Die Suche ergab 33 Treffer

von Ataxioceras
Samstag 27. März 2021, 12:19
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats März 2021
Antworten: 22
Zugriffe: 7213

Re: Fossil des Monats März 2021

Hallo. anbei mein Beitrag zum FdM im März. Den Gyrodus hatte ich bereits im Solnhofen-Bereich vorgestellt. Das Stück wurde unpräpariert erworben. Für die weitere Präparation wurde erst die Klebung gelöst, danach der Kopf, die Flosse und der untere Teil des Bauches unter dem Binokular freigelegt. Der...
von Ataxioceras
Freitag 8. Januar 2021, 13:44
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Januar 2021
Antworten: 12
Zugriffe: 4645

Re: Fossil des Monats Januar 2021

Große Knochenansammlung von Temnodontosaurus (19 Wirbel, Humerus, ...) aus Holzmaden Hallo, dann beginne ich dieses Jahr den Reigen beim Fossil des Monats mit meiner bereits vorgestellten Platte aus Holzmaden. Fossil: vermutlich Temnodontosaurus Wirbel, Rippen, Humerus, … Fundort: ehemaliger Teil d...
von Ataxioceras
Dienstag 29. September 2020, 23:44
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats September 2020
Antworten: 14
Zugriffe: 7799

Re: Fossil des Monats September 2020

Hallo, diesmal werde ich auch ein Fossil für den Wettbewerb beisteuern. Es handelt sich um eine Fischplatte aus der Trias von Hallein. Die Platte selber habe ich von einiger Zeit hier über Steinkern erworben und war bereits sehr weit präpariert. Das "Finishing" hat noch gefehlt, sprich die Platte wu...
von Ataxioceras
Mittwoch 4. März 2015, 09:03
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Diskussion - Montage - Ergänzung, was ist erlaubt beim FdM
Antworten: 43
Zugriffe: 69466

Re: Diskussion - Montage - Ergänzung, was ist erlaubt beim F

Hallo Leute, für mich sind im Allgemeinen Ergänzungen (welche im Rahmen bleiben) vollkommen in Ordnung. Es gibt eben kaum "perfekte" Fossilien und oft steigert auch die Ergänzung die Aussagekraft und Ästhetik des Fossils. Persönlich halte ich es so, dass ich möglicherweise wissenschafltich Interessa...
von Ataxioceras
Montag 19. Mai 2014, 09:48
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Präparation und Rekonstruktion einer Koneprusia sp.
Antworten: 17
Zugriffe: 29234

Re: Präparation und Rekonstruktion einer Koneprusia sp.

Hallo Paul, auch von meiner Seite ein ganz dickes Lob - die Präparation ist einfach super. Ganz toll finde ich auch die detaillierte Beschreibung der einzelnen Präparationsschritte. Hier kann man wirklich viel lernen, so z. B. wie man "Abgüsse" von fehlenden Trio-teilen herstellen kann. Weiter so un...
von Ataxioceras
Freitag 31. Mai 2013, 13:28
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Mai 2013
Antworten: 29
Zugriffe: 51260

Re: Fossil des Monats Mai 2013

Hallo Leute, diesmal gehe ich mit einer Wanze der Art Mesobelostonum deperditum aus dem Malm Zeta der Umgebung um Solnhofen ins Rennen. Das gute Stück lag ca. 10 Jahre unpräpariert in der Sammlung. Diesen Monat habe ich das Stück nun endlich präpariert. Insgesamt ist die Wanze sehr gut erhalten, so ...
von Ataxioceras
Sonntag 20. Januar 2013, 13:21
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Januar 2013
Antworten: 35
Zugriffe: 61554

Re: Fossil des Monats Januar 2013

Hallo Leute, nach langer Zeit wieder einmal ein Stück für das "Fossil des Monats". Unpräpariert "gefunden" bei Ebay und präpariert im Dezember vergangenen Jahres ein großer Euaspidoceras ruepellense von 36 cm Druchmesser aus der Ammonitenbreckzie des Malm Gammas von Drügendorf. Das Stück hatte ich b...
von Ataxioceras
Montag 4. Juni 2012, 15:00
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Ethanolaminthioglycollat
Antworten: 17
Zugriffe: 29157

Hallo Marcel, die blaue Farbe des Brennspiritus ist einfach ein Farbstoff. Sowohl hier in Deutschland, als auch in Holland oder anderen Ländern ist trinkfähiger Alkohol hoch besteuert. Damit der für industrielle Zwecke genutzte Alkohol nicht getrunken werden kann, wird dieser mit bestimmten Zusatzst...
von Ataxioceras
Mittwoch 29. Februar 2012, 19:18
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Februar 2012
Antworten: 11
Zugriffe: 23108

Hallo Leute, heute auch wieder einmal ein Beitrag von mir. Bei dem Stück handelt es sich um einen Caturus aus dem Malm Zeta 2 der Solnhofener Plattekalke. Der Charme an dem Stück besteht darin, dass man den Fisch bauchseitig sieht. Der Kopf wurde aufgrund dieser Einbettung komplett „platt“ gedrückt....
von Ataxioceras
Montag 18. Juli 2011, 19:37
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Das American Museum of Natural History in New York
Antworten: 21
Zugriffe: 35258

Die Iguanodons haben sich wahrscheinlich beim langsamen Gang quadruped fortbewegt. auch die Hadrosaurier und Psittacosaurus bei der Flucht aber bipede geflohen. Hallo Uwe, ganz genau, dies stimmt. Eine nachgebildetes Exemplar wurde neben der aufrecht stehende Gruppe in Brüssel auch auf allen "Viere...
von Ataxioceras
Montag 18. Juli 2011, 14:32
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Das American Museum of Natural History in New York
Antworten: 21
Zugriffe: 35258

Hi Leute, das Museum ist schon beeindruckend, wobei es auch Teile gibt, die mich etwas enttäuscht haben. So war beispielsweise die mineralogische Abteilung, wie auch die Geologie in einem desolaten Zustand oder schlecht dargestellt. @Sönke: Leider gab es nur wenige Stücke, welche in Fundposition prä...
von Ataxioceras
Freitag 10. Juni 2011, 10:21
Forum: Pseudofossilien
Thema: Undefinierte(s) Form/Zeitalter (Lösung: Ooide)
Antworten: 8
Zugriffe: 15249

Hallo Rainer,

ok, überzeugt - bezüglich Kammerung muss ich mir das nächste Mal eine Brille aufsetzten. :lol:

Viele Grüße

Volker
von Ataxioceras
Donnerstag 9. Juni 2011, 23:13
Forum: Pseudofossilien
Thema: Undefinierte(s) Form/Zeitalter (Lösung: Ooide)
Antworten: 8
Zugriffe: 15249

Hallo Klapperstein,

bei dem Stück handelt es sich um Nummuliten. Nummuliten sind Einzeller aus der Gruppe der Foraminiferen. Für nähere Infos einfach ma bei Wikipedia vorbeischauen.

Viele Grüße

Volker
von Ataxioceras
Donnerstag 31. März 2011, 22:29
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats März 2011
Antworten: 10
Zugriffe: 23749

Hallo Leute, hier dann auch noch ein plattes Fossil von mir. Es handelt sich um eine schöne Glyphaea aus den Solnhofener Plattenkalken des Malm Zeta 2, Jura. Der maximal Abmesser beträgt 6 cm, entlang der Körperachse gemessen (ohne Fühler) ist das Tierchen 5 cm groß. Die Präparation war recht einfac...
von Ataxioceras
Sonntag 27. Februar 2011, 21:15
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Februar 2011
Antworten: 19
Zugriffe: 37238

Hallo Leute, diesmal auch wieder ein Stück von mir, welches ich diesen Monat fertig gestellt habe. Es handelt sich um einen Krebs aus den Plattenkalken, leider aber nicht selber gefunden. Fossil: Aeger tipularius Fundschicht: Solnhofener Plattenkalke, Malm Zeta 2, Jura Größe (ohne Fühler entlang der...

Zur erweiterten Suche