Die Suche ergab 45 Treffer

von ammoniti
Samstag 5. September 2020, 19:49
Forum: Pseudofossilien
Thema: Lösung: Laune der Natur
Antworten: 7
Zugriffe: 551

Re: Hallo zusammen ,habe probleme ein fundstück zu bestimmen

Ich kann mit diesen unscharfen Bildern und Schrägperspektiven leider nichts anfangen - unabhängig davon, dass man Fossil ausschließen kann.
Interessant wirkt der Wechsel von glatten und rauhen Anteilen des Steines. Aber mehr ist mit diesen Bildern für mich nicht möglich. Sorry.

HG
Anke
von ammoniti
Samstag 5. September 2020, 15:01
Forum: Pseudofossilien
Thema: Lösung: Laune der Natur
Antworten: 7
Zugriffe: 551

Re: Hallo zusammen ,habe probleme ein fundstück zu bestimmen

Hallo Atlan, willkommen hier im Forum. Euer Fundstück sieht zwar nach Echse oder Adlerkopf oder Ähnlichem aus, aber das ist es leider nicht, sondern eine Laune der Natur, würde ich sagen. Um genauer zu sagen, ob der Stein etwas Fossiles enthält, wären aber mehr Bilder nötig: der Stein als Ganzes und...
von ammoniti
Sonntag 21. Juni 2020, 14:58
Forum: Pseudofossilien
Thema: Fossil - Lösung: Flintknolle
Antworten: 4
Zugriffe: 1116

Re: Fossil

Ja, ganz viel Phantasie... :) Köpfe würden so als Ganzes auch nicht versteinern. Vereinfacht gesagt: Bei allen Tieren mit Innenskeletten würden nach der Verwesung der Weichteile die harten Bestandteile wie Knochen, Zähne, Horn (wie z.B. Krallen) eine Chance haben zu versteinern. Stöber dich mal hier...
von ammoniti
Donnerstag 7. Mai 2020, 13:46
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Gegen Corona: Alltagsmasken mit Fossil-Motiv selbst nähen
Antworten: 25
Zugriffe: 6414

Re: Gegen Corona: Alltagsmasken mit Fossil-Motiv selbst nähen

"Dann müsste es z. B. ja auch Mineralesammler und nicht Mineraliensammler heißen." Nö. "Mineral" hat ja zwei Pluralformen: Minerale und Mineralien. Es könnte demnach also auch Mineralesammler heißen, hat sich im Sprachgebrauch wohl nur nicht durchgesetzt. Wenn es nur "Mineraliensammler" heißen dürft...
von ammoniti
Dienstag 28. April 2020, 14:50
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Gegen Corona: Alltagsmasken mit Fossil-Motiv selbst nähen
Antworten: 25
Zugriffe: 6414

Re: Gegen Corona: Alltagsmasken mit Fossil-Motiv selbst nähen

Danke, Nina. Wenn ich hier oben am Ostseestrand Quarzsteine sehe, schauen die durch das Abrollen immer ganz anders aus. Wusste nicht, dass Quarz so schöne Kristalle bildet. Auch die Druse finde ich beeindruckend. Mit Fossilien kommen die Quarze natürlich nicht mit - da stimme ich dir zu :) Aber lieg...
von ammoniti
Dienstag 28. April 2020, 14:02
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Gegen Corona: Alltagsmasken mit Fossil-Motiv selbst nähen
Antworten: 25
Zugriffe: 6414

Re: Gegen Corona: Alltagsmasken mit Fossil-Motiv selbst nähen

Ich finde, dein Teufel hat's mit diesen fetten Fliegen aber gut getroffen... Schicke Klunker. Was ist das? Calzit?

Herzliche Grüße aus dem Norden
Anke
von ammoniti
Montag 24. Februar 2020, 17:59
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Präparation eines Sonnenrochens aus dem Cenomanium (Oberkreide) des Libanon
Antworten: 7
Zugriffe: 2924

Re: Präparation eines Sonnenrochens aus dem Cenomanium (Oberkreide) des Libanon

Udo, ich bin schwer beeindruckt! Ich ziehe ja normalerweise die dreidimensionalen Fossilien den platten vor, aber dieser wunderschöne Sonnenrochen in dieser tollen Präparation begeistert mich.
Vielen Dank für die klasse Präsentation!
Anke
von ammoniti
Dienstag 16. Oktober 2018, 13:10
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats September 2018
Antworten: 15
Zugriffe: 11153

Re: Fossil des Monats September 2018

Einen herzlichen Glückwunsch auch von mir. Der Saurier ist aber auch beeindruckend!

"Wir müssen einen absoluten Amaltheen-Liebhaber unter uns haben.." - Oder einen absoluten Sönke-Liebhaber, der /die einfach alles von dir toll findet... :)

Herzliche Grüße
Anke
von ammoniti
Dienstag 28. August 2018, 08:28
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: mögliche Steinzeitrelikte?
Antworten: 3
Zugriffe: 2845

Re: mögliche Steinzeitrelikte?

Hallo Christian, ein wunderbares Felsgesteinbeil hat der Landwirt gefunden! Wirklich schön und gut erhalten. Mit dem Bohrer kann ich mich anfreunden, aber 100% sicher bin ich mir nicht. Die Retuschen am Bohrerende sind mir ein bisschen zu unregelmäßig, so dass ich natürliche Abplatzungen nicht aussc...
von ammoniti
Mittwoch 15. August 2018, 17:57
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Mgw Feuerstein-Abschlag >>> Pseudo-Artefakt
Antworten: 7
Zugriffe: 4646

Re: Mgw Feuerstein-Abschlag

Oh wie peinlich, dass ich mich schon wiederhole :) Feuerstein ist wirklich tückisch und sieht auch in "natürlicher" Bearbeitung Artefakten oft sehr ähnlich. Da zahlt jeder Sammler/jede Sammlerin viel "Lehrgeld". Wenn du wüsstest, wieviele Kisten voller vermeintlicher Flintbeile ich stolz ins Archäol...
von ammoniti
Mittwoch 15. August 2018, 16:55
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Mgw Feuerstein-Abschlag >>> Pseudo-Artefakt
Antworten: 7
Zugriffe: 4646

Re: Mgw Feuerstein-Abschlag

Hallo schdeidel, das ist Natur pur. Es gibt keine artifiziellen Merkmale wie Bulbus oder Retuschen. Die alten Abplatzungen sehen sehr nach Frostsprüngen und durch natürliche Kräfte (oder Pflug) entstandene Einbuchtungen aus. Schade - aber für den Einstieg in die Steinwerkzeugsammelei ist der richtig...
von ammoniti
Freitag 27. Juli 2018, 16:54
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Drei auf einen Streich: Präparation einer Harpes-Stufe aus dem Devon der belgischen Ardennen
Antworten: 8
Zugriffe: 7428

Re: Drei auf einen Streich: Präparation einer Harpes-Stufe aus dem Devon der belgischen Ardennen

Irre! Es ist mir immer wieder ein Rätsel, wie du und einige andere Trilobitenspezies diese filigranen Tiere aus diesen Steinklumpen zaubert.

HG
Anke
von ammoniti
Montag 28. Mai 2018, 00:46
Forum: Pseudofossilien
Thema: Affenschädel, Alienschädel, Nephilimkinderschädel oder Stein
Antworten: 23
Zugriffe: 16225

Re: Affenschädel, Alienschädel, Nephilimkinderschädel oder Stein

Danke, T. Ich finde, das ist ein schönes Schlusswort für einen Unbelehrbaren und von mir aus könnten die Moderatoren diesen unsinnigen Thread schließen. Wenn Homie es ernst gemeint haben sollte, ist ihm längst hinreichend geantwortet mit der Tatsache "Negatives lässt sich nicht beweisen", z.B. auch ...
von ammoniti
Dienstag 17. April 2018, 22:02
Forum: Pseudofossilien
Thema: Fossil oder Naturlaune (Ergebnis nach Sägen: Achat!)
Antworten: 13
Zugriffe: 11590

Re: Fossil oder Naturlaune

Klasse!
Wie schön! Gut, dass du gesägt hast. Auf die Idee wäre ich wohl nicht gekommen bei der äußeren Form.

HG
Anke

Zur erweiterten Suche