Die Suche ergab 20 Treffer

von Ceratit
Dienstag 8. August 2006, 22:29
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats AUGUST 2006
Antworten: 17
Zugriffe: 38208

So, habe nun doch noch was Rares und Schönes aus dem Muschelkalk für den August-Wettbewerb fertig bekommen. Es handelt sich um einen Rumpfwirbel mit Aufsatz eines Nothosaurus Giganteus. Gefunden habe ich ihn 2005 in Zwingelhausen in der Spinosus-Zone. Die Stichelei nahm ca. 30 Stunden in Anspruch, d...
von Ceratit
Montag 3. Juli 2006, 14:31
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats JULI 2006
Antworten: 16
Zugriffe: 32004

Hallo, Sozusagen in allerletzter Minute :D Schicke hier eine Encrinus liliiformis aus Alverdissen ins Rennen - gefunden 2004 fertiggestellt 30. 06. 06. Präpariert wurde die Platte mit KOH & Skalpell. Abmessungen der Platte 90 cm hoch und 60 cm breit - Krone ist 11 cm. Lilie ist im Gesamten nicht gek...
von Ceratit
Freitag 31. März 2006, 20:52
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats MÄRZ 2006
Antworten: 10
Zugriffe: 20617

Hallo, Ich hab hier auch ein Grab, allerdings aus dem Muschelkalk. Es stammt von der A71 Baustelle bei Hollstadt. Gefunden wurde es von Joachim S. und in einem 1 1/2-wöchigen Stichelmassaker von mir freigelegt. Die jetzt sichtbare Seite steckte unter einer bis zu 4 cm dicken Gesteinsschicht aus Musc...
von Ceratit
Mittwoch 8. März 2006, 23:25
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Präparation eines Discoceratiten
Antworten: 6
Zugriffe: 13577

Präparation eines Discoceratiten

http://www.steinkern.de/praeparation-und-bergung/tips-tricks-und-fallbeispiele/684-praeparation-eines-discoceratiten.html Hallo Stefan, Schöner und anschaulicher Bericht. Mir ist es bisher noch nie geglückt, eine Präparation so anschaulich zu dokumentieren. Ob das Ergebnis deiner Präparation nun gut...
von Ceratit
Donnerstag 16. Februar 2006, 23:16
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats FEBRUAR 2006
Antworten: 13
Zugriffe: 27442

Damit das hier nicht zu "jura-lastig" wird habe ich hier auch noch was. Einen 15,5 cm grossen Ceratites Spinosus aus dem Tonhorizont Beta 2 des Steinbruchs Zwingelhausen. Der Ceratit war mit ca. 4 cm dicker Muschelschillpackung bedeckt und hat sich 1 Jahr lang hartnäckig gegen jegliche Präparationsv...

Zur erweiterten Suche