Die Suche ergab 38 Treffer

von ammoniti
Donnerstag 4. Mai 2017, 10:02
Forum: Pseudofossilien
Thema: Zufallsfund im Garten
Antworten: 11
Zugriffe: 13236

Re: Zufallsfund im Garten

Hallo Martina und hallo Michael, die Hoffnung auf einen menschlich bearbeiteten Fund (also Artefakt) muss ich leider auch dämpfen. Da ich durch mein weiteres Hobby, die Steinzeit-Artefaktsuche, schon Tausende echter Artefakte in Händen hielt, kann ich diese Vermutung ausschließen. Es handelt sich si...
von ammoniti
Mittwoch 3. Mai 2017, 22:02
Forum: Pseudofossilien
Thema: Zufallsfund im Garten
Antworten: 11
Zugriffe: 13236

Re: Zufallsfund im Garten

Hallo Martina, ich vermute, dass Michael sich bei einem Kalkmaterial eher ein Fossil vorstellen kann, weil Kalk ein Ablagerungsgestein ist, in dem man Fossilien finden kann, während z.B Granit oder Gneis aus den tieferen Erdschichten stammen und keine Fossilien beinhalten können. Ich kenne die Geste...
von ammoniti
Mittwoch 29. März 2017, 20:09
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Wassi dassi?
Antworten: 3
Zugriffe: 5811

Re: Wassi dassi?

Warum stellst du die gleichen Steine noch mal rein?

http://www.steinkern.de/forum/viewtopic ... 37&t=24193

HG
Anke
von ammoniti
Dienstag 14. Februar 2017, 19:02
Forum: Pseudofossilien
Thema: sehr alten Pfotenabdruck gefunden
Antworten: 5
Zugriffe: 8189

Re: sehr alten Pfotenabdruck gefunden

Hallo Vogelsanglauscherin, ich finde die Erläuterungen und Links von Acrodus sehr überzeugend und sehe deinen Ziegel als ein schönes Exemplar evtl. eines Schutzziegels, guck mal hier: http://www.neipel.de/Ausstellung/Vor-und_Fruehgeschichte/Dachziegel/Dachziegel2/dachziegel2.html. Ich schließe Katze...
von ammoniti
Mittwoch 25. Januar 2017, 20:11
Forum: Pseudofossilien
Thema: Steinkern oder versteinerter Kern?
Antworten: 8
Zugriffe: 11590

Re: Steinkern oder versteinerter Kern?

Hallo Emil, als Steinkern müsste es ja dann der verholzte Pfirsichstein sein, der den Samen beinhaltet - daran erinnert auch die Form und den hast du zum Vergleich danebengelegt. Zum Steinkern passt aber doch die fließende Oberflächenstruktur gar nicht. Auch die Größe würde nicht passen, was wären d...
von ammoniti
Mittwoch 25. Januar 2017, 17:44
Forum: Pseudofossilien
Thema: Steinkern oder versteinerter Kern?
Antworten: 8
Zugriffe: 11590

Re: Steinkern oder versteinerter Kern?

Hallo Emil, du hast hier sicher von allen die volle Unterstützung, aber es ist schwierig, den Beweis zu führen, dass es kein Pfirsichkern ist, obwohl alle Sachkenntnisse dagegen sprechen. Das ist ein bisschen wie mit dem Weihnachtsmann. Seine Nichtexistenz kann man nicht beweisen, weil man Negatives...
von ammoniti
Mittwoch 2. November 2016, 18:04
Forum: Pseudofossilien
Thema: Kalkschwamm, oder...?
Antworten: 9
Zugriffe: 12186

Re: Kalkschwamm, oder...?

Hallo Michael, Rentner kriegen hier keinen Bonus, erst wenn sie vom Alter mit Fossilien mithalten können :) Das ist sicherlich ein Schwamm (gewesen). Kalk löst sich halt in Säure auf. Ich hänge mal ein Foto an,auf dem man hoffentlich im linken Fundstück an der Vorderseite einen länglichen Schwammres...
von ammoniti
Dienstag 1. November 2016, 18:54
Forum: Pseudofossilien
Thema: Kalkschwamm, oder...?
Antworten: 9
Zugriffe: 12186

Re: Pseudofossil, oder...?

Hallo Michael, egal, was es ist: unterhaltsam ist es in deiner Darstellung allemal :) Ich weiß es zwar nicht, aber ich tippe auf echtes Fossil und könnte mir vorstellen, dass es ein (verkieselter?) Schwamm ist. Das wird jetzt bestimmt bald ein Schwammexperte bestätigen oder negieren. Bin auch gespan...
von ammoniti
Sonntag 16. Oktober 2016, 19:12
Forum: Pseudofossilien
Thema: Fundstück Rhein
Antworten: 3
Zugriffe: 5292

Re: Fundstück Rhein

Wie groß ist das Teil denn ? Ist das beide Male die gleiche Seite oder Ober- Unterseite? Kannst du Seitenansichten machen ? Wie dick ist es ? Man kann wirklich wenig erkennen, außer dass die Strukturen interessant sind. Aber Schildkröte kannst du schon mal verabschieden.

Herzliche Grüße
Anke
von ammoniti
Donnerstag 29. September 2016, 16:40
Forum: Pseudofossilien
Thema: Versteinerter juveniler Staußenkopf in Flint
Antworten: 9
Zugriffe: 13529

Re: Versteinerter juveniler Staußenkopf in Flint

Sieht aber ziemlich verkatert aus...

HG
Anke
von ammoniti
Donnerstag 29. September 2016, 15:08
Forum: Pseudofossilien
Thema: Versteinerter juveniler Staußenkopf in Flint
Antworten: 9
Zugriffe: 13529

Re: Versteinerter juveniler Staußenkopf in Flint

Da hast du dich aber voll vertan. Das ist eine Ente!

HG :)
Anke
von ammoniti
Montag 26. September 2016, 09:58
Forum: Pseudofossilien
Thema: Lös.: Septarie
Antworten: 7
Zugriffe: 10807

Re: Wer kann mir weiterhelfen

Na, dann hattest du ja zu schleppen.
Auch wenn es kein Fossil ist: durchaus attraktiv. Sind das Kristalle in den Spalten? Vielleicht kann man die durch vorsichtiges Säubern noch mehr herausholen.

HG
Anke
von ammoniti
Sonntag 25. September 2016, 15:27
Forum: Pseudofossilien
Thema: Lös.: Septarie
Antworten: 7
Zugriffe: 10807

Re: Wer kann mir weiterhelfen

Auch unabhängig von der Größe vermute ich eine Septarie, also nicht fossil. Die Risse und mineralisierten Spalten sehen so aus.
Sieh mal hier:

http://www.mineralienatlas.de/lexikon/i ... age=german

Schöne Grüße
Anke
von ammoniti
Sonntag 25. September 2016, 15:23
Forum: Pseudofossilien
Thema: Lös.: Septarie
Antworten: 7
Zugriffe: 10807

Re: Wer kann mir weiterhelfen

Hallo Edgar,

kannst du bitte die Größenangaben ergänzen?

Danke
Anke
von ammoniti
Mittwoch 6. Mai 2015, 15:07
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats April 2015
Antworten: 20
Zugriffe: 29790

Re: Fossil des Monats April 2015

Diesmal ist es aber besonders schwer, sich zu entscheiden! Am liebsten hätte ich zwei oder drei Stimmen.
Ganz wunderbare Funde und Präparationen!
LG
Anke

Zur erweiterten Suche