Die Suche ergab 45 Treffer

von SIR_ESME
Freitag 5. März 2021, 17:23
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Tricks für bessere Fotos
Antworten: 4
Zugriffe: 837

Re: Tricks für bessere Fotos

... Was ich selber noch recherchiert habe: der Hauptbestandteil des Nelkenöls (Eugenol) hat mit einem Brechungsindex von 1,54 exakt den des Bernsteins und auch eine etwas geringere Dichte, so daß ich hoffe, daß der Bernstein untergeht, was die Handhabung erleichtern würde. Was ich allerdings noch n...
von SIR_ESME
Freitag 5. März 2021, 17:15
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Bernstein geschliffen mit Inklusen / Alterskruste bzw. Verwitterungskruste
Antworten: 7
Zugriffe: 1154

Re: Bernstein geschliffen mit Inklusen / Alterskruste bzw. Verwitterungskruste

Hallo! Nachdem der Bernstein geschliffen und poliert wurde kannst Du ihn nach der Lackmethode konservieren. Google mal nach Acrüdur R40. So wie ich das verstanden habe schützt die Lackschicht den Bernstein sowohl vor Austrockung, UV-Licht als auch Sauerstoff. Ist eine professionelle Methode, wird au...
von SIR_ESME
Dienstag 2. März 2021, 15:22
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Nochmal was Handwerkliches...
Antworten: 14
Zugriffe: 1884

Re: Nochmal was Handwerkliches...

Hallo Hagen! Geschiffen habe ich damit in der Tat noch nicht. Ich habe aber an dem Bernsteinkrümel nach dem Aushärten der Knete ordentlich rumgewackelt und gekratzt, ohne daß sich etwas gelockert hätte. Auch habe ich aufgrund der Zähigkeit der Knete keine Sorge, daß etwas von ihr bei Belastung wegbr...
von SIR_ESME
Montag 1. März 2021, 17:57
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Nochmal was Handwerkliches...
Antworten: 14
Zugriffe: 1884

Re: Nochmal was Handwerkliches...

Hallo zusammen! Ich hatte am Wochenende mal Gelegenheit zu weiteren kleineren Versuchen. Die im vorherigen Versuch geformte Knetkugel wurde im 60-65°C warmen Wasserbad 5 Minuten erwärmt, danach rausgenommen und etwas abgetrocknet. Anschließend habe ich einen weniger als erbsengroßen Bernstein in die...
von SIR_ESME
Dienstag 23. Februar 2021, 15:04
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Tricks für bessere Fotos
Antworten: 4
Zugriffe: 837

Re: Tricks für bessere Fotos

Hallo Hagen! Vielen Dank für Deine Ausführungen. Praktische Erfahrungen damit habe ich selber noch nicht gesammelt. Der "Stoff" kam gerade erst gestern. Ansonsten hatte Gröhn den Nutzen vor allem dahingehend beschrieben, daß es, aufgrund des ähnlichen Brechungsindex, möglich ist, auch bei ungünstige...
von SIR_ESME
Montag 22. Februar 2021, 22:36
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Nochmal was Handwerkliches...
Antworten: 14
Zugriffe: 1884

Re: Nochmal was Handwerkliches...

So, mal ein kurzer Zwischenbericht: Vorgestern kam die Goldschmiede-Knete an. In Stangen mit ca. 1cm Durchmesser und ca. 20 cm Länge. Bei Zimmertemperatur sehr hart (lässt sich kein bißchen eindrücken) aber nicht spröde (konnte die Stange elastisch leicht verbiegen). Hab die Stange dann in einen kle...
von SIR_ESME
Montag 22. Februar 2021, 22:22
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Diptera (Zweiflügler) im Baltischen Bernstein
Antworten: 87
Zugriffe: 119968

Re: Diptera (Zweiflügler) im Baltischen Bernstein

Schönes Foto! :D
Hoffentlich kann ich in absehbarer Zeit auch ein qualitativ vergleichbares Foto zeigen :wink:

Ich stütze mich bei meinen Bestimmungsversuchen immer maßgeblich auf die Fühler und die Flügel. Leider sieht man hier beides nicht so recht...


VG Haiko
von SIR_ESME
Montag 22. Februar 2021, 22:16
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Tricks für bessere Fotos
Antworten: 4
Zugriffe: 837

Re: Tricks für bessere Fotos

Hallo Jens! Ich glaube ich stehe an einer ähnlichen Stelle wie Du, vielleicht in Sachen Praxis etwas hinter Dir, da ich noch kein Foto gemacht habe. Trotzdem folgende Hinweise: Nachdem ich eine Inkluse entdeckt habe, lackiere ich den Stein nun grundsätzlich immer (Acrüdur R40) Vorteile: Der Stein wi...
von SIR_ESME
Sonntag 7. Februar 2021, 11:18
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Nochmal was Handwerkliches...
Antworten: 14
Zugriffe: 1884

Re: Nochmal was Handwerkliches...

Darauf hoffe ich... nachdem mein erster Versuch darin bestand, die Foto-Knete ins Gefrierfach zu legen, wo sie allerdings nicht hart wurde (und es sicherlich auch nicht lang geblieben wäre) :wink:
von SIR_ESME
Sonntag 7. Februar 2021, 10:42
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Nochmal was Handwerkliches...
Antworten: 14
Zugriffe: 1884

Re: Nochmal was Handwerkliches...

Hallo Jens! Spannend, daß Du davon berichtest, da ich nach den Hinweisen in diesem Faden (Facettiermaschine etc.) auch in Richtung Schmuckbearbeitung geforscht habe. Vielen Dank dafür! Wenn man es richtig bedenkt, ist der Kern des Problems (mit meiner sonstigen technischen Ausstattung) nämlich tatsä...
von SIR_ESME
Donnerstag 4. Februar 2021, 16:44
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Nochmal was Handwerkliches...
Antworten: 14
Zugriffe: 1884

Re: Nochmal was Handwerkliches...

Hi! Vielen Dank für Eure Anregungen! Die helfen schon mal ungemein weiter! Was ich gerade überlege: Wenn man den Bernstein mit irgendwas fixiert (Kleber, Eingießen etc.) fände ich es schön, wenn sich das Material nach Beendigung der Prozedur wieder restlos entfernen ließe. Mal schauen. Ich werde etw...
von SIR_ESME
Donnerstag 4. Februar 2021, 15:20
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Schleifen hochmathematisch
Antworten: 9
Zugriffe: 1365

Re: Schleifen hochmathematisch

Hi! Ja, richtig. Da ich praktisch schon seit einigen Monaten tätig bin (das mit dem Beginnen war auf die Überlegungen bezogen) wollte ich aber auch die theoretische Ecke nochmal beleuchten. Das hilft dann zumindest mir auch auszuloten innerhalb welcher Grenzen es lohnenswert erscheint zu experimenti...
von SIR_ESME
Donnerstag 4. Februar 2021, 15:06
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Nochmal was Handwerkliches...
Antworten: 14
Zugriffe: 1884

Nochmal was Handwerkliches...

Hallo! Ich bin in Bezug auf die schönste Nebensache der Welt bald an dem Punkt wo ich mit dem Fotografieren des ein oder anderen Objektes beginnen möchte. Dazu wird es notwendige sein die Schleifebene möglichst optimal anzulegen (z.B. parallel zur Trennfläche der Schlaube oder senkrecht etc.). Bishe...
von SIR_ESME
Donnerstag 4. Februar 2021, 14:46
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Schleifen hochmathematisch
Antworten: 9
Zugriffe: 1365

Re: Schleifen hochmathematisch

wenn es ein rein abrasives schleifen ist, kannst Du die Verdopplungsregel herleiten (Tiefe der Rille, die wegmuss ist etwa halbe Korngröße des vorigen Schrittes). ... Diese Aussage hilft ja aber schon mal ungemein. Ist natürlich klar, daß da noch viele anderen Umstände mit reinspielen und wie erwäh...
von SIR_ESME
Dienstag 2. Februar 2021, 14:34
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Autoklavieren von Bernstein mit Einschlüssen
Antworten: 12
Zugriffe: 4147

Re: Autoklavieren von Bernstein mit Einschlüssen

Hallo Jens! Ja die Begrifflichkeit war nicht gut gewählt. Konkret im Kopf habe ich einen Stein, durch den man nicht hindurch, sondern lediglich die ersten mm hineinsehen konnte. In diesem Bereich fand sich eine Ameise. Was ich auf die Schnell nicht sagen kann ist, zu welcher der von Fossihagen genan...

Zur erweiterten Suche