Fossil des Monats April 2018

Wir wählen jeden Monat das Fossil des Monats. Hier findet ihr die Kandidaten und Abstimmungen. Natürlich kann jeder selbst Fossilien zur Wahl stellen und an den Umfragen teilnehmen. Die Gewinner findet ihr in unserer Galerie auf Steinkern.de.

Moderatoren: Sönke, Miroe

Welches Fossil soll Fossil des Monats April 2018 von Steinkern.de werden?

Umfrage endete am Mittwoch 16. Mai 2018, 01:30

Fritz: Stufe mit zwei Hildoceras levisoni aus dem Toarcium (Unterjura) von Buttenheim
14
10%
Uwe (Ammo): Parkinsonia aus dem Bajocium (Mitteljura) von Sengenthal
2
1%
Schneckenhannes: Macrocephallites aus dem Ornatenton (Mitteljura) bei Buttenheim
2
1%
Freakshow: Trilobiten Heliopeltis, Paralejurus und Phacops aus dem Devon des Jbel Oufaten, Marokko
26
18%
Heinitz-Bruch: Carnallicrinus carnalli aus dem Unteren Muschelkalk (Trias) bei Freyburg-Unstrut
57
39%
Gert: Teloceras aus dem Bajocium (Mitteljura) der Bearreraig Bay, Isle of Skye, Schottland
2
1%
Florian85: Ichthyosaurier-Wirbel und -Rippen aus dem Toarcium (Unterjura) von Pölling bei Neumarkt i. d. Opf.
43
29%
 
Abstimmungen insgesamt: 146

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 12566
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Fossil des Monats April 2018

Beitrag von Sönke » Mittwoch 16. Mai 2018, 23:32

Hi zusammen,

da schließe ich mich doch gern an - Glückwunsch Frank! :top:

Aber ebenso auch Dank allen anderen Teilnehmern, Florians Schlachtplatte hat auch ordentlich Wirbel gemacht und einen tollen zweiten Platz belegt, ebenso sorgte Udos Trilobitenvielfalt für Furore. Fritz Buttenheimer Hildaiten sind auch toll, bei einem Buttenheimer Hildaiten-Wettbewerb wären sie die absolute Nummer eins gewesen, mit Wirbeln, Seelilien und Co. kann man sie nur schwer vergleichen. Man sah man bisher noch nicht viel gutes derartiges Material aus Buttenheim. Das wird aber vielleicht allmählich mehr? Bei Gerts Teloceras ist nicht nur die Belegung mit Obst lecker, sondern auch die Innenwindungen. Ein schöner Einstieg bei Steinkern, gern mehr davon! Dass Haufwerk Maßstäbe setzt, sieht man nicht nur am Gewinn von Frank, sondern auch auf den Fotos von Johanns schöner Goldschnecke. Schön, dass auch Uwe einen Kandidaten beigesteuert hat - man sollte es einfach mal probieren, das FdM ist auch eine schöne Plattform um neue Funde und Präparate einfach mal zu zeigen, es muss ja nicht gleich ein "Fossil des Jahres" dabei herausspringen. Die Vielfalt macht es aus - und diesmal hatte ich nicht die leiseste Ahnung, welches Stück hier in der Gunst der meisten Mitglieder vorne liegen würde.

Schöne Grüße
Sönke

Florian85
Mitglied
Beiträge: 519
Registriert: Samstag 16. August 2014, 16:29
Wohnort: Dietkirchen

Re: Fossil des Monats April 2018

Beitrag von Florian85 » Donnerstag 17. Mai 2018, 12:23

Ich freue mich auf einen Super zweiten Platz,und herzlichen Glückwunsch an Frank....Ist ja auch n Geiles Stück geworden :clap: :clap: :clap:

Liebe Grüße Florian

Antworten

Zurück zu „Wettbewerb - Fossil des Monats“