Die Suche ergab 38 Treffer

von LITHOPS
Donnerstag 26. Dezember 2019, 17:19
Forum: Pseudofossilien
Thema: Versteinerter Zapfen? Lösung: Schönes Pseudofossil, Phosphorit- oder Limonit-Konkretion mit Schrumpfungsrissen
Antworten: 14
Zugriffe: 1078

Re: Versteinerter Zapfen?

Hallo Fee,

es scheint, da helfen nur weitere Bilder.

Herzliche Grüße
Jürgen
von LITHOPS
Freitag 20. Dezember 2019, 11:20
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats November 2019
Antworten: 19
Zugriffe: 3915

Re: Fossil des Monats November 2019

Hallo Stefan, alle vier Flügel sind zu sehen sie liegen aufeinander und scheinen durch, lediglich am unteren Rand ist etwas Sediment und der Körper zwischen den Flügeln, so das hier nur eine Seite sichtbar ist. Bei der Präparation gibt es eine Trennschicht, wenn man sich sehr langsam an das Insekt h...
von LITHOPS
Donnerstag 19. Dezember 2019, 00:10
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats November 2019
Antworten: 19
Zugriffe: 3915

Re: Fossil des Monats November 2019

Hallo liebe Steinkerne, herzlichen Dank für die vielen Stimmen, die die haarige Zikade bekommen hat. Über den ersten Platz habe ich mich sehr gefreut und ich bin auch wirklich sehr stolz auf meinen ersten besonderen Eigenfund. Die Platte ist jetzt auf den Weg zu Dr. Ansorge für die Beschreibung. Wen...
von LITHOPS
Montag 16. Dezember 2019, 11:14
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Mineralienfunde bei der Fossiliensuche
Antworten: 19
Zugriffe: 1852

Re: Mineralienfunde bei der Fossiliensuche

Hallo,

hier gibt es weitere schöne Beispiele:
Fossiler Exkurs ins Land der Mineralien

Herzliche Grüße
Jürgen
von LITHOPS
Samstag 14. Dezember 2019, 23:01
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Mineralienfunde bei der Fossiliensuche
Antworten: 19
Zugriffe: 1852

Re: Mineralienfunde bei der Fossiliensuche

Ankerit und Dolomit sind visuell schwer zu unterscheiden, sie bilden beide sattelförmig gebogene Kristalle.
Das was mit Dolomit bezeichnet ist, ist mit Sicherheit Calcit.
Baryt ist richtig.
von LITHOPS
Samstag 30. November 2019, 17:42
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats November 2019
Antworten: 19
Zugriffe: 3915

Re: Fossil des Monats November 2019

Hallo, ich möchte euch ein Fossil zu Wahl stellen, welches ich Mitte Oktober im Fossiliensteinbruch Blumenberg in Eichstätt gefunden habe. Im oberen Bereich des Steinbruches nahe der Ausfahrt ließen sich noch gut spaltenden Schichten freilegen, die ich dann, nachdem ich einen halben Tag den Schutt w...
von LITHOPS
Mittwoch 2. Oktober 2019, 23:18
Forum: Pseudofossilien
Thema: Fossil ja oder nein? Lösung: Nein, muschelige Bruchstruktur in Gestein)
Antworten: 2
Zugriffe: 817

Re: Fossil ja oder nein

Hallo, was vielleicht an ein Fossil denken lies, ist der muschelige Bruch, dieser ist typisch für Quarz, der ritzt Glas. Kalkstein kann aber ähnlich brechen, ist dann weicher als Glas. Bitte nicht entmutigen lassen, die Fossilien kommen schon noch, wenn man am Strand die Augen offen hält. Herzliche ...
von LITHOPS
Freitag 30. August 2019, 02:55
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Rezension: Paläo-Art: Darstellungen der Urgeschichte
Antworten: 7
Zugriffe: 1542

Re: Rezension: Paläo-Art: Darstellungen der Urgeschichte

Hallo,

Das Buch habe ich gleich mal bestellt.
Ich hoffe, das es das hält, was es verspricht!

LG Jürgen
von LITHOPS
Donnerstag 29. August 2019, 21:08
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats August 2019
Antworten: 10
Zugriffe: 3559

Re: Fossil des Monats August 2019

Hallo, ich möchte ein Fossil, welches ich mir komplett erarbeitet habe, zu Wahl stellen. Als Belohnung für eine Präparationsarbeit habe ich diese unpräparierte Drobna erhalten. Sie liegt sehr schön mittig in einer ungebrochenen und auch nicht formatierten Platte, die Ränder sind allesamt natürliche ...
von LITHOPS
Dienstag 4. Juni 2019, 10:41
Forum: Pseudofossilien
Thema: seltsames auf Gestein
Antworten: 17
Zugriffe: 4208

Re: seltsames auf Gestein

Hallo Christian,

ein Blick ins Innere wäre vermutlich zielführend, ansonsten bleibt es bei (wilden) Spekulationen.
Durchsägen und Polieren, oder auch aufschlagen wäre wohl notwendig, wenn man wirklich wissen will, was es ist.

Herzliche Grüße
Jürgen
von LITHOPS
Sonntag 5. Mai 2019, 16:43
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Restauration einer Chimäre der Art Ischyodus quenstedti aus dem Tithonium von Wegscheid
Antworten: 4
Zugriffe: 1341

Re: Restauration einer Chimäre der Art Ischyodus quenstedti aus dem Tithonium von Wegscheid

Hallo Udo,

das hat sich wirklich gelohnt, so sieht die Chimäre richtig hübsch aus.

Herzliche Grüße
Jürgen
von LITHOPS
Mittwoch 13. März 2019, 22:52
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Assel-Geschenk von baltischem Bernstein
Antworten: 25
Zugriffe: 8002

Re: Assel-Geschenk von baltischem Bernstein

Hallo, das ist ja eine tolle Diskussion, dann lasst mich auch mal meinen Senf dazu geben! Ich hätte keinen Zweifel an der Echtheit. Spannungsrisse, Schlieren/Gaseinschlüsse, Verlummung und Micofossilien zu fälschen, wäre wirklich allerhöchte Fälschungskunst. Schönes Andenken und klasse Fossil! Herzl...
von LITHOPS
Freitag 8. Februar 2019, 23:02
Forum: Berichte der Homepage
Thema: In und um Biberach – eine Exkursion ins Tertiär und Quartär Oberschwabens
Antworten: 7
Zugriffe: 2336

Re: In und um Biberach – eine Exkursion ins Tertiär und Quartär Oberschwabens

Hallo Norbert,

das ist ein toller Bericht, ich hätte auch einen 10 Mal so langen gerne gelesen.
Macht Lust auf mehr.
Danke!

Herzliche Grüße
Jürgen

Zur erweiterten Suche