Die Suche ergab 30 Treffer

von Pysaura
Montag 28. Oktober 2019, 18:55
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Oktober 2019
Antworten: 8
Zugriffe: 2153

Re: Fossil des Monats Oktober 2019

Hallo,
ich habe diesmal einen Seeigel mit Stachelresten dabei.
Es ist ein Echinocorys scutata aus dem Campan von Höver.
Mit einem Durchmesser von 9 cm ist er einer von den Größeren.
Bei der Präparation zeigten sich an der Unterseite diese interessanten Stacheln.
mfg Jens
von Pysaura
Mittwoch 29. Mai 2019, 21:38
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Mai 2019
Antworten: 13
Zugriffe: 3708

Re: Fossil des Monats Mai 2019

Hallo Diesen Schwamm habe ich am 11.5.19 in Höver gefunden. Er lag als unscheinbarer Brocken an einem abgeregneten Hang und muss da wohl auch schon etwas länger gelegen haben. In diesem Bereich war das Gestein etwas härten was ihn wohl vor dem schnellen Zerfall gerettet hat aber die Präparation doch...
von Pysaura
Dienstag 31. Juli 2018, 22:08
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Juli 2018
Antworten: 20
Zugriffe: 10125

Re: Fossil des Monats Juli 2018

Hallo,
diesmal habe ich einen kleinen Seeigel dabei.
Fossil: Bathysalenia granulosa
Durchmesser: 15 mm
Fundort: Campan von Höver
Der Seeigel wurde wieder in die Matrix geklebt und mit Eisenpulver gestrahlt.
Fotos, Fund und Präparation: Jens Bruns
von Pysaura
Montag 23. Juli 2018, 19:05
Forum: Pseudofossilien
Thema: Rätselhaftes Steinei, Lösung: Septarie, Pliensbachium / Unterjura
Antworten: 2
Zugriffe: 1937

Re: Rätselhaftes Steinei

Das ist eine verwitterte Septarie.
mfg Jens
von Pysaura
Dienstag 27. Juni 2017, 17:02
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Juni 2017
Antworten: 13
Zugriffe: 19246

Re: Fossil des Monats Juni 2017

Hallo,
diesmal habe ich nur einen Belemniten aus Höver zum FdM.
Es handelt sich um einen pathologischen Goniotheuthis den ich am 3.6.2017 gefunden habe.
Er ist 45 mm lang und hat als Besonderheit zwei Spitzen.
Eine Präparation war nicht nötig.
mfg Jens
von Pysaura
Sonntag 18. Dezember 2016, 12:36
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Dezember 2016
Antworten: 17
Zugriffe: 24844

Re: Fossil des Monats Dezember 2016

Hallo, ich beteilige mich diesmal mit einem Schwamm aus Misburg Nord. Es handelt sich um einen Polyblastidium racemosum der gelegentlich als Bruchstücke gefunden wird. Mit Stielansatz auf Matrix ist das schon sehr selten. Der Schwamm wurde gestichelt und gestrahlt. Fossil: Polyblastidium racemosum -...
von Pysaura
Sonntag 6. November 2016, 14:43
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats November 2016
Antworten: 13
Zugriffe: 21582

Re: Fossil des Monats November 2016

Hallo, diesmal beteilige ich mich mit einer Schnecke die ich in Misburg Nord gefunden habe. Mit einem Schlag auf einen größeren angewitterten Brocken kollerte sie mir so entgegen. Die Matrix mußte mit Holzleim stabilisiert werden und die Oberfläche wurde mit Wattestäbchen vorsichtig gereinigt. Die s...
von Pysaura
Donnerstag 27. Oktober 2016, 19:27
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Oktober 2016
Antworten: 16
Zugriffe: 27520

Re: Fossil des Monats Oktober 2016

Hallo, mein FdM ist ein Seeigel den ich in Höver gefunden habe. Er lag neben einer Spurrille im Schlamm und der Regen hatte ihn ein wenig freigewaschen. Er ist besetzt mit Bergkristallen, ein wenig Calcit und etwas Pyrit. Die Schale wurde gestrahlt und sonst nur mit Ultraschall gereinigt. Fossil: Se...
von Pysaura
Sonntag 28. August 2016, 18:34
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats August 2016
Antworten: 13
Zugriffe: 22191

Re: Fossil des Monats August 2016

Mein Kandidat zum FDM ist ein Tellerschwamm aus Höver. Der Fund brauchte nur aufgehoben zu werden, allerdings war die Präparation doch zeitaufwendiger als ich dachte. Mit Stichel und Strahlgerät wurde der Schwamm freigelegt was etwa 5 Std. dauerte. Fossil: Schwamm, könnte ein Amphithelion sein - Grö...
von Pysaura
Samstag 9. April 2016, 13:23
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Ist das Bernstein?
Antworten: 3
Zugriffe: 7818

Re: Ist das Bernstein?

Hallo,
Feuerstein ist wohl verständlicher.
mfg Jens
von Pysaura
Samstag 31. August 2013, 18:45
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Wettbewerb Fossil des Monats August 2013
Antworten: 32
Zugriffe: 41987

Re: Wettbewerb Fossil des Monats August 2013

Hallo Nach längerer Pause möchte ich mich auch mal wieder beteiligen. Der Fund ist eine doppelklappig Muschel mit aufsitzendem Röhrenwurm. Bei der Muschel würde ich auf Exogyra tippen und bei dem Röhrenwurm dürfte es sich um Neovermilia handeln. Die Muschel ist überwiegend in Pyrit umgewandelt und w...
von Pysaura
Sonntag 19. Februar 2012, 10:37
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Kurioses aus der eBay-Bernsteinwelt!
Antworten: 78
Zugriffe: 88931

Hallo,
ich denke mal das die Sachen nur zur Reklame bei Ebay reingesetzt werden.Die Verhandlungen finden dann mehr privat statt.
Da können auch gleich die Gebühren gespart werden.
mfg Jens
von Pysaura
Dienstag 31. Mai 2011, 22:21
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Mai 2011
Antworten: 14
Zugriffe: 23998

Hallo Mein Kandidat ist ein Sonnenschwamm aus dem Campan von Höver. Der Fund ist mir am 7.5. kurz vor Sammelende noch geglückt. Bei der Präparation zeigte sich das der Stiel zwar abgebrochen aber immer noch vorhanden war.Der Durchmesser beträgt 7 cm. Es wurde gestichelt und mit Eisenpulver gestrahlt...
von Pysaura
Freitag 17. September 2010, 18:14
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats September 2010
Antworten: 14
Zugriffe: 23436

Hallo
Diesmal möchte ich mich mit einem Schwamm aus dem Campan von Hannover beteiligen.Gefunden am 4.9.2010 und nun endlich fertig geworden.
Präparationszeit ca.12 Std.Es wurde nur mit Eisenpulver gestrahlt.
Dabei handelt es sich um den Schwamm Cameroptychium serotinum.
95X70X70 mm

mfg Jens
von Pysaura
Sonntag 28. März 2010, 19:45
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats März 2010
Antworten: 11
Zugriffe: 19558

Hallo Diesmal habe ich keinen Eigenfund sondern ich habe das Fundstück von Rolf (Edewede) bekommen. Gefunden wurde es schon vor über 10 Jahren in Frankreich. Bei Straßenbauarbeiten in dem Ort Poix-Terron wurde eine Brachiopodenbank aufgeschlossen wo die Brachiopoden Burmirhynchia decorata decorata g...

Zur erweiterten Suche