Die Suche ergab 33 Treffer

von wasur
Donnerstag 16. Januar 2020, 10:41
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Überarbeitung einer Libelle der Art Isophlebia aspasia aus den Solnhofener Plattenkalken
Antworten: 5
Zugriffe: 684

Re: Überarbeitung einer Libelle der Art Isophlebia aspasia aus den Solnhofener Plattenkalken

Hallo Udo,
wie immer eine vorzügliche Arbeit von Dir. :clap:
Ich hätte die oberste Schicht evtl. noch abgespalten .Tolles Teil !
Gruß
Falk
von wasur
Freitag 5. Oktober 2018, 10:43
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Präparation eines Pachythrissops aus den Solnhofener Plattenkalken
Antworten: 10
Zugriffe: 3650

Re: Präparation eines Pachythrissops aus den Solnhofener Plattenkalken

Hi Udo,

ich kann die Schwierigkeiten bei dieser Präparation nur allzu gut nachvollziehen. Wahrlich eine gelungene Arbeit. Gratuliere! :top:

Gruß Falk
von wasur
Sonntag 26. November 2017, 13:57
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Präparation und Restauration eines Sauropsis aus den Plattenkalken von Eichstätt
Antworten: 10
Zugriffe: 10521

Re: Präparation und Restauration eines Sauropsis aus den Plattenkalken von Eichstätt

Sehr gute und saubere Arbeit - wie gewohnt bei Dir, Udo ! Gratulation ! :top:

Gruß
Falk
von wasur
Sonntag 17. Januar 2016, 21:15
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Das kann doch eigentlich nichts werden!
Antworten: 22
Zugriffe: 28074

Re: Das kann doch eigentlich nichts werden!

Hallo Udo, da muss man schon - so wie Du- ein ausgesprochen inniges "faible" für derart knifflige und schwierige Präparationsaufgaben haben und diese dann auch noch in aller Konsequenz "durchziehen". Diese Herausforderung hätte ich wahrscheinlich auch nicht in meiner "Hochzeit" angenommen - heute sc...
von wasur
Donnerstag 5. November 2015, 22:12
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Fund- und Präparationsbericht zu einem großen Raubfisch
Antworten: 10
Zugriffe: 16858

Re: Fund- und Präparationsbericht zu einem großen Raubfisch

Schöne Arbeit. Gratuliere !
Grüße
Falk
von wasur
Sonntag 21. Dezember 2014, 20:09
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Präparation von drei Trilobiten aus dem Devon von Marokko
Antworten: 18
Zugriffe: 24968

Re: Präparation von drei Trilobiten aus dem Devon von Marokk

Hallo Paul, ich kenne mich mit der Präparation von Trilobiten nun weiß Gott nicht aus, da ich mehr im Plattenkalk unterwegs bin. Aber in diesem Fall muss ich 'mal" meinen höchsten Respekt zollen." Das ist in meinen Augen eine professionelle Präparation allererster Güte. Da kann ich nur "meinen Hut" ...
von wasur
Freitag 5. Dezember 2014, 23:04
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Schwierige Präparation eines Acanthoteuthis speciosa
Antworten: 5
Zugriffe: 10553

Re: Schwierige Präparation eines Acanthoteuthis speciosa

Danke Bernhard für Deine Anteilnahme und Zustimmung. Das tut gut, zumal man sich als Präparator zwischenzeitlich bei solchen Projekten mitunter in einem unbestimmten, voller Zweifel behafteten "Nirwana" befindet und sich manchmal die Frage stellt: "Mein Gott, wo soll das eigentlich hinführen?"... . ...
von wasur
Freitag 5. Dezember 2014, 19:47
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Schwierige Präparation eines Acanthoteuthis speciosa
Antworten: 5
Zugriffe: 10553

Re: Schwierige Präparation eines Acanthoteuthis speciosa

Hallo Jens, ich danke Dir für Deine zustimmenden Worte. Ja, in der Tat weiß man selten, wie das Endergebnis dann letztendlich aussehen wird... . Das ist ja gerade die spannende Geschichte dabei, finde ich. Allerdings würde die Stimmungslage sicherlich abrupt auf einen "Nullpunkt kippen" ( bei mir zu...
von wasur
Sonntag 30. November 2014, 12:43
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Schwierige Präparation eines Acanthoteuthis speciosa
Antworten: 5
Zugriffe: 10553

Re: Schwierige Präparation eines Acanthoteuthis speciosa

Hallo Thomas, ich danke Dir für Deinen Beitrag. Im Nachhinein bin ich sehr froh, dass ich mich an die heikle Präparation gewagt habe. Wäre der Tintenfisch allerdings nicht komplett gewesen, hätte ich sofort "das Handtuch geworfen." So bin ich mit dem Ergebnis im Anbetracht der Umstände sehr zufriede...
von wasur
Sonntag 9. Februar 2014, 18:52
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Zwei "Schnorgackel" aus dem Solnhofener Plattenkal
Antworten: 16
Zugriffe: 30058

Re: Zwei "Schnorgackel" aus dem Solnhofener Plattenkal

Hallo, ich habe vor einigen Tagen von einem aufmerksamen Leser eine - wie ich finde- recht schlüssige Information bezüglich des Namens "Schnorgack(e)l" bekommen. Diese möchte ich den Mitgliedern nicht vorenthalten. Nochmals besten Dank an den Absender. Schöne Grüße Falk Zitat: Guten Tag! Bin auf Ihr...
von wasur
Sonntag 7. April 2013, 20:19
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Präparation eines Raubfisches im Hobbybruch Blumenberg
Antworten: 2
Zugriffe: 5642

Präparation eines Raubfisches im Hobbybruch Blumenberg

Betrifft: Präparation eines seltenen und juvenilen Raubfisches im Hobbybruch auf dem Blumenberg Der so genannte Hobbybruch am Blumenberg ist immer wieder für Überraschungen gut. Das kann ich aus eigener Erfahrung mit gutem Gewissen behaupten, obwohl ich dort in den letzten Jahrzehnten eher sporadisc...
von wasur
Mittwoch 6. März 2013, 16:18
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Wie man eine Libelle aus dem Stein "kitzelt" - Teil III
Antworten: 5
Zugriffe: 9869

Re: Wie man eine Libelle aus dem Stein "kitzelt" - Teil III

Ein sehr informativer Bericht und eine schöne Arbeit - wie immer.
Grüße
Falk
von wasur
Sonntag 3. Juni 2012, 10:29
Forum: DER STEINKERN - unsere Fossilienzeitschrift
Thema: Steinkern Heft 7 / Fische aus dem Plattenkalk
Antworten: 23
Zugriffe: 39145

Hallo Reinhardt,
der Fisch misst 11 cm. Er gehört meinem Bruder, der ihn auch präpariert hat.
Schöne Grüße
Falk
von wasur
Samstag 2. Juni 2012, 23:44
Forum: DER STEINKERN - unsere Fossilienzeitschrift
Thema: Steinkern Heft 7 / Fische aus dem Plattenkalk
Antworten: 23
Zugriffe: 39145

Hier noch einmal eine Großaufnahme der sogenannten "Fulcren" .
Ob das alles so stimmig ist, wage ich zu bezweifeln... .
Schöne Grüße. Übrigens gehört das Stück meinem Bruder ... .
Bild
Falk
von wasur
Samstag 2. Juni 2012, 23:39
Forum: DER STEINKERN - unsere Fossilienzeitschrift
Thema: Steinkern Heft 7 / Fische aus dem Plattenkalk
Antworten: 23
Zugriffe: 39145

Hallo, ist das ein "Histionotus" ? Bin mir da sehr unsicher - läuft eher unter "Propt. elongatus", denke ich. Der "Bertram" ist ja auch schon 35 Jahre alt; ich denke, da wäre eine Revision schon 'mal nötig... . Ähnlich sieht es bei den "Caturiden" aus; was da alles so unter dieser Gattung läuft, ist...

Zur erweiterten Suche