Die Suche ergab 71 Treffer

von trichasteropsis
Samstag 4. Februar 2017, 20:16
Forum: Sammlergruppen & Vereine
Thema: Mineralien- und Fossilienfreunde Pegnitz
Antworten: 39
Zugriffe: 67784

Re: Mineralien- und Fossilienfreunde Pegnitz

Hallo,

Anbei einige Bilder zum heutigen Sammlertreffen in Pegnitz mit dem Thema:
"Wir Sammler stellen unsere Schätze vor: Schnecken (Gastropoden)"
(Die Pyritkonkretion mit Toarctocera subpunctata (erstes Bild) stammt aus
Mistelgau die Schnecke auf dem zweiten Bild ist aus Buttenheim.)

Gruß T.
von trichasteropsis
Sonntag 6. November 2016, 21:44
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Rückblick Münchener Mineralientage 2016
Antworten: 8
Zugriffe: 13366

Re: Rückblick Münchener Mineralientage 2016

Hallo ! Anbei noch einige Bilder die nicht den Weg in den Online-Bericht gefunden haben. Vielleicht werden ja noch weitere Börsen-Impressionen hier hochgeladen? Der Mensch ist ein Augentier. Eine Anmerkung noch zur Münchner Börse: Die Preise für viele Fossilien sind etwa ab Sonntag- Mittag teilweise...
von trichasteropsis
Donnerstag 13. Oktober 2016, 20:53
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Ein Riesentintenfisch aus den Solnhofener Plattenkalken
Antworten: 2
Zugriffe: 6565

Re: Ein Riesentintenfisch aus den Solnhofener Plattenkalken

Hallo ! Die Bergung ist sehr schön dokumentiert. Der Schulp wird ja sicherlich auf der Platte liegen, aber ich kann auf den Bildern nichts erkennen? Dabei habe ich schon etliche relativ komplette Tiere aus dem Lias gesehen. Da heben sich die Fossil-Umrisse vermutlich besser von der Matrix ab. Gruß T.
von trichasteropsis
Dienstag 6. September 2016, 12:41
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats September 2016
Antworten: 18
Zugriffe: 26632

Re: Fossil des Monats September 2016

Hallo ! Anbei eine Zwillingsplatte ( Basislänge: 40 cm ) aus den Rhät-Lias Übergangsschichten bei Pechgraben. Sozusagen ein "Lucky-Split". Auf der Platte befinden sich verschiedene Arten von Podozamites. Obwohl die Sandgrube nur wenige Kilometer von meiner Haustür entfernt liegt sammle ich eigentlic...
von trichasteropsis
Freitag 19. August 2016, 08:11
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Unbekannte Ackerfunde
Antworten: 3
Zugriffe: 6591

Re: Unbekannte Ackerfunde

Hallo Benny !

Fossilien kann ich da nicht erkennen. Komm einfach mal nach Franken,
da kann man Fossilien an jeder Ecke auflesen.

Gruß T.
von trichasteropsis
Mittwoch 17. August 2016, 22:25
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Juli 2016
Antworten: 21
Zugriffe: 33896

Re: Fossil des Monats Juli 2016

Hallo ! Man sollte diesen Wettbewerb nicht so ernst nehmen. (Einen so perfekten fastigaten Ceratiten hatte ich vorher noch nie gesehen. Deshalb habe ich auch für ihn gestimmt.) Gegen einen attraktiven Ammoniten-Steinkern haben hier auch wissenschaftlich bedeutsame und extremst seltene Fossilien (auc...
von trichasteropsis
Freitag 5. August 2016, 12:30
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats August 2016
Antworten: 13
Zugriffe: 22436

Re: Fossil des Monats August 2016

Hallo !

Anbei eine kleine Turmschecke (Länge: 4mm) auf einer Konkretion
aus dem Lias Delta (Amaltheenton) von Hummeltal (nahe Mistelgau).
Am 4.8.2016 um 11:18 Uhr gefunden. Präparation: Die Knolle wurde
gewaschen. ( Fotos können vergrößert werden.)

Gruß T.
von trichasteropsis
Freitag 27. Mai 2016, 12:29
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Mai 2016
Antworten: 14
Zugriffe: 26497

Re: Fossil des Monats Mai 2016

Hallo ! Plagiostoma lineatum (Länge 9 cm) aus den Unteren Muschelkalk nahe Kulmbach. In der Lunula hat sich sich ein juveniles Muschel-Exemplar der gleichen Art ange- heftet. Zusätzlich liegt Placunopsisbewuchs vor. Letzte Woche gefunden und diese Woche mittels Stichel und Rewoquat präpariert. Gruß T.
von trichasteropsis
Sonntag 17. April 2016, 17:52
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Und was kommt danach ?
Antworten: 16
Zugriffe: 22926

Re: Und was kommt danach ?

Hallo Rainer ! Zu deiner Frage: Macht doch garantiert keinen guten Eindruck auf einen Sammler, der mit dem Gedanken spielt seine Sammlung einem Museum zu "vererben", wenn er erfährt, dass das Museum die "ererbte" Sammlung eines anderen Sammlers zu großen Teilen im Bauschuttcontainer entsorgt, bzw. v...
von trichasteropsis
Sonntag 17. April 2016, 12:49
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Und was kommt danach ?
Antworten: 16
Zugriffe: 22926

Re: Und was kommt danach ?

Hallo ! Sind unsere Museen überhaupt in der Lage alle möglichen Privatsammlungen aufzunehmen? In den meisten Sammlungen befinden sich neben einigen wenigen "Sahnestücken" viele "Allerweltsfossilien" von geringem Wert. Was will ein Naturkundemuseum damit? (Die meisten Museen haben auch Platzprobleme....
von trichasteropsis
Donnerstag 17. März 2016, 22:29
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats März 2016
Antworten: 18
Zugriffe: 31834

Re: Fossil des Monats März 2016

Hallo !

Anbei ein kleiner Hybodus-Zahn mit erhaltener Zahnwurzel (Breite: 7 mm)
aus dem Oberen Muschelkalk (MO1) des Bruchschollenlandes. Gefunden in
Februar. Präpariert mit Rewoquat.

Gruß T.
von trichasteropsis
Mittwoch 24. Februar 2016, 17:42
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Februar 2016
Antworten: 13
Zugriffe: 24114

Re: Fossil des Monats Februar 2016

Hallo ! Anbei eine kleine Muschelstufe (15x12 cm) mit Muscheln der Art Hoernesia socialis und einen "Nautilusschnabel" (Länge: 1,5 cm) aus dem Oberen Muschelkalk (MO1) des Bruchschollenlandes. Die Muscheln liegen in Ersatzschalenerhaltung vor. Mittels Rewoquat wurde der Mergel von der Stufe entfernt...
von trichasteropsis
Donnerstag 17. September 2015, 16:11
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats September 2015
Antworten: 15
Zugriffe: 27325

Re: Fossil des Monats September 2015

Hallo !

Kreideseeigel der Art Gauthieria princeps aus der Grube Promoisel bei Sassnitz
auf Rügen auf Feuerstein aufsitzend. Gefunden Ende August. Durchmesser 3 cm.
Mit geringen Druck (0,5 bar) gestrahlt. Das erste Bild zeigt die Standstufe in un-
präparierten Zustand.

Gruß T.
von trichasteropsis
Sonntag 16. August 2015, 09:38
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats August 2015
Antworten: 19
Zugriffe: 29042

Re: Fossil des Monats August 2015

Hallo ! Anbei mein Kandidat, ein ohne jegliche Fehlstelle erhaltener Muschelkalk-Seestern der Art Trichasteropsis weissmanni aus den Nodosus-Schichten bei Bayreuth. Es handelt sich um eine Naturpräparation mit erhaltenen Stachelpelz. Der Stachelpelz löst sich erfahrungsgemäß beim Zerfall als erstes ...
von trichasteropsis
Dienstag 7. Juli 2015, 19:52
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Juli 2015
Antworten: 15
Zugriffe: 28825

Re: Fossil des Monats Juli 2015

Hallo !

Anbei eine Platte (20x20 cm) mit überwiegenden Muschelbesatz von Hoernesia
socialis aus dem Oberen Muschelkalk MO1 des Bruchschollenlandes. Präpariert mit
Rewoquat. Auf das Einlassen mit einem Steinpflegemittel, zwecks optischer Auf-
wertung, wurde verzichtet.

Gruß T.

Zur erweiterten Suche