Die Suche ergab 376 Treffer

von Frank
Freitag 25. September 2020, 17:59
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Kompletter "Fertigungsstrang" bis zur Inkluse
Antworten: 13
Zugriffe: 1001

Re: Kompletter "Fertigungsstrang" bis zur Inkluse

Hallo Frank! Tatsächlich meinte ich das eher als Ausschlußkriterium. Es gibt ja den Fall wo der Bernstein praktisch komplett undurchsichtig ist. Dann gibt es die Fälle in denen der Bernstein grundsätzlich klar ist, aber trotzdem Dutzende oder Hunderte von Einschlüssen enthält. Das sind dann auch eh...
von Frank
Dienstag 22. September 2020, 19:23
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Kompletter "Fertigungsstrang" bis zur Inkluse
Antworten: 13
Zugriffe: 1001

Re: Kompletter "Fertigungsstrang" bis zur Inkluse

SIR_ESME hat geschrieben:
Dienstag 22. September 2020, 16:43
Sehr schön Timbert! :)

Wobei ich die Steine mit zuviel Holz meistens gleich zur Seite lege.

VG Haiko
um sie später en detail zu prüfen, sie herunterzuschleifen für die Suche nach darunter vorborgenem oder weil es wenig Sinn macht, diese zu durchsuchen? Viele Grüsse, Frank
von Frank
Sonntag 20. September 2020, 22:53
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Kompletter "Fertigungsstrang" bis zur Inkluse
Antworten: 13
Zugriffe: 1001

Re: Kompletter "Fertigungsstrang" bis zur Inkluse

Ich als "Nicht-Bernsteinsammler" hab es trotzdem kurze Zeit mal betrieben in den neunzigern. Ein wenig selbst sammeln (Münsterländer Kiessandzug und östliches Mittelmünsterland), ein wenig Ostseeküste, das wars. Inklusenanteil: sensationelle 0% :eek: :eek: . Bekam aber trotzdem noch eine erklekliche...
von Frank
Sonntag 20. September 2020, 22:44
Forum: Pseudofossilien
Thema: Spurenfossil oder Laune der Natur oder beides
Antworten: 5
Zugriffe: 403

Re: Spurenfossil oder Laune der Natur oder beides

Hallo Norbert und Frank, sorry wegen der verspäteten Antwort. Ich schau mal wegen nass machen und neuen Fotos, sobald ich wieder etwas Luft habe. Da mein Auto einen Motorschaden hat und ich hier ohne Auto total aufgeschmissen bin, hat das zurzeit leider Priorität. Aber vielen Dank für eure Antworte...
von Frank
Samstag 19. September 2020, 00:06
Forum: Pseudofossilien
Thema: Spurenfossil oder Laune der Natur oder beides
Antworten: 5
Zugriffe: 403

Re: Spurenfossil oder Laune der Natur oder beides

kannst Du es nassmachen, das Stück, und dann noch zwei neue Bilder einstellen (Details sind wichtig)
danke
von Frank
Freitag 11. September 2020, 23:14
Forum: Pseudofossilien
Thema: Kann mir jmd sagen was das ist? Lösung: Toneisensteinkonkrektion
Antworten: 6
Zugriffe: 458

Re: Kann mir jmd sagen was das ist? Lösung: Toneisensteinkonkrektion

Von wo kommt die Konkretion eigentlich?
von Frank
Mittwoch 2. September 2020, 23:30
Forum: Pseudofossilien
Thema: ist das ein fossiles steak?!?!?
Antworten: 30
Zugriffe: 1504

Re: ist das ein fossiles steak?!?!?

ok .wäre total nett wenn bei klaren verneinungen die fachliche qualifikation angegeben würde.. Leider gehen solche Threads immer lustige Wege... Aber wollen wir es mal erläutern: Das Problem ist, das es eine enorme Menge verschiedener Gesteine gibt. Dieses anhand der vielen Photos genau zu bestimne...
von Frank
Mittwoch 2. September 2020, 21:40
Forum: Pseudofossilien
Thema: ist das ein fossiles steak?!?!?
Antworten: 30
Zugriffe: 1504

Re: ist das ein fossiles steak?!?!?

Hallo
lustiger Thread
Steak: leider nicht
vermutlich ein Grundgebirgsgestein, einfach wegen der idealen "Spaltfläche" in diese Form gekommen
von Frank
Sonntag 23. August 2020, 10:05
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Mineralientage München 2020 finden statt
Antworten: 7
Zugriffe: 913

Re: Mineralientage München 2020 finden statt

Lucky hat geschrieben:
Sonntag 23. August 2020, 07:26
Hallo Frank,

mit kurzentschlossen ist es so eine Sache.

Eintrittskarten müssen vorab online ab 24.08. bestellt werden.

Viele Grüsse aus Nürnberg, Edgar
Hallo Edgar, jo, aber keen Problem, wir kämen notfalls auch kurzfristig (natürlich mit nem Tag Vorlauf) rein
von Frank
Samstag 22. August 2020, 11:40
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Mineralientage München 2020 finden statt
Antworten: 7
Zugriffe: 913

Re: Mineralientage München 2020 finden statt

Das Fossilangebot wird sich sicher in Grenzen halten. Die 5 Klassiker sind vor Ort, vielleicht ein paar mehr. Abwarten.
Wir harren der Dinge und fahren - wenn überhaupt - kurzentschlossen hin. Ich glaube nicht, das es sich lohnt
von Frank
Samstag 15. August 2020, 19:59
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Homepagebericht "Präparation und Restauration eines Caturus aus Eichstätt "
Antworten: 3
Zugriffe: 524

Homepagebericht "Präparation und Restauration eines Caturus aus Eichstätt "

Eine neue Rettung eines eigentlich verlorenen Fundes, den Udo wieder zum Leben erweckt hat. https://www.steinkern.de/praeparation-und-bergung/solnhofener-plattenkalke/1351-caturus.html Ich weiss nicht, ob ich mich diesem Stück angenommen hätte, vielleicht schon. Man sieht im Rohzustand, die Substanz...
von Frank
Donnerstag 30. Juli 2020, 09:54
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Rezension: Mecklenburg-Vorpommerns Schätze im Feuerstein
Antworten: 13
Zugriffe: 1698

Re: Rezension: Mecklenburg-Vorpommerns Schätze im Feuerstein

Der Seestern ist der Wahnsinn..., neben der tollen Präp muss man den erst einmal erkennen :eek: :eek:
von Frank
Sonntag 26. Juli 2020, 23:05
Forum: DER STEINKERN - unsere Fossilienzeitschrift
Thema: Der Steinkern - Heft 42
Antworten: 27
Zugriffe: 4917

Re: Der Steinkern - Heft 42

Ein wenig Impressionen zum Bericht über den Lepi, einen Bericht, den ich voller Neugier und auch Respekt gelesen habe... Vor ein paar Tagen bekam ich – neugierig geworden wegen einige Artikel im neuesten „Steinkern“ – die entsprechende Nr. 42 zugesandt. Auf der Frontseite: ein Sahnestück, ein Lepido...
von Frank
Dienstag 16. Juni 2020, 12:44
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Mai 2020
Antworten: 21
Zugriffe: 6314

Re: Fossil des Monats Mai 2020

Tolles Stück, Fabian! Glückwunsch zum 1. Platz der Auslosung für Mai.
viele Grüsse, Frank
von Frank
Freitag 12. Juni 2020, 22:41
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Neue Erkenntnisse durch computertomographische Untersuchung der Anatomie eines Spinosaurier-Schädels aus Brasilien
Antworten: 1
Zugriffe: 771

Re: Neue Erkenntnisse durch computertomographische Untersuchung der Anatomie eines Spinosaurier-Schädels aus Brasilien

"Gleichzeitig zeigt die Struktur des Innenohres, dass der Schädel normalerweise wohl mit relativ stark nach unten gerichteter Schnauze gehalten wurde, ähnlich wie bei Störchen" Solche Bemerkungen sind irgendwie schon immer kleine Schmanckerln :bg: :bg: Aber ein spannendes Ergebnis, was die vermutete...

Zur erweiterten Suche