Die Suche ergab 553 Treffer

von boborit
Samstag 27. Oktober 2018, 16:20
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Burmite larva?
Antworten: 1
Zugriffe: 692

Re: Burmite larva?

Hallo,
ja, eine Käferlarve erscheint mir hier als möglich und wahrscheinlich. Näher bestimmen kann ich die aber beim besten Willen nicht.
Hat vielleicht noch jemand eine Meinung zu dem Stück?
von boborit
Montag 8. Oktober 2018, 18:20
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Inklusen aus roten Kügelchen
Antworten: 3
Zugriffe: 533

Re: Inklusen aus roten Kügelchen

Hallo,
kleine rote Kügelchen könnten tatsächlich Pollen sein. Ist also bei deiner Inkluse nicht auszuschließen.
von boborit
Montag 24. September 2018, 12:56
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Einschlüsse im Bernstein aus Myanmar (Burma)
Antworten: 9
Zugriffe: 1276

Re: Einschlüsse im Bernstein aus Myanmar (Burma)

Hallo Thomas, als Belegstücke sind die Inklusen schon sehr gut. Hier am Handy würde ich die Inklusen als Käfer, vielleicht eine kleine Schnake (wegen der langen Beine) und, ja eine Wespe (vom Hinterbein her) deuten. Preis/Leistung erscheint mir für Kreidezeit wirklich sehr gut!
von boborit
Dienstag 11. September 2018, 18:30
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Bernsteinfund
Antworten: 9
Zugriffe: 1189

Re: Bernsteinfund

Hallo Nina, gratuliere zu diesem sehenswerten Fund! Alles wichtige ist hier bereits geschrieben, so dass ich hier nur mit Wiederholungen aufwarten kann... Einschlüsse würde ich nicht vermuten, und wenn doch muss wohl zu viel Bernstein aufgeschliffen werden um diese zu entdecken - würde ich nicht mac...
von boborit
Sonntag 26. August 2018, 18:41
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Einschlüsse im Bernstein aus Myanmar (Burma)
Antworten: 9
Zugriffe: 1276

Re: Einschlüsse im Bernstein aus Myanmar (Burma)

Hallo zusammen,
ich habe einst auch eine Fliege aus dem Burma-Bernstein besessen. Hier habe ich zumindest noch ein Bild davon gefunden!
von boborit
Sonntag 26. August 2018, 17:11
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Einschlüsse im Bernstein aus Myanmar (Burma)
Antworten: 9
Zugriffe: 1276

Re: Einschlüsse im Bernstein aus Myanmar (Burma)

Hallo Alex, schön, das du dich und deine bemerkenswerten Inklusen hier vorstellst. Myanmar-Sammler sind hier wohl eher rar, aber mal schauen vielleicht kannst du mit deinen großartigen Bildern ja den einen oder anderen Sammler infizieren mit dem Inklusen-Fieber. In meiner Sammlung befand sich einst ...
von boborit
Mittwoch 27. Juni 2018, 09:59
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Bernstein-Fundorte in Sachsen(nähe Leipzig)
Antworten: 3
Zugriffe: 1357

Re: Bernstein-Fundorte in Sachsen(nähe Leipzig)

Hallo,
mit Erfahrungen kann ich da leider nicht dienen...
Aber gratuliere zu der kleinen Sammlung und hey, da ist ja eine Inkluse dabei - eine Ameise?!
Vielleicht kannst du ein größer darstellendes Bild von der Inkluse machen?
von boborit
Donnerstag 24. Mai 2018, 18:21
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Minirätsel im baltischen Bernstein
Antworten: 14
Zugriffe: 6062

Re: Minirätsel im baltischen Bernstein

Hallo zusammen,
ich würde spontan auch an einen Käfer denken...
von boborit
Mittwoch 21. März 2018, 21:38
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Ein weiteres Rätsel
Antworten: 6
Zugriffe: 3176

Re: Ein weiteres Rätsel

Ich schließe mich da an. Dem ersten Eindruck nach eine Ameise oder Wespe.
von boborit
Samstag 10. März 2018, 17:21
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Minirätsel im baltischen Bernstein
Antworten: 14
Zugriffe: 6062

Re: Minirätsel im baltischen Bernstein

Hm, ich frage mich ob es sich bei er "Milbe" um eine Assel im frühen Stadium handeln könnte...
Nicht alle Merkmale weisen darauf hin, einiges spricht eher dagegen, aber so richtig passt ja nichts adultes Bekanntes.
Was meint ihr?
von boborit
Freitag 9. März 2018, 18:50
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Minirätsel im baltischen Bernstein
Antworten: 14
Zugriffe: 6062

Re: Minirätsel im baltischen Bernstein

klausrd hat geschrieben:
Freitag 9. März 2018, 18:21
Vielleicht etwas in Richtung Blattlaus.

Gruß
klausrd
Meins du...?
Hm, mir scheinen aber 4 Beine an der sichtbaren Seite anzuhängen. Die Milbe als Spinnentier sollte 4 Beinpaare haben, die Blattlaus aus echtes Insekt 3 Beinpaare. Jetzt wird das hier noch spannend! :wink:
von boborit
Freitag 9. März 2018, 18:07
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Minirätsel im baltischen Bernstein
Antworten: 14
Zugriffe: 6062

Re: Minirätsel im baltischen Bernstein

Hallo "ettus", zunächt einmal - ja, das ist eine Milbe! Mit ein wenig Glück können dir andere Bernsteinfreunde dazu auch noch mehr sagen. Zum anderen... super Foto für ein so kleines Objekt! Du kannst gerne in die bereits vorhandenen Rubriken weitere Bilder von deinen Bernsteinschätzen einstellen. I...
von boborit
Sonntag 4. März 2018, 18:09
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Puppe mit fast sichtbarem Inhalt
Antworten: 8
Zugriffe: 4157

Re: Puppe mit fast sichtbarem Inhalt

"Totgelaufen" hat sich hier nichts. Es ist schlicht und ergreifend nichts zu erkennen, dass näher bestimmt werden könnte. Zumindest was mein Wahrnehmungsvermögen angeht... :wink:
von boborit
Samstag 24. Februar 2018, 18:09
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Puppe mit fast sichtbarem Inhalt
Antworten: 8
Zugriffe: 4157

Re: Puppe mit fast sichtbarem Inhalt

Hallo Petra,
was auch immer in deinem Bernstein als Inkluse erhalten sein mag. Interessant dabei ist schon das er von dir selbst gefunden wurde und dann auch noch etwas drin ist! Kommt ja generell nur so bei circa jedem 1000sten Bernstein vor :)
von boborit
Samstag 24. Februar 2018, 11:43
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Flügel mit großem Arm?
Antworten: 5
Zugriffe: 2468

Re: Flügel mit großem Arm?

Hallo Petra, es könnten tatsächlich weitere Gliedmaßen von Insekten um der Spinne herum vorhanden sein. Manchmal fallen Insektenteile von Fraßstellen anderer Tiere auf Schlaubengrenzen, dann finden sich unvollständige Insektenreste beieinander.

Zur erweiterten Suche