Die Suche ergab 144 Treffer

von Steinkautz
Sonntag 18. Dezember 2016, 09:57
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats November 2016
Antworten: 13
Zugriffe: 21820

Re: Fossil des Monats November 2016

Hallo Michael, vielen Dank! Ja das stimmt, Eigenfunde machen am meisten Spaß.. tauschen u kaufen ist immer ein malus und potentiell dann wieder Tauschmaterial. Umso schöner, dass das hier ein Eigenfund ist. Dieses Stück ist in der Qualität und Größe in Vbdg mit der Pathologie zweifellos eine Rarität...
von Steinkautz
Freitag 16. Dezember 2016, 18:09
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats November 2016
Antworten: 13
Zugriffe: 21820

Re: Fossil des Monats November 2016

Juhuuuuu, ich freue mich, endlich mal wieder :) Vielen Dank an Paul, mittlerweile eine echte Präppgröße. Mit dem ich nebenbei die ersten Touren (von ihm) gemacht habe :) tx Paul. Weiter so. Ansonsten Danke an alle anderen Teilnehmer und alle, die dem Kampfkäfer ihre Stimme gegeben haben. Viele Grüße...
von Steinkautz
Freitag 4. November 2016, 08:46
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats November 2016
Antworten: 13
Zugriffe: 21820

Re: Fossil des Monats November 2016

Hallo zusammen! Ich möchte mich mit einer Gemeinschaftsproduktion beteiligen. Finder: René Kautz Präparator: Paul Freitag Es handelt sich um einen besonderen Trilobiten (Asaphus Cornutus?)in einem grauen Orthocerenkalk (ordovizisches Geschiebe). Neben der Erhaltung ist eine verheilte Spur eines Angr...
von Steinkautz
Freitag 29. Juli 2016, 22:17
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Hummerpäparation Lyby
Antworten: 8
Zugriffe: 12839

Hummerpäparation Lyby

zum neuen bericht von axel, dessen link hier gerade nicht eingefügt werden kann:

Vielen Dank! Tolle arbeit, tolles fossil, ich bin begeistert :))

Viele Grüße

René
von Steinkautz
Donnerstag 30. Juni 2016, 20:44
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Juni 2016
Antworten: 16
Zugriffe: 25220

Re: Fossil des Monats Juni 2016

Hallo Steinkern, dann steige ich auch mal mit ein. Kurzfristig eingetroffen ein Beyrichienkalk, Silurgeschiebe, welcher in dieser Form nach aktuellem Kenntnisstand nur ein einziges Mal gefunden wurde. In dem knapp 30 cm breiten Geschiebe befinden sich dutzende von Flossenstacheln silurischer Fische....
von Steinkautz
Montag 18. April 2016, 10:57
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats März 2016
Antworten: 18
Zugriffe: 31834

Re: Fossil des Monats März 2016

Moin moin und Gratulation an den Sieger!

Auch an alle anderen vielen Dank fürs Einstellen der Funde. Mein Zahn entscheidet sich gerade, ob er so ausgestellt werden will oder lieber nochmal explodiert :(

Viele Grüße

René
von Steinkautz
Dienstag 15. März 2016, 13:16
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Die aktuelle Fundsituation am Kieler Bach an der Kreideküste
Antworten: 4
Zugriffe: 8509

Re: Die aktuelle Fundsituation am Kieler Bach an der Kreidek

Oh, harte bedingungen. Ist ja fast wie geschiebe im moment :)

Aber der prozess des suchens an solchen orten ist eh schöner. Sofern auch mal innegehalten wird, um die landschaft wirken zu lassen.
von Steinkautz
Samstag 12. März 2016, 21:58
Forum: Sammlergruppen & Vereine
Thema: Paläontologischer Arbeitskreis Bünde
Antworten: 97
Zugriffe: 126117

Re: Paläontologischer Arbeitskreis Bünde

Sehr schön! Es kann nie genug vorträge zum thema geschiebe geben :)

VG

René
von Steinkautz
Samstag 12. März 2016, 17:25
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats März 2016
Antworten: 18
Zugriffe: 31834

Re: Fossil des Monats März 2016

Liebe Steinkerne, Heute möchte ich einen Mammutstoßzahn ins Rennen schicken. Das besondere: er stammt aus einer Kiesgrube in MV, es gibt von dort kaum solche Belege. Das stück begleitet eine schwierige Geschichte. Übernommen von Heikoblau, bis 2013 war er im forum aktiv, hatte ich viel mit dem stück...
von Steinkautz
Montag 14. September 2015, 18:10
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Erstnachweis des Haizahns Parotodus benedeni (LE HON 1871)
Antworten: 8
Zugriffe: 12708

Re: Erstnachweis des Haizahns Parotodus benedeni (LE HON 187

Herzlichen Glückwunsch Jan! Es bringt halt wirklich etwas, seine Sammlung, insbesondere so tolle Spezialsammlungen wie Deine, auch dritten zu zeigen. Irgendwann machst Du im Garten ein Museum auf :)

VG

René
von Steinkautz
Mittwoch 26. August 2015, 15:42
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Homepagebericht "Fossilien von der Insel Helgoland"
Antworten: 25
Zugriffe: 30438

Re: Homepagebericht "Fossilien von der Insel Helgoland"

Hallo Schdeudel,

Freut mich, wenn dir der artikel gefällt!

Auf auf, es lohnt sich :)

LG

René
von Steinkautz
Donnerstag 13. August 2015, 13:46
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Homepagebericht "Fossilien von der Insel Helgoland"
Antworten: 25
Zugriffe: 30438

Re: Homepagebericht "Fossilien von der Insel Helgoland"

Hallo Stefan,

Besten Dank :) du kannst das spezielle geröllsammeln verschiedener zeitalter ja besonders gut nachvollziehen.
Und ein großer decapode im netz ist immer reine Freude!!

Greets

René
von Steinkautz
Donnerstag 13. August 2015, 09:53
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Konglomerat oder doch nur Beton? (Lös. Waschbeton)
Antworten: 4
Zugriffe: 7941

Re: Konglomerat oder doch nur Beton?

hey michel, warum noch kein konglomerat gefunden? bei den tollen steilküsten.. wir müssen mal gemeinsam los, da gibt es sehr regelmäßig konglos. Dieses Stück sieht mir auch nicht nach Konglomerat aus, eher nach menschlichem Ursprung. Konglomerate mit haizähnen sind immer nett, aber nicht mal sooo wa...
von Steinkautz
Freitag 7. August 2015, 16:28
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Homepagebericht "Fossilien von der Insel Helgoland"
Antworten: 25
Zugriffe: 30438

Re: Homepagebericht "Fossilien von der Insel Helgoland"

Hallo ihr beiden, freut mich, wenn der bericht so auf euch gewirkt hat :)
Der töck dürfte ja dann zu der überraschung geführt haben oder?

Viele Grüße

René
von Steinkautz
Mittwoch 5. August 2015, 14:46
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Homepagebericht "Fossilien von der Insel Helgoland"
Antworten: 25
Zugriffe: 30438

Re: Homepagebericht "Fossilien von der Insel Helgoland"

Hallo Michel, Zunächst mal vielen Dank :) Stimmt, der Eindruck des Überflusses kann entstehen, wobei natürlich Museumsstücke grundsätzlich etwas besonderes sein können. Und das sind die gezeigten allesamt: highlights aus Dekaden des Sammelns. Und der Herr stühmer, von dem ein Großteil der Sammlung s...

Zur erweiterten Suche