Die Suche ergab 97 Treffer

von wasserfloh
Mittwoch 27. April 2011, 22:10
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats April 2011
Antworten: 24
Zugriffe: 31726

Servus zusammen, nachdem mein Seeigel, den ich selbst weder für eine besondere präparatorische Leistung noch für eine besondere Rarität aus der Fossilienwelt halte, im Oberjura-Forum unerwarteten Anklang gefunden hat, stelle ich mich mit ihm halt doch dem FDM-Wettbewerb. Den unten abgebildeten Seeig...
von wasserfloh
Sonntag 19. Dezember 2010, 10:00
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Bericht: Von Seegraswiesen, Kohleschweinen und ...
Antworten: 22
Zugriffe: 22388

Servus Kai, kolossal, genial, fantastisch! Ganz herzlichen Dank für diesen wunderbaren Bericht, der exakt jene Schichten umfasst, in denen ich am liebsten sammle - wenn auch auf der Schwäbischen Alb sowie im Donauraum und nicht im Mainzer Becken. Du hast mir und sicher auch vielen anderen mit diesem...
von wasserfloh
Dienstag 30. November 2010, 20:11
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Schichten, Spuren und Spiralen
Antworten: 16
Zugriffe: 20963

Danke Thomas

für diesen hervorragend bebilderten Bericht! Aber ich nehme mal an, das private Museum in Deinem Haus übertrifft alles, was es in Schwäbisch Gmünd zu sehen gibt...

Beste Grüße

Michael
von wasserfloh
Sonntag 31. Oktober 2010, 12:38
Forum: DER STEINKERN - unsere Fossilienzeitschrift
Thema: Der Steinkern - Heft 5
Antworten: 23
Zugriffe: 37081

Servus Sönke,

Du kannst Deine Suppe schonmal anrichten. Am Dienstag schicke ich Dir die Zutaten dafür...

Michael
von wasserfloh
Montag 18. Oktober 2010, 08:26
Forum: DER STEINKERN - unsere Fossilienzeitschrift
Thema: Der Steinkern - Heft 5
Antworten: 23
Zugriffe: 37081

Servus zusammen, jetzt hab ich mein Heft ebenfalls durchgelesen und kann nur sagen, dass ich mich über die hohe Qualität der Beiträge freue. Mich begeistert, wie sich von ihren Berufen her teils völlig fachfremde Sammler so tief in eine komplexe Materie einarbeiten und damit sich selbst und den ande...
von wasserfloh
Freitag 8. Oktober 2010, 19:09
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Zum Bericht Anmerkungen zur Bestimmung fossiler Schnecken
Antworten: 17
Zugriffe: 16401

Lieber Michael, erstens streiten wir nicht, sondern diskutieren sehr gepflegt, und zweitens gestehen sowohl Johannes als auch ich eine Portion Subjektivität ein. Ziegenwolle? Pah - hier geht es um nichts Geringeres als darum, das systematische Arbeitsgerüst der Paläozoologie grundlegend zu revolutio...
von wasserfloh
Freitag 8. Oktober 2010, 16:40
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Zum Bericht Anmerkungen zur Bestimmung fossiler Schnecken
Antworten: 17
Zugriffe: 16401

Tut mir leid Johannes, aber ich bleibe dabei (zumindest was die Systematik der rezenten Schnecken betrifft): Bei meinen schon sehr ausgiebigen Recherchen (vor allem auch der englischsprachigen Literatur - ja, soweit hast Du mich inzwischen gebracht :wink: ) habe ich tatsächlich festgestellt, dass di...
von wasserfloh
Donnerstag 7. Oktober 2010, 15:02
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Zum Bericht Anmerkungen zur Bestimmung fossiler Schnecken
Antworten: 17
Zugriffe: 16401

Also bitte: Bei rezenten Arten stehen mir doch eine ganze Menge mehr an Möglichkeiten für eine artliche Abgrenzung zur Verfügung... Klar: 100% Sicherheit geht nicht, aber 95% sind doch auch schon etwas. Bei fossilen "Arten" würde ich die Trefferquote mal auf 10% schätzen, wenn ich die ständigen Revi...
von wasserfloh
Donnerstag 7. Oktober 2010, 14:50
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Zum Bericht Anmerkungen zur Bestimmung fossiler Schnecken
Antworten: 17
Zugriffe: 16401

Servus Johannes, " Allerdings kannst Du das dann auf alle Artkonzepte übertragen ": Theoretisch schon, aber ich würde den Begriff "Typus" anstatt "Art" nur in der Paläozoologie verwenden - gerade um deutlich zu machen, dass der Artbegriff bzw. die Bestimmung der Art in diesem Bereich ein Behelf wäre...
von wasserfloh
Donnerstag 7. Oktober 2010, 10:52
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Zum Bericht Anmerkungen zur Bestimmung fossiler Schnecken
Antworten: 17
Zugriffe: 16401

Servus Johannes, okay, in der zoologischen Systematik bezieht sich der Begriff "Typus" auf ein bestimmtes Exemplar. Aber genau das meine ich ja: Wenn Quenstedt in der Oberen Süßwassermolasse bei Ulm ein Schneckenexemplar findet, das sich von anderen bekannten Formen unterscheidet, dann ist das ein n...
von wasserfloh
Donnerstag 7. Oktober 2010, 09:41
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Zum Bericht Anmerkungen zur Bestimmung fossiler Schnecken
Antworten: 17
Zugriffe: 16401

Servus Johannes, ich sehe das auch so. Und ich verlasse mich ebenfalls lieber auf Krücken als im Sumpf zu kriechen. Nur lehne ich eben den Begriff "Art" bei fossilen Objekten ab und tendiere stattdessen zum Begriff "Typus". Um bei Deinem Kühlschrank zu bleiben: Neulich musste ich tatsächlich etwas i...
von wasserfloh
Mittwoch 6. Oktober 2010, 20:59
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Zum Bericht Anmerkungen zur Bestimmung fossiler Schnecken
Antworten: 17
Zugriffe: 16401

Servus Michael und Johannes, freut mich, dass Euch mein Beitrag gefällt und Ihr mich nicht in der Luft zerreisst. Besonders von Johannes habe ich eigentlich eine schneidende Kritik ob meiner Kritik am "Artenmachen" erwartet. Aber vielleicht liest er ja auch nur nicht gerne im Don Quichotte... :wink:...
von wasserfloh
Mittwoch 6. Oktober 2010, 09:04
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Bericht: Das Paläozoikum in Kanada - Teil 3
Antworten: 10
Zugriffe: 10314

Bericht: Das Paläozoikum in Kanada - Teil 3

http://www.steinkern.de/fundorte/sonstige-laender/306-kanada-das-palaeozoikum-suedwest-ontarios-teil-3-noch-ein-paar-eindruecke.html Servus Roger, ja leck mich... Wunderschöne Landschaften zeigst Du uns und eine prachtvolle Fülle an Fossilien! Besonders beeindruckt haben mich die Schieferplatten am ...
von wasserfloh
Freitag 24. September 2010, 19:56
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Bericht: Sternberger Gestein
Antworten: 25
Zugriffe: 26829

Bericht: Sternberger Gestein

http://www.steinkern.de/fundorte/sonstige-bundeslaender/221-einblick-in-die-fauna-und-flora-des-oberoligozaenen-sternberger-gesteins-von-mecklenburg.html Danke Stefan für diesen fantastischen Bericht! Vor zwei Stunden bin ich vom Sammeln im Miozän der Schwäbischen Alb zurückgekommen. Aber gegen Dein...
von wasserfloh
Freitag 17. September 2010, 12:20
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats September 2010
Antworten: 14
Zugriffe: 22963

Servus miteinander, ich beteilige mich mit einem Korallenstöckchen, das ich am 6. September 2010 auf einem Acker südlich von Blaubeuren auf der Schwäbischen Alb gefunden habe. Es handelt sich um eine verästelte Thecosmilia trichotoma EDWARDS & HAIME 1848 mit einer Breite von 54 mm und einer Höhe von...

Zur erweiterten Suche