Die Suche ergab 37 Treffer

von Heribert
Donnerstag 30. Juli 2020, 09:38
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Rezension: Mecklenburg-Vorpommerns Schätze im Feuerstein
Antworten: 13
Zugriffe: 2229

Re: Rezension: Mecklenburg-Vorpommerns Schätze im Feuerstein

moin Timbert

So wie ich Reinhard Braasch kenne, gibt er Dir gerne zur Präparation Auskunft.
Setze Dich doch mit ihm direkt in Verbindung.

Beste Grüße ... Heribert
von Heribert
Sonntag 26. Juli 2020, 15:07
Forum: Pseudofossilien
Thema: seltsamer Kopf
Antworten: 3
Zugriffe: 993

seltsamer Kopf

Hallo und moin moin Bei einem Spaziergang durch meine Lieblingskiesgrube Fand ich gestern diesen seltsam geformten Flint, 150 mm x 65 mm. Um was könnte es sich handeln? Ich schwanke zwischen Canis lupus familiaris (Colli) oder Schnabel einer Graugans. Wer hat noch eine Idee? Beste Grüße und munter b...
von Heribert
Montag 9. Dezember 2019, 11:24
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Aktuelle Ammoniten-Ausstellung von Heribert Schwandt in der Schleifmühle Schwerin
Antworten: 5
Zugriffe: 2898

Re: Aktuelle Ammoniten-Ausstellung von Heribert Schwandt in der Schleifmühle Schwerin

Hallo und moin moin Danke, Sönke, für den ausführlichen Bericht zur Schleifmühle, Schwerin und der Ammoniten Ausstellung, die z. Zt. dort präsentiert wird. Danke auch an Frank und Rainer für Eure Kommentare. Hinzufügen möchte ich noch, dass Hedda und ich am WE 2 Tage einen Fossilienstand auf einem A...
von Heribert
Donnerstag 26. September 2019, 14:30
Forum: Sammlergruppen & Vereine
Thema: Fossilien sammeln am Limfjord - die Krabbeboller von Oestergrönning und Lyby-Strand
Antworten: 3
Zugriffe: 4048

Fossilien sammeln am Limfjord - die Krabbeboller von Oestergrönning und Lyby-Strand

Bei der Interessengemeinschaft Paläontologie & Geologie, Sektion Norderstedt der Gesellschaft für Geschiebekunde, Norderstedt hält am Dienstag, 1. Okt. 2019 um 20.00 Uhr Dipl. Geol. Karina Thiede, Parchim einen Vortrag mit dem Thema : Fossilien sammeln am Limfjord - die Krabbeboller von Oestergrönni...
von Heribert
Samstag 31. August 2019, 13:58
Forum: Sammlergruppen & Vereine
Thema: Wo Kontinente kollidieren - Erdbeben und Ammonitensuche im Himalaya von Nepal
Antworten: 0
Zugriffe: 3795

Wo Kontinente kollidieren - Erdbeben und Ammonitensuche im Himalaya von Nepal

Hallo und moin moin Bei der Geschiebesammlergruppe Kreis Lauenburg - Stormarn, Sektion der Gesellschaft für Geschiebkunde hält am Donnerstag, d. 5. Sept. 2019 um 19.00 Uhr Herr Hans-Jürgen Lierl einen Vortrag über seine Exkursionen in Nepal. Thema: Wo Kontinente kollidieren - Erdbeben und Ammonitens...
von Heribert
Sonntag 16. September 2018, 13:27
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats August 2018
Antworten: 12
Zugriffe: 10650

Re: Fossil des Monats August 2018

moin moin und Hallo

Frank, ich gratuliere zu dem Fund des Monats und zu dem besonderen, seltenen Fundstück. Anerkennung zu der Präparation!
Bei allen, die Ihre Stimme für mich abgegeben haben, möchte ich mich bedanken.
Beste Grüße und munter bleiben, noch einen sonnigen Sonntag ... Heribert
von Heribert
Montag 27. August 2018, 14:27
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats August 2018
Antworten: 12
Zugriffe: 10650

Re: Fossil des Monats August 2018

moin moin Anfang August bekam ich von meinem Sammelfreund Herbert M. eine Stiege aussortierter Altstücke Sternberger Gestein. Die für mich interessant erscheinenden Stücke wurden mit einem Clean Gun mit Hochdruck gnadenlos gekärchert und von Lockersand befreit. Nach Trocknung stellte ich auf einem d...
von Heribert
Sonntag 22. Juli 2018, 15:23
Forum: DER STEINKERN - unsere Fossilienzeitschrift
Thema: Der Steinkern: Heft 34 –auf den Artikel von René Hoffmann und Matthias Weißmüller-
Antworten: 7
Zugriffe: 7771

Re: Der Steinkern: Heft 34 –auf den Artikel von René Hoffmann und Matthias Weißmüller-

Hallo, moin moin Mein Eindruck ist, das bei Belemniten nicht die Häufigkeit von Verletzungen und Pathologien besteht, wie es bei den Ammoniten feststellbar ist. Weiter pflichte ich bei, das Belemniten leider allgemein stiefmütterlich behandelt werden. Nach Durchsicht meiner Sammlung konnte ich vorer...
von Heribert
Dienstag 17. Juli 2018, 20:45
Forum: Pseudofossilien
Thema: Kontrolle bei verlassen der Kiesgrube
Antworten: 0
Zugriffe: 5406

Kontrolle bei verlassen der Kiesgrube

Hallo, moin moin Mit Argusaugen wurden wir nach dem Sammeln von diesem überalterten Wächter in Augenschein genommen. Wir haben die Prüfung wohlwollend überstanden und durften alle Funde mitnehmen. Nun hat er einen Platz in unserer Seniorenresidenz gefunden. Beste Grüße und munter bleiben ... Hedda +...
von Heribert
Sonntag 22. Oktober 2017, 09:21
Forum: Pseudofossilien
Thema: vermutlich Urpferdchen
Antworten: 6
Zugriffe: 10338

Re: vermutlich Urpferdchen

Hallo, moin moin lieber Frank Deinen Hinweisen bin ich nachgegangen. Du bist auf der richtigen Spur. Bei meinen Untersuchungen fiel mir schon auf, dass in grauer Vorzeit die Götter an diesem Fund vergeblich gearbeitet haben. Etwas ist schief gelaufen. Unten links am Flint siehst Du eindeutig eine Sp...
von Heribert
Samstag 21. Oktober 2017, 14:50
Forum: Pseudofossilien
Thema: vermutlich Urpferdchen
Antworten: 6
Zugriffe: 10338

Re: vermutlich Urpferdchen

Hallo Wolfgang

Habe auch lange recherchiert. War anfangs auf der falschen Fährte, für einen Foxterrier fehlte mir am Hinterteil das Anhängsel.
Ansonsten haben wir uns gefreut zu Deinem Kommentar und von Dir zu hören.
Beste Grüße .. Heribert
von Heribert
Samstag 21. Oktober 2017, 11:58
Forum: Pseudofossilien
Thema: vermutlich Urpferdchen
Antworten: 6
Zugriffe: 10338

vermutlich Urpferdchen

Hallo , moin moin, hier könnte es sich um einen Erstnachweis eines Urpferdchen 70 x 40 mm als Abdruck auf einem kreidezeitlichen Flint handeln. Eine Frühform, die so noch nicht bekannt ist. Mit freundlichem Gruß und munter bleiben ... Heribert
von Heribert
Dienstag 25. April 2017, 19:10
Forum: Pseudofossilien
Thema: Dendriten auf Geschiebe
Antworten: 1
Zugriffe: 5017

Dendriten auf Geschiebe

Dendriten aus Manganit auf einem harten, weißen Kalkgeröll 100 x 65 x 65 mm, einem Geschiebe aus dem Danium. Sie sind mit dem Wachstum von Eisblumen an kalten, feuchten Fensterscheiben zu vergleichen und entstehen anorganisch. Gefunden am 4. 2. 2017 in einer Kies- Sandgrube nähe Zarrentin/MV. Fund, ...
von Heribert
Dienstag 28. Februar 2017, 09:52
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Fossilien im Schaufenster in Oststeinbek
Antworten: 8
Zugriffe: 14106

Re: Fossilien im Schaufenster in Oststeinbek

Hallo, moin moin

Euch allen ein herzliches Dankeschön für die aufmunternden Lobesworte.
Macht persönlich auch Freude, die Stücke einmal der Öffentlichkeit vorstellen zu können.
Lasst den Worten Taten folgen.

Beste Grüße und munter bleiben ... Heribert
von Heribert
Sonntag 12. Februar 2017, 10:35
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Zu Besuch auf der Vulkaninsel Teneriffa
Antworten: 4
Zugriffe: 9019

Re: Zu Besuch auf der Vulkaninsel Teneriffa

Hallo Stefan, hallo Thoma, hallo Sascha freue mich, dass es Euch gefällt. Zum Aufwand: wie recht Ihr habt. Hat aber Spaß gemacht, und wer rastet, der rostet. Sascha, auf die Antwort habe ich gewartet. Danke für die Bestimmung. Bei Nachtschattengewächsen war ich auch dabei, kam aber nicht so recht we...

Zur erweiterten Suche