Die Suche ergab 359 Treffer

von Thomas_
Montag 8. Oktober 2018, 19:14
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Inklusen aus roten Kügelchen
Antworten: 3
Zugriffe: 281

Re: Inklusen aus roten Kügelchen

Interessant, hatte erst nicht gelesen wie winzig die Dinger sind. Kommst du irgend wo an ein Durchlichtmikroskop? Da sollten dann Strukturen zu erkennen sein. Eventuell hilft auch eine LED-Taschenlampe von der Seite.

Thomas
:Goni:
von Thomas_
Mittwoch 3. Oktober 2018, 09:58
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Burmite egg
Antworten: 8
Zugriffe: 495

Re: Burmite egg

Thanks for the larger picture file,

I've just tried to enhance it a bit. Considdering the shape and size I would say its moss.

Compare the following pictures, I think they look similar:

Burmit_Plant2.jpg
Burmit_Plant2.jpg (580.9 KiB) 207 mal betrachtet

Burmit_Plantb.jpg
Burmit_Plantb.jpg (570.42 KiB) 207 mal betrachtet
Thomas
:Goni:
von Thomas_
Montag 1. Oktober 2018, 19:27
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Burmite egg
Antworten: 8
Zugriffe: 495

Re: Burmite egg

The picture of the plant is only 35kb, in this case details matter, please upload fullsize pictures.

Try light from diffrent angles to make details visible.


Thomas
:Goni:
von Thomas_
Samstag 29. September 2018, 19:33
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Burmite egg
Antworten: 8
Zugriffe: 495

Re: Burmite egg

Hi,

please try fotos from diffrent angles and play with the light to make details visible.

Thanks!


Thomas
:Goni:
von Thomas_
Montag 24. September 2018, 11:33
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Einschlüsse im Bernstein aus Myanmar (Burma)
Antworten: 9
Zugriffe: 830

Re: Einschlüsse im Bernstein aus Myanmar (Burma)

Als ich den Beitrag hier gelesen habe, dachte ich mir es wäre toll eine Mücke in der Sammlung zu haben, die mit ziemlicher Sicherheit Dinosaurier täglich mit eigenen Augen gesehen hat. Bei meiner Suche im Internet fand ich zu meinem Erstaunen recht günstige Angebote, also habe ich auf gut Glück zwei...
von Thomas_
Montag 24. September 2018, 11:17
Forum: Berichte der Homepage
Thema: "Eine Geode, die es in sich hat" aus dem Aalenium der Isle of Skye (Schottland)
Antworten: 13
Zugriffe: 679

Re: "Eine Geode, die es in sich hat" aus dem Aalenium der Isle of Skye (Schottland)

Hallo Gert,

Wahnsinn, wie das alles in den einen Brocken gekommen ist. Die Schichtanimation im Bericht finde ich super.

Vielen Dank für den tollen Bericht.


Thomas
:Goni:
von Thomas_
Freitag 21. September 2018, 20:28
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Präparieren, Formatieren, Restaurieren: Ein Mesolimulus mit erhaltener Fährte aus dem Solnhofener Plattenkalk
Antworten: 2
Zugriffe: 341

Re: Präparieren, Formatieren, Restaurieren: Ein Mesolimulus mit erhaltener Fährte aus dem Solnhofener Plattenkalk

Irgend wie habe ich den Beitrag erst heute gesehen :hmm: Hallo Udo, ein tolles Stück! Ich würde sagen aus der etwas schwierigen Ausgangssituation hast du das Beste raus geholt. Ich bin immer wieder erstaunt wie realistisch deine Rekonstruktionen wirken. Vielen Dank für den Bericht. Thomas :Goni:
von Thomas_
Samstag 15. September 2018, 06:18
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Lösung: Metallteile (Muttern) in Beton aus dem Flussbett der Ybbs bei Kematen
Antworten: 5
Zugriffe: 402

Re: Unbekanntes Fundstück

Hallo Michael, ich würde auch sagen nichts fossiles und Eisen in einer menschengemachten Matrix. Schau mal hier: https://kematen-ybbs.gv.at/ortsgeschichte Der Fluss hat eine bewegte Geschichte mit diversen Brückenneubauten und Papierfabrik. Mit allem was da dranhängt sind vermutlich im Laufe der Jah...
von Thomas_
Freitag 31. August 2018, 06:25
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Fund Küste Westaustralien, Lös. Rezente Käferschnecke
Antworten: 7
Zugriffe: 524

Re: Fund Küste Westaustralien

Hallo und herzlich willkommen bei Steinkern! Für Australien gibt es detaillierte geologische Karten im Internet: http://www.dmp.wa.gov.au/Geological-Survey/State-maps-and-statewide-1400.aspx Kannst du uns sagen, wo du das Stück genau gefunden hast? Wenm wir das Erdzeitalter der Entstehung der Schich...
von Thomas_
Dienstag 24. Juli 2018, 21:23
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Was bin ich ?
Antworten: 4
Zugriffe: 924

Re: Was bin ich ?

Hallo, wenn ein Stein Millionen von Jahren irgend wo in der Erde steckt, dann entstehen durch verschiedene Prozesse oft sehr regelmäßige Strukturen, die leicht mit Fossilien zu verwechseln sind. In diesem Fall könnte vielleicht irgendwie auch was fossiles dahinter stecken, aber die Erhaltung ist jet...
von Thomas_
Montag 2. Juli 2018, 02:43
Forum: Pseudofossilien
Thema: Unbekanntes aus dem Steinbruch Stiepel Bochum
Antworten: 3
Zugriffe: 1113

Re: Unbekanntes aus dem Steinbruch Stiepel Bochum

Hallo, die flötzführenden Schichten im Ruhrgebiet sind weit über 1.000 Meter mächtig, ich meine was von 2.000 Metern gelesen zu haben. Die abbauwürdigen Flöze machen nur einige Meter davon aus. Argumente wie Farbe kannst du vergessen, besonders bei so oberflächennaher Lagerung, im Laufe der Jahrtaus...
von Thomas_
Donnerstag 17. Mai 2018, 19:52
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Wer tote Winkel mag, wird Koneprusia lieben
Antworten: 4
Zugriffe: 1287

Re: Wer tote Winkel mag, wird Koneprusia lieben

Hallo Udo, und wieder ein geniales Teil, das Highlight des Artikels war für mich deine Einleitung: Die rechte Körperseite lag in Trümmern. Die eigene Genialität laut lobend, wurden alle Teile zusammengesucht, sortiert, in einer Schachtel versenkt und dann in Stollen 17 eingelagert. Vor einiger Zeit ...
von Thomas_
Freitag 27. April 2018, 22:56
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Sockel für kleine Fossilien und Mineralien selbst gemacht
Antworten: 6
Zugriffe: 2175

Re: Sockel für kleine Fossilien und Mineralien selbst gemacht

Hall Udo,

auch von mir vielen Dank für den Beitrag.

Of sind die einfachen Ideen die Besten.


Thomas
:Goni:
von Thomas_
Samstag 21. April 2018, 12:41
Forum: DER STEINKERN - unsere Fossilienzeitschrift
Thema: Der Steinkern - Heft 33: Ardennen Spezial
Antworten: 14
Zugriffe: 4710

Re: Der Steinkern - Heft 33: Ardennen Spezial

Hallo Sönke, Wenn das mit der Klammerheftung ein Problem ist, dann solltest du das nächste mal, wenn so ein Umfang ansteht, über eine Buchbindung nachdenken. :D Was würde so was beim Endpreis extra kosten? Auf diese Ausgabe konnte ich bisher nur einen kurzen Blick werfen, optisch sehr beeindruckend....

Zur erweiterten Suche