Die Suche ergab 252 Treffer

von Frank
Donnerstag 18. Oktober 2018, 11:41
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Unterlias in Ofterdingen – ein Einblick in die Arietenschichten
Antworten: 5
Zugriffe: 410

Re: Unterlias in Ofterdingen – ein Einblick in die Arietenschichten

Hallo Norbert
danke für die Infos und die Aufklärung. Ich kannte diese Lagen bislang noch überhaupt nicht, klingen spannend. Schade, das sie so selten aufgeschlossen sind, scheinen eine interessante und forschungsträchtige Fauna zu beinhalten...
von Frank
Mittwoch 17. Oktober 2018, 13:33
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats September 2018
Antworten: 15
Zugriffe: 2484

Re: Fossil des Monats September 2018

For me it looks like that not Matt wins the price, his Dog does :D :D :D
When looking on the first pic it looks proud about the find. But, might be it was only hungry :bg: :bg: :bg:
Nevertheless, congrets, great Find and perfect prep!
cheers, Frank
von Frank
Mittwoch 17. Oktober 2018, 13:30
Forum: Sammlergruppen & Vereine
Thema: Paläontologischer Arbeitskreis Porta Westfalica / Kleinenbremen e.V.
Antworten: 14
Zugriffe: 14370

Re: Paläontologischer Arbeitskreis Porta Westfalica / Kleinenbremen e.V.

Hi Sönke
ja, schade
Da musste mal in den Süden kommen :D :D
Eigentlich ja mitlerweile PowerPoint-Vortrag oder multimedial.
Wobei "Dia" schon seinen Charme hat. Ich fand die als haltender auch immer fein, etwas katastrophenanfällig, aber nett
von Frank
Mittwoch 17. Oktober 2018, 09:54
Forum: Sammlergruppen & Vereine
Thema: Paläontologischer Arbeitskreis Porta Westfalica / Kleinenbremen e.V.
Antworten: 14
Zugriffe: 14370

Re: Paläontologischer Arbeitskreis Porta Westfalica / Kleinenbremen e.V.

Sönke hat geschrieben:
Mittwoch 17. Oktober 2018, 00:30
Hallo zusammen,

danke Andreas für den Hinweis auf die Startzeit - bis heute Abend dann.

Hier noch eine letzte Ermunterung:
Heute, 17. Oktober 2018 um 19 Uhr findet der Dia-Vortrag im Museum Kleinenbremen statt. :)

Schöne Grüße
Sönke
Dia :hmm: ?
Schade, leider zu weit weg...
von Frank
Dienstag 16. Oktober 2018, 12:05
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Unterlias in Ofterdingen – ein Einblick in die Arietenschichten
Antworten: 5
Zugriffe: 410

Re: Unterlias in Ofterdingen – ein Einblick in die Arietenschichten

schöner Bericht, besonders die feinen Lagen mit den regulären Igeln sind spannend.
Kommen hier eigentlich keine Fische oder krebse heraus? Die würde ich vom Gefühl her dort erwarten
von Frank
Dienstag 16. Oktober 2018, 09:18
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Fossil oder Zufall ? Lösung: "Zufall", Stein mit Verwitterungsrinde und zentraler kreisrunder Abplatzung
Antworten: 4
Zugriffe: 231

Re: Fossil oder Zufall ?

vermutlich eher Zufall, sieht aus, als ob beim Transport und Ausschliff des Steines dieser Bereich stärker beeinträchtigt wurde oder eine Scherbe abgeplatzt ist. Man sieht eine Kruste am Stein, hier fehlt eine ?Scherbe, die einen Blick ins innere freigibt. Kann zumindest erstmal nichts fossiles erke...
von Frank
Mittwoch 10. Oktober 2018, 11:50
Forum: Pseudofossilien
Thema: Lös. Pseudofossil (kurios geformter, erosiv exponierter Kalzit), Oberösterreich Hinterstoder - Höss
Antworten: 4
Zugriffe: 244

Re: Fossil gefunden Oberösterreich Hinterstoder - Höss

ja, leider kein Tier, schade. Auch wenn es auf den ersten Blick, wenn man noch nicht mit langer Sammlererfahrung ausgestattet ist, so aussieht. Es kann auch eine mit Calcit gefüllte Trennfläche zwischen zwei Gesteinspaketen sein und eine wie beschriebene Septarienfüllung, die einfach in dieser Form ...
von Frank
Dienstag 9. Oktober 2018, 13:10
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Präparation eines Pachythrissops aus den Solnhofener Plattenkalken
Antworten: 10
Zugriffe: 667

Re: Präparation eines Pachythrissops aus den Solnhofener Plattenkalken

ich wäre verzweifelt auf dem Weg zum Ende... Nach einigen eigenen schönen Präparationen kann ich die Probleme mit dem Kopf und dem Calcit gut nachvollziehen. Das kostet Nerven und Zeit..., und bei mir leider immer Substanz. Insofern Hut ab vor der excellenten Präparation, von der man viel lernen kan...
von Frank
Donnerstag 4. Oktober 2018, 11:22
Forum: Sammlergruppen & Vereine
Thema: Heilbronner Mineralien- und Fossilienfreunde
Antworten: 2
Zugriffe: 230

Re: Heilbronner Mineralien- und Fossilienfreunde

Prima, neue Gruppen sind immer eine Freude.
Könntest Du etwas dazu schreiben, was bei Euch im Mitgliedsbeitrag z.B. enthalten ist?
Nächstes Jahr habe ich ja die Freude, Euch besuchen zu dürfen, bin schon gespannt
viele Grüsse, Frank
von Frank
Samstag 29. September 2018, 18:05
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Burmite egg
Antworten: 8
Zugriffe: 566

Re: Burmite egg

strange…
Looks a bit like a puppet but otherwise it seems to be a part of a plant.
can you show the bottom part of the "egg"?
tnx
von Frank
Dienstag 25. September 2018, 18:07
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Was ist das? - Fund in der Nordsee
Antworten: 15
Zugriffe: 884

Re: Was ist das? - Fund in der Nordsee

Ja,das ist schon klar, dass das kein Belemnit ist. Ist irgendein Schaumstoff oder Kunststoffding. Ich wollte auch nur zeigen, dass es weiße Belemniten gibt ;-) Gruß, Oliver ich hatte auch mal einige, NL und Ignaberga, Schneeweiss von außen, von daher die frühe wohl irrige Vermutung. viele Grüsse, F...
von Frank
Dienstag 25. September 2018, 15:08
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Was ist das? - Fund in der Nordsee
Antworten: 15
Zugriffe: 884

Re: Was ist das? - Fund in der Nordsee

Mich überzeugen die Fasern, von meiner Idee des Belemniten abzurücken.
Ist das Stück ritzbar mit einem Messer oder einer Nadel?
Stein oder doch Kunststoff?
Auf jeden Fall ein witziger Fund
viele Grüsse, Frank
von Frank
Montag 24. September 2018, 20:36
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Was ist das? - Fund in der Nordsee
Antworten: 15
Zugriffe: 884

Re: Was ist das? - Fund in der Nordsee

hallo, erst einmal Willkommen bei Steinkern.
Ein netter einstiegsfund.
was Du hast, ist ein Innenrostrum eines ausgestorbenen Tintenfisches, eines sogenannten Belemniten.
Der Fundort lässt obere Kreidezeit vermuten, vermutlich also ca. 70 - 80 Millionen Jahre alt.
viele Grüsse, Frank
von Frank
Montag 24. September 2018, 17:33
Forum: Berichte der Homepage
Thema: "Eine Geode, die es in sich hat" aus dem Aalenium der Isle of Skye (Schottland)
Antworten: 13
Zugriffe: 765

Re: "Eine Geode, die es in sich hat" aus dem Aalenium der Isle of Skye (Schottland)

Ein Leckerli, der Fund :bg: :bg:
Glückwunsch dazu, so macht Sammeln und auch das Lesen über diese Funde Spass
viele Grüsse, Frank
von Frank
Dienstag 11. September 2018, 21:02
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Bernsteinfund
Antworten: 9
Zugriffe: 689

Re: Bernsteinfund

ich würde ihn lassen wie er ist, so einen FUnd macht man vermutlich kein zweites Mal und der sollte nicht geschliffen oder poliert werden. Dann verliert er einfach seine Historie. :D

Zur erweiterten Suche