Die Suche ergab 99 Treffer

von Armin
Dienstag 27. März 2007, 21:13
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats - Regularieren
Antworten: 60
Zugriffe: 68699

@Greiling: Die Sache, was man mit den inaktiven Leuten macht, überlaß mal den Admins und Redakteuren. Du brauchst Dich da nicht unnötig damit zu belasten :wink:

Gruß Armin
von Armin
Montag 26. März 2007, 21:43
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats - Regularieren
Antworten: 60
Zugriffe: 68699

Zum letzten posting kann ich nur schmunzelnd meinen Teil denken. Sehr kreative Antwort. Vielleicht sollte man das Wort Eigenfund nochmal definieren :wink: Der ursprüngliche Gedanke der Rubrik "Fossil des Monats" war eigentlich, dass die Sammler motiviert werden, Ihre selbst präparierten Eigenfunde v...
von Armin
Montag 26. März 2007, 18:41
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats - Regularieren
Antworten: 60
Zugriffe: 68699

Die verschiedenen Gesichtspunkte für oder gegen das Fossil des Monats sind, wie Sönke schon anmerkte nachzulesen. Für die Vorstellung nicht selbst gefundener Stücke ist ja auch noch die Galerie da. Sicher, hier gibt es keine Abstimmung zum Fossil des Monats. Die Galerie wurde ja aus dem Grund eingef...
von Armin
Sonntag 21. Januar 2007, 10:45
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Bericht: Funde: Ein einmaliger Blick in die Obere Meeresmola
Antworten: 4
Zugriffe: 5691

Hallo Michael,

sehr schöner Bericht mit gewohnt tollen Bildern.

Gruß Armin
von Armin
Samstag 30. Dezember 2006, 20:37
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Bericht über die jamesoni-subzone von Herford
Antworten: 6
Zugriffe: 7646

Bericht über die jamesoni-subzone von Herford

http://www.steinkern.de/fundorte/nordrh ... rford.html

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Bericht. Sehr gut gemacht und schöne Bilder. :clap:

Gruß Armin
von Armin
Samstag 23. Dezember 2006, 15:13
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fragen zum Wettbewerb "Fossil des Monats"
Antworten: 30
Zugriffe: 41272

Im Prinzip kann jeder ein gekauftes oder getauschtes Stück hier einstellen. Wer soll das nachweisen? Darum geht es auch nicht. Vielmehr soll diese Rubrik ein Anreiz für alle Sammler sein, seine selbstgefundenen Stücke vorzustellen und sich daran erfreuen, sie anderen zu zeigen. Wer hier ein gekaufte...
von Armin
Samstag 23. Dezember 2006, 10:48
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fragen zum Wettbewerb "Fossil des Monats"
Antworten: 30
Zugriffe: 41272

Ich bin auch dafür, dass man es bei "Selbst gefunden" und "Selbst präpariert" läßt. Das macht ja den Reiz dieser Rubrik aus.

Gruß Armin
von Armin
Donnerstag 30. November 2006, 21:00
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats NOVEMBER 2006
Antworten: 14
Zugriffe: 22643

Ich möchte mich auch mal wieder beteiligen und stelle einen Lytoceras siemensi aus der Tongrube Mistelgau vor. Der Durchmesser beträgt 15 cm un d der Ammonit stammt aus einem Laibstein des Lias epsilon. Gefunden habe ich ihn schon letztes Jahr, aber er wurde erst jetzt fertig präpariert.
von Armin
Mittwoch 29. November 2006, 12:49
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Fossilfallen aus dem Callovium
Antworten: 4
Zugriffe: 5696

Fossilfallen aus dem Callovium

http://www.steinkern.de/fossilien-aller ... -jura.html

Sehr schöner Beitrag Thomas. Interessante Stücke. :D

Vor allem die Mengen an Schnecken auf einem Stück. Wirklich interessant.



Gruß Armin
von Armin
Montag 27. November 2006, 20:38
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Die Kinding Sammlung von Rainer Schuster
Antworten: 25
Zugriffe: 25760

Servus Michael, es ist so, dass fast ausschließlich auf der Halde bei Kinding gesammelt wurde. Das war beim Offenbau-Tunnel. Der Dogger, wie in der Sammlung von Rainer zu sehen kam aber aus hauptsächlich aus dem Tunnel bei der Autobahnausfahrt Kinding. Hier wurde auch ein Notausstieg gebaut, der noc...
von Armin
Montag 27. November 2006, 16:28
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Die Kinding Sammlung von Rainer Schuster
Antworten: 25
Zugriffe: 25760

Hallo Sönke, man hat die Brocken, wo was drin ist schon am Gestein erkannt. Es gab eigentlich fast keinen Brocken, wo nichts drin war. Viele wurden sicher auf gut Glück mitgenommen. Aber die Erfahrung zeigte eben, dass die alle Fossilien in mehr oder weniger großem Umfang enthielten. Dies sieht man ...
von Armin
Montag 27. November 2006, 15:56
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Die Kinding Sammlung von Rainer Schuster
Antworten: 25
Zugriffe: 25760

Hallo Thomas, das ist nur ein Ausschnitt des gesamten "Materials" von Kinding, welches er hat. Die Brocken sind zum anwittern einige Zeit draußen gelegen. Auf jeden Fall das meißte über einen Winter. Jetzt ist so ziemlich alles im Keller. Sonst würde alles zerbröseln und nix wärs mehr mit großen Stu...
von Armin
Montag 27. November 2006, 15:20
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Die Kinding Sammlung von Rainer Schuster
Antworten: 25
Zugriffe: 25760

Und zum Schluß die private Halde von Rainer Schuster :achso:
von Armin
Montag 27. November 2006, 15:19
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Die Kinding Sammlung von Rainer Schuster
Antworten: 25
Zugriffe: 25760

hier ging es schon langsam dem Ende entgegen. Die Halde war größtenteils schon verfestigt
von Armin
Montag 27. November 2006, 15:18
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Die Kinding Sammlung von Rainer Schuster
Antworten: 25
Zugriffe: 25760

Der Baggerfahrer bekam vom Capo einen Anschiß, weil er uns dauernd Brocken rausgeholt hat. Er sollte lieber seine Arbeit machen. Nochmals danke an den netten Herrn :thx:

Zur erweiterten Suche