpariert, find es nur schade, das der Bericht in seiner Formulierung (zumindest auf mich) etwas negativ rüberkommt. Viele Grüsse, Frank
von Frank
Dienstag 24. Juli 2007, 09:52
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Zu: Catacoeloceras aus dem Lias von Osnabrück
Antworten: 16
Zugriffe: 18294

ein paar Bilder

Ich habe als Attachment mal zwei Tafeln aus der Zeitschrift Arbeitskreis Paläontologie Hannover Jhg. 2003, Heft 1 beigefügt mit Material aus der Grube an der Crashkurs - Bahn. Tafel 1 zeigt Androgynoceraten / Oistoceraten, Tafel 2 zeigt einen der beiden gefundenen Lytoceraten (1), einen noch unbesti...
von Frank
Dienstag 24. Juli 2007, 08:56
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Zu: Catacoeloceras aus dem Lias von Osnabrück
Antworten: 16
Zugriffe: 18294

Danebrock (en)

Oh, schade, die war recht vielversprechend, tja, eine Grube weniger, da war ich wohl nicht auf dem neuesten Stand...
von Frank
Montag 23. Juli 2007, 14:35
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Zu: Catacoeloceras aus dem Lias von Osnabrück
Antworten: 16
Zugriffe: 18294

Knödel

Ja, die waren wirklich z.T. bombenhart, aber wir haben gute Erfahrungen damit gemacht, die ein wenig zu backen, kühlen, backen, kühlen und irgendwann sind die leicht zu öffnen gewesen, ein wenig wie das Whitby - Material (manchmal klappts, manchmal...) Übrigens wird dort irgendwann wieder mal abgeba...
von Frank
Freitag 20. Juli 2007, 19:51
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Zu: Catacoeloceras aus dem Lias von Osnabrück
Antworten: 16
Zugriffe: 18294

Vertraulichkeiten und Besitzrechte

Hm, mich hat da ein Sammler angerufen, wie denn das ist ,wenn er was hätte usw., ja, ich bin ja kein Kriminalbeamter und mich interessiert ausschließlich, wo das Material geblieben ist, es kann da nichts weggenommen werden etc.., mein Interesse ist primär auf das Jura - Material von Velpe und Danebr...
von Frank
Freitag 20. Juli 2007, 18:59
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Zu Das besondere Fossil: Jura-Auster kopiert Ammonitengehäus
Antworten: 2
Zugriffe: 4406

Negative Ammoniten...

Hallo Oli, sehr schöner Beitrag, auf diese Fossilien wird ja leider oft kein rechter Blick geworfen (igitt, ne Auster, weg damit...), aber mir sind da im Laufe der Jahre auch immer wieder nette Stücke über den Weg gekullert oder zugeschmissen worden... Überigens, einige Weichteilorganismen sind foss...
von Frank
Freitag 20. Juli 2007, 18:55
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Zu: Catacoeloceras aus dem Lias von Osnabrück
Antworten: 16
Zugriffe: 18294

Doktoranden...

Hallo Thomas, tja, die Sammlung war mal ganz nett, zumindest als Karsten und ich dort noch studiert hatten... Der Kollege hat ja nicht nur aus tief in den Topf der publizierten und am Rande liegenden Fossils gegriffen, sondern auch in das Arbeitsmaterial für die Ausbildung der Studenten (Ammoniten, ...
von Frank
Freitag 20. Juli 2007, 18:43
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Zu: Catacoeloceras aus dem Lias von Osnabrück
Antworten: 16
Zugriffe: 18294

Sachverhalte

Ja, da löst ja der Beitrag eine hübsche Diskussion aus. Ja, Sachverhalt gibt es, der betreffende Herr wurde vor Ort "überführt", aber warum auch immmer wurde nichts dageben unternommen oder mir ist zumindest nichts bekannt. Der Ammonit stammt definitiv aus der Grube und aus dem Pliensbach, ich habe ...
von Frank
Mittwoch 18. Juli 2007, 09:16
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Camerogalerus cylindrica mit Periprokt-Plattierung
Antworten: 3
Zugriffe: 5697

Sternotaxis

Hallo Michel, klar gibt´s in Westfalen Sternotaxis..., ich guck mal nach ein paar Photos und packe die ins Forum Eine "Beplattung" gibt es eigentlich bei jedem irregulären Seeigel in der Kreide ab und an auch in guter Erhaltung, aber die während der Präparation zu erkennen, ist oft nur Glück. Die Pl...
von Frank
Mittwoch 11. Juli 2007, 13:40
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Seltene Funde aus dem Cenoman des Münsterländer Kreidebecken
Antworten: 9
Zugriffe: 11661

Bestimmungen

Ich bin mal die Bilder durchgegangen, die Serpuliden gehören alle zu Rotularia (R.) philippsi (ROEMER), die Art ist sehr variabel und trittt oftmals in Assoziationen von bis zu 15 Exemplaren auf weniger als einem Kubikdezimeter auf. Das Ende kann bis zu 15 cm weit entrollt sein, je nach Lebenssituat...

Zur erweiterten Suche