Die Suche ergab 464 Treffer

von Tapir
Montag 19. November 2018, 21:01
Forum: Pseudofossilien
Thema: Kieselholz aus dem Geschiebe
Antworten: 24
Zugriffe: 2245

Re: Kieselholz aus dem Geschiebe

Denke, jeder von uns hat schon mal ähnliches erlebt und erfahren. Das letzte Stück, dass ich irrtümlich als "langweiliges matschvermoddertes Stück Kieselholz" mit dem Hammer bearbeitet habe, hat sich dann im Nachhinein als (vorher heiler, dann kaputter) Mammut-Backenzahn entpuppt. Dann doch lieber ...
von Tapir
Sonntag 18. November 2018, 19:15
Forum: Pseudofossilien
Thema: Kieselholz aus dem Geschiebe
Antworten: 24
Zugriffe: 2245

Re: Kieselholz aus dem Geschiebe

hassi hat geschrieben:
Sonntag 18. November 2018, 00:30
@Tom: Biotit kommt auch bei verkieseltem Holz vor
Echt? Zeig mal!
von Tapir
Samstag 17. November 2018, 21:22
Forum: Pseudofossilien
Thema: Kieselholz aus dem Geschiebe
Antworten: 24
Zugriffe: 2245

Re: Kieselholz aus dem Geschiebe

Nur um Unklarheiten zu vermeiden und meinen Vorschreibern zu folgen, das ist den Bildern nach mit hoher Sicherheit ein Gneis und kein versteinertes Holz.
von Tapir
Samstag 17. November 2018, 21:09
Forum: Pseudofossilien
Thema: Kieselholz aus dem Geschiebe
Antworten: 24
Zugriffe: 2245

Re: Kieselholz aus dem Geschiebe

hassi hat geschrieben:
Samstag 17. November 2018, 21:04
Ist es aber nicht. :D
Wenn Du das bei Deiner profunden Kenntnis und immer-treffsicheren Bestimmungsquote sagst, dann wird das ganz sicher so sein... :hmm:
von Tapir
Montag 8. Oktober 2018, 08:34
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Lausitzer Rätsel
Antworten: 7
Zugriffe: 1537

Re: Lausitzer Rätzel

Hallo, es gibt in der Lausitz ja durchaus noch andere Bernsteine außer dem Succinit... Am Besten du nimmst eine Kerze, eine Stecknadel (ohne Plastikkopf). Dann die Nadel in einen kleinen Stock pieken, das freie Ende in der Kerze zum Glühen bringen und dann an das fragliche Fundstück halten. Passiert...
von Tapir
Freitag 31. August 2018, 07:08
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Fund Küste Westaustralien, Lös. Rezente Käferschnecke
Antworten: 7
Zugriffe: 1204

Re: Fund Küste Westaustralien

Eine rezente Acanthopleura, kein Fossil.
von Tapir
Mittwoch 15. August 2018, 20:20
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Mgw Feuerstein-Abschlag >>> Pseudo-Artefakt
Antworten: 7
Zugriffe: 1277

Re: Mgw Feuerstein-Abschlag

@ Frank: das ist nicht Ankes Fundstück...
von Tapir
Donnerstag 9. August 2018, 11:28
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Geologische Exkursionen durch das Baltikum
Antworten: 6
Zugriffe: 1990

Re: Geologische Exkursionen durch das Baltikum

Ein schöner Bericht über eine viel zu unterschätze Region. Besonders der Estoniceras hätte mich ja schwach gemacht...
von Tapir
Dienstag 26. Juni 2018, 12:57
Forum: Pseudofossilien
Thema: Unbekannter Abdruck im ?Danflint, Lösung: Keramikfliese
Antworten: 15
Zugriffe: 2884

Re: unbekannter Abdruck im ?Danflint

Oh, wenn eine Bestimmung eher demokratischen Tendenzen folgen sollte, dann: recht sicher (beim Maßstab 1 cm?) Fliese.
von Tapir
Dienstag 19. Juni 2018, 07:52
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Bernstein-Kunst/ Fälschung
Antworten: 9
Zugriffe: 3443

Re: Bernstein-Kunst/ Fälschung

Zumindest alle weltweit vorkommenden Seepferdchen fallen unter CITES II. Wer mehr als 4 (tote Exemplare) davon ohne artenschutzrechtliche Dokumente einführt macht sich strafbar.
von Tapir
Sonntag 27. Mai 2018, 19:35
Forum: Pseudofossilien
Thema: Affenschädel, Alienschädel, Nephilimkinderschädel oder Stein
Antworten: 23
Zugriffe: 6198

Re: Affenschädel, Alienschädel, Nephilimkinderschädel oder Stein

Hier eine kleine Nachhilfe in Deutsch. Thema Argumentation. Ein Argument besteht immer aus BEHAUPTUNG - BEGRÜNDUNG - BEISPIEL. Ansonsten sind Argumente haltlos. Hier eine kleine Nachhilfe in Chemie: Knochen = Kalziumphosphat. Kalziumphoshat + Essig- oder Salzsäure: keine sichtbare Reaktion. Kalkste...
von Tapir
Sonntag 27. Mai 2018, 17:21
Forum: Pseudofossilien
Thema: Affenschädel, Alienschädel, Nephilimkinderschädel oder Stein
Antworten: 23
Zugriffe: 6198

Re: Affenschädel, Alienschädel, Nephilimkinderschädel oder Stein

Vermutlich Kalkstein. Gieße mal ein wenig Essig (7 bis 20%) drauf und beschreibe, ob und wenn was passiert.
von Tapir
Mittwoch 18. April 2018, 08:25
Forum: Pseudofossilien
Thema: Geschiebe-Schwamm?
Antworten: 7
Zugriffe: 2817

Re: Geschiebe-Schwamm?

Frank hat geschrieben:
Dienstag 17. April 2018, 21:13
aber ein nettes Pseudofossil
Welchem Fossil sieht das denn potentiell ähnlich? Die Phantasie geht ja schon jecht weit, dann in jedem gerundeten Stein eine Fossilähnlichkeit zu sehen. M.M. nach sollten wir da schon etwas "filtern".
von Tapir
Dienstag 17. April 2018, 15:16
Forum: Pseudofossilien
Thema: Geschiebe-Schwamm?
Antworten: 7
Zugriffe: 2817

Re: Geschiebe-Schwamm?

Das ist ein Sandstein, kein Schwamm.

Zur erweiterten Suche