Die Suche ergab 39 Treffer

von wasur
Sonntag 9. Februar 2014, 18:52
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Zwei "Schnorgackel" aus dem Solnhofener Plattenkal
Antworten: 16
Zugriffe: 34434

Re: Zwei "Schnorgackel" aus dem Solnhofener Plattenkal

Hallo, ich habe vor einigen Tagen von einem aufmerksamen Leser eine - wie ich finde- recht schlüssige Information bezüglich des Namens "Schnorgack(e)l" bekommen. Diese möchte ich den Mitgliedern nicht vorenthalten. Nochmals besten Dank an den Absender. Schöne Grüße Falk Zitat: Guten Tag! Bin auf Ihr...
von wasur
Sonntag 7. April 2013, 20:19
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Präparation eines Raubfisches im Hobbybruch Blumenberg
Antworten: 2
Zugriffe: 6709

Präparation eines Raubfisches im Hobbybruch Blumenberg

Betrifft: Präparation eines seltenen und juvenilen Raubfisches im Hobbybruch auf dem Blumenberg Der so genannte Hobbybruch am Blumenberg ist immer wieder für Überraschungen gut. Das kann ich aus eigener Erfahrung mit gutem Gewissen behaupten, obwohl ich dort in den letzten Jahrzehnten eher sporadisc...
von wasur
Mittwoch 6. März 2013, 16:18
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Wie man eine Libelle aus dem Stein "kitzelt" - Teil III
Antworten: 5
Zugriffe: 11565

Re: Wie man eine Libelle aus dem Stein "kitzelt" - Teil III

Ein sehr informativer Bericht und eine schöne Arbeit - wie immer.
Grüße
Falk
von wasur
Sonntag 3. Juni 2012, 10:29
Forum: DER STEINKERN - unsere Fossilienzeitschrift
Thema: Steinkern Heft 7 / Fische aus dem Plattenkalk
Antworten: 23
Zugriffe: 45310

Hallo Reinhardt,
der Fisch misst 11 cm. Er gehört meinem Bruder, der ihn auch präpariert hat.
Schöne Grüße
Falk
von wasur
Samstag 2. Juni 2012, 23:44
Forum: DER STEINKERN - unsere Fossilienzeitschrift
Thema: Steinkern Heft 7 / Fische aus dem Plattenkalk
Antworten: 23
Zugriffe: 45310

Hier noch einmal eine Großaufnahme der sogenannten "Fulcren" .
Ob das alles so stimmig ist, wage ich zu bezweifeln... .
Schöne Grüße. Übrigens gehört das Stück meinem Bruder ... .
Bild
Falk
von wasur
Samstag 2. Juni 2012, 23:39
Forum: DER STEINKERN - unsere Fossilienzeitschrift
Thema: Steinkern Heft 7 / Fische aus dem Plattenkalk
Antworten: 23
Zugriffe: 45310

Hallo, ist das ein "Histionotus" ? Bin mir da sehr unsicher - läuft eher unter "Propt. elongatus", denke ich. Der "Bertram" ist ja auch schon 35 Jahre alt; ich denke, da wäre eine Revision schon 'mal nötig... . Ähnlich sieht es bei den "Caturiden" aus; was da alles so unter dieser Gattung läuft, ist...
von wasur
Sonntag 13. Mai 2012, 12:07
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Der Langarmkrebs Mecochirus
Antworten: 8
Zugriffe: 14141

Danke für die aufschlussreichen Ausführungen.
Grüße
Falk
von wasur
Montag 12. März 2012, 19:23
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Überarbeitung eines Eryon arctiformis
Antworten: 2
Zugriffe: 5852

Die "Vorher" - "Nachherschau" zeigt eindrucksvoll, was man mit eher moderatem Aufwand ( 6 Std. ) noch alles aus einer Platte optisch "rauskitzeln" kann. Gute Arbeit, Udo ! :top:
Grüße
Falk
von wasur
Mittwoch 11. Januar 2012, 19:46
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Zwei "Schnorgackel" aus dem Solnhofener Plattenkal
Antworten: 16
Zugriffe: 34434

Ja, Martin,
du sagst es. Bleiben alles nur - trotz ( weitgehend ) nachvollziehbarer Ansätze - Vermutungen; letztendlich.
Vielleicht gibt es ja unter den Usern einen Sprachwissenschaftler, der für Aufklärung sorgen könnte ? Würde mich schon interessieren.
Grüße
Falk
von wasur
Samstag 7. Januar 2012, 20:34
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Zwei "Schnorgackel" aus dem Solnhofener Plattenkal
Antworten: 16
Zugriffe: 34434

Hallo Danylo, ich bin es noch einmal. Warst Du damals mit Peter vor Ort? Vielleicht kommt dann wieder "scheibchenweise" die Erinnerung zurück. Was Painten betrifft, möchte ich noch einige ergänzende Anmerkungen machen. Als wir Ende der siebziger, bzw. Anfang der achtziger Jahre dort auftauchten, hab...
von wasur
Samstag 7. Januar 2012, 10:59
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Zwei "Schnorgackel" aus dem Solnhofener Plattenkal
Antworten: 16
Zugriffe: 34434

Hallo Danylo, die Bezeichnung "Allerweltsfund" bezieht sich auf die relative Fundhäufigkeit und ist keineswegs "abwertend" gemeint. Einen guten "Meco" muss man auch erst einmal finden. Du schreibst, dass wir uns 1991 in Painten 'mal getroffen haben. Mensch, Danylo, daran kann ich mich beim besten Wi...
von wasur
Mittwoch 21. Dezember 2011, 20:51
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Präparation eines unbekannten Caturiden aus Eichstätt
Antworten: 15
Zugriffe: 20802

Hallo Frank, danke für die "Blumen" - das freut mich natürlich sehr, klar. Auf der anderen Seite habe ich schon einen Grund für meine "unterschwellige Nörgelei" - leider. ( Insgesamt war es natürlich OK. ) Beim Betrachten des Schädels wird dem "geneigten Leser" aufgefallen sein, dass ein kleines Stü...
von wasur
Mittwoch 21. Dezember 2011, 19:36
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Präparation eines unbekannten Caturiden aus Eichstätt
Antworten: 15
Zugriffe: 20802

Hallo Kalle, ja - da hast Du recht. Ich muss immer etwas "nörgeln" ( im positiven Sinn ), da ich meistens mit den Endergebnissen meiner Arbeiten selten ganz zufrieden bin, so nach dem Motto: "Das hätte man aber doch noch besser machen können" ... . Na ja, scheint eine "kleine Macke" von mir zu sein ...
von wasur
Dienstag 20. Dezember 2011, 20:14
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Präparation eines unbekannten Caturiden aus Eichstätt
Antworten: 15
Zugriffe: 20802

Hallo Frank, ja, ich habe es natürlich auch mitunter mit Salzsäure, Essigsäure usw. versucht. Meine Einschätzungen sind da eher zwiespältig. Habe 'mal eine Seelilie aus Zandt fast ausschließlich mit Essigsäure präpariert, da sie manuell ( tief im Flinz eingebettet ) kaum zu präparieren war. Das Erge...
von wasur
Dienstag 20. Dezember 2011, 16:08
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Präparation eines unbekannten Caturiden aus Eichstätt
Antworten: 15
Zugriffe: 20802

Hallo, vielen Dank für Euer feedback. @ Frank: Direkt negativ sollte der Bericht eher nicht klingen... ( dieser Eindruck könnte sich evtl. auf die Bemerkungen hinsichtlich des nervigen, andauernden, z. T. frustrierenden Wegbrechens der Kanten beziehen).Ins- gesamt hat die Präparation aber Spaß gemac...

Zur erweiterten Suche