Die Suche ergab 100 Treffer

von Stefan W. 12
Dienstag 26. Januar 2010, 20:13
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Funde von den alten Steinkohlenhalden der Saale-Senke
Antworten: 46
Zugriffe: 49178

Hallo Gordon,

Thomas und ich hätten mal das WE nach Ostern im Auge. Falls aber die Wettersituation ungünstig sein sollte, kann man das ja noch mal korrigieren. Mal sehen, wie es dann aussieht.
Gruß Stefan.
von Stefan W. 12
Montag 25. Januar 2010, 20:26
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Funde von den alten Steinkohlenhalden der Saale-Senke
Antworten: 46
Zugriffe: 49178

@ Gordon, finde ich toll, wie du dich für dieses regionale Thema und das "Erbe" von J. Aue einsetzt. Du hast mir mit deinem Beitrag richtig Lust gemacht, da auch wiedermal vorbeizuschauen. Da auch Thomas aus Jena da gern mal hin möchte, liesse sich da vielleicht etwas gemeinsames organisieren? @ Tho...
von Stefan W. 12
Montag 25. Januar 2010, 10:58
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Funde von den alten Steinkohlenhalden der Saale-Senke
Antworten: 46
Zugriffe: 49178

Hallo Gordon, vielen Dank für diesen schönen Beitrag. Es ist gut, wenn die Erinnerung an diese nun schon fast historischen Fundstellen wach gehalten wird und auch die Verdienste des bekannten Regionalsammlers. Ich habe selber ebenfalls Material von den Halden in meiner Sammlung, welches ich in den 7...
von Stefan W. 12
Samstag 14. November 2009, 11:03
Forum: Berichte der Homepage
Thema: 5 Jahre STEINKERN
Antworten: 57
Zugriffe: 50219

Liebe Macher von Steinkern, herzlichen Glückwunsch zum 5-jährigen Bestehen und herzlichen Dank für euer grosses Engagement und Fleiss, mit dem ihr diese Seite betreibt! Es ist schon zur täglichen Routine geworden, hier mal reinzuschauen und es gibt immer wieder was Neues zu entdecken. Es ist wohltue...
von Stefan W. 12
Mittwoch 4. November 2009, 21:10
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats November 2009
Antworten: 9
Zugriffe: 16347

Seelilien

Hallo zusammen, durch Anregung von Johannes und weil das Stück einige Aufmerksamkeit erregt hat stelle ich es mal zum Wettbewerb November ein. Da es sich um ein Naturpräparat handelt, und bereits am 31.10. 09 gefunden wurde, hoffe ich dass es dennoch passt. Ich hatte es am 1.11. dann gereinigt und v...
von Stefan W. 12
Sonntag 21. Juni 2009, 09:40
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Pfingsten im Mainzer Becken und im Taunus
Antworten: 8
Zugriffe: 10227

@ all: vielen herzlichen Dank für Eure freundlichen Feedbacks! Es freut mich, dass das Interesse am Mainzer Becken doch beachtlich zu sein scheint. Mir hat es viel Spaß gemacht den Beitrag zu erstellen und man sieht ja, dass daraus ein fruchtbarer Austausch entsteht. Vielen Dank besonders an Mirco f...
von Stefan W. 12
Sonntag 15. März 2009, 16:03
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Geschiebefund von Koserow
Antworten: 9
Zugriffe: 9971

@ Ronald: hab erst heute wieder hier reingeschaut und bedanke mich für Deine Tipps! Oligozän ist sicher richtig und ich werde weiter eine zeitliche Eingrenzung versuchen zu recherchieren. Wird wohl am Ende Mitteloligozän werden. Die Sammlung der Uni würde ich schon mal anschauen, mal sehen, wann sic...
von Stefan W. 12
Mittwoch 11. Februar 2009, 18:20
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Geschiebefund von Koserow
Antworten: 9
Zugriffe: 9971

Geschiebefund von Koserow

Hallo Tapir,

auch Dir danke ich für die Literaturtipps!
Der Hinweis von David war gut, das Stück von René
sieht meinem Fund verdammt ähnlich !
MfG Stefan W.
von Stefan W. 12
Mittwoch 11. Februar 2009, 18:16
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Geschiebefund von Koserow
Antworten: 9
Zugriffe: 9971

Geschiebefund von Koserow

Hi David,

vielen herzlichen Dank für die Verlinkung und den Hinweis zum Beitrag von René. Die Ähnlichkeit des Materials ist frappierend! Ich denke, dass der Fossilinhalt sehr gut übereinstimmt. Werde mal den René kontaktieren. Herzliche Grüße von Stefan W.
von Stefan W. 12
Mittwoch 11. Februar 2009, 10:49
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Geschiebefund von Koserow
Antworten: 9
Zugriffe: 9971

Geschiebefund von Koserow

Hallo Tapir! Komme leider erst jetzt zum antworten. Danke erstmal für die Einschätzung! Falls wirklich Mitteloligozän richtig wäre, aus welcher Lithologischen Formation könnte das Geschiebe stammen? es müsste ja eigentlich von nördlicherer Region sein. Leider habe ich auch kaum Bestimmungshilfen für...

Zur erweiterten Suche