Die Suche ergab 6 Treffer

von mkannenberg
Sonntag 9. Januar 2011, 19:21
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Sammlungskatalogisierung - wenig geliebt, aber notwendig!
Antworten: 69
Zugriffe: 111436

ich verwende meine eigene entwickelte software ( http://www.dbfossil.de ), da mir excel und andere verfügbare sammlungsverwaltungen (trilobase) entweder zu umständlich oder zu eingeschränkt sind. wie sönke in seinem bericht schreibt, ist die zuordnung der schicht und des fundortes das wichtigste, wa...
von mkannenberg
Samstag 9. Januar 2010, 21:42
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Umgehung Bad Oeynhausen
Antworten: 61
Zugriffe: 54230

Ich persönlich finde diese Meldung unpassend. Entweder man macht die Grabung öffentlich und stellt evtl Führungen (hat in Chemnitz wunderbar geklappt) oder aber man läßt es sein und stellt einen Wachschutz ein.

gruß,
Marco
von mkannenberg
Freitag 9. Januar 2009, 23:52
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Erstellen eines Aufschlussprofiles
Antworten: 32
Zugriffe: 43941

ist vielleich eine blöde frage, aber wie würde so ein profil ausschauen, wenn die schichten vertikal anstehen?

marco
von mkannenberg
Donnerstag 30. Oktober 2008, 20:05
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Oktober 2008
Antworten: 7
Zugriffe: 14212

Hallo Steinkerne, diesmal will ich mich mit einem Megaselachus megalodon [Carcharocles megalodon] beteiligen. Diesen Winzling von gerade einmal 16mm Breite und 12mm Höhe fand ich vor zwei Wochen während einer mehrtägigen Grabung in Antwerpen. Zähne dieser Größe sind bei "Megalodons" nicht üblich, wa...
von mkannenberg
Dienstag 22. Juli 2008, 21:53
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Juli 2008
Antworten: 11
Zugriffe: 20260

Haizahn auf Matrix

Für das erste mal beim Fossil des Monats steige ich mit einem Haizahn aus der Molasse von Bayern ein. Es ist ein Carcharhinus aus dem Miozän, gefunden am 5. Juli. Der Zahn ist 15mm breit.

Gruß,
Marco
von mkannenberg
Dienstag 28. August 2007, 22:11
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Aufbewahrung von Haizähnen
Antworten: 16
Zugriffe: 20553

Seine Zähne so einzuordnen ist von Vorteil, kein Verrutschen und ordentlich gepolstert. kann man jedem zu Zeigen auch mal in die Hand drücken. Allerdings wird bei einer ordentlichen Anzahl an Zähne auch viel Platz eingenommen und größere Schachteln gehen ins Geld. Ich "verstaue" meine kleinen Zähne ...

Zur erweiterten Suche