Transferpräparation einer Seelilie der Gattung Chelocrinus aus dem Unteren Muschelkalk

Dieses Forum dient zur Diskussion über alle auf www.steinkern.de veröffentlichten redaktionellen Berichte. Wir bitten darum, beim Starten eines Beitrags den entsprechenden Link zum Bericht zu setzen.

Moderatoren: Sönke, Othnielia rex

Antworten
Benutzeravatar
Michel K
Redakteur
Beiträge: 2111
Registriert: Montag 30. April 2012, 01:28
Wohnort: Halle (Niedersachsen)

Transferpräparation einer Seelilie der Gattung Chelocrinus aus dem Unteren Muschelkalk

Beitrag von Michel K » Freitag 27. Oktober 2017, 17:33

Betrifft:
http://www.steinkern.de/praeparation-un ... er-mu.html

Vielen Dank an Justus Güttler, für diesen interessanten Homepagebericht. Der Untere Muschelkalk scheint mir im allgemeinen weniger beachtet zu werden, liefert aber immer wieder spektakuläre Funde. So auch diese schöne Chelocrinus. Herzlichen Glückwunsch zu dem Fund und der geglückten, aufwendigen Präparation! Ich bin oft sprachlos darüber, welche Arbeit sich manche mit ihren Funden machen.

Mich würde im Detail noch interessieren, was genau du mit dem Essig-Wassergemisch und dem Spiritus gemacht hast, Justus.

Viele Grüße
Michel

Antworten

Zurück zu „Berichte der Homepage“